antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Montagsstarter 03/20 | antetanni sagt was

26 Kommentare

Montagsstarter…

Morgens um 7…

Neue Woche. Neuer Montagsstarter. Auch für diesen hat Martin wieder die Satzfragmente (in Fettdruck) ausgetüftelt, die ich hier bei mir im Blog zum Mitspielen veröffentliche. Wenn du magst, sei dabei, ergänze auch du die Fragmente zu ganzen Sätzen und verlinke deinen Montagsstarter gerne unten in den Kommentaren…

Den „leeren Starter“ dazu (ohne meine Ergänzungen) findest du unter dem Beitrag, sodass du die Teilsätze von Martin mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort beantworten kannst. Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen.

Los geht’s:

1. Ich verbringe viel zu viel Zeit damit, Dinge, die ich so weggelegt habe, dass ich sie in jedem Fall gleiiiich wiederfinde, zu suchen. Es ist ein Elend, ich habe einfach noch immer viel zu viel Zeugs, sonst hätte ich ja nicht andauernd irgendetwas suchen.

2. Gutes tun tut gut. Auch sich selbst gegenüber achtsam sein und Gutes für sich tun, gehört dazu.

3. Ich freue mich, dass ich mit dem Schreibkram zuhause auf dem Laufenden bin. Zum Glück hinke ich bei diesem Thema selten hinterher, ganz vermeiden lässt es sich aber nicht immer. Übrigens: Heute wird in den USA der „National Clean Off Your Desk Day“ begangen… [Unnützes Wissen]

4. Ich möchte gerne einen transparenten Behälter auf dem Schreibtisch für meine Mappei-Terminmappen, damit ich auf einen Blick erkenne, ob in den Wiedervorlagemappen etwas drin liegt ja oder nein. Wenn der Originalbehälter bloß nicht so teuer wäre…

5. Schon ist es Zeit für den Frühstückskaffee und das Nutellabrot, um danach ins Büro aufzubrechen.

6. Schöne Bilder sind etwas, was mich sehr erfreut. Von den Urlaubsbildern sind einige unscharf geworden, das ärgert mich ein bisschen. Ich habe irgendetwas an meiner Kamera verstellt und muss mich nun auf die Fehlersuche begeben. Grummel, grummel…

7. Ach, der übliche Alltagskram, Chor, Sport und ein Kosmetiktermin – das fasst die Woche gut zusammen. Dazu kommt noch ein Treffen mit einer Freundin, auf das ich mich sehr freue.

*
*

Danke fürs Lesen und ich freue mich, wenn du auch beim Montagsstarter mitmachst! ♥

Der Montagsstarter ist eine gemeinsame Aktion von Martin und mir. Martin denkt sich Woche für Woche die Satzfragmente für uns alle aus – vielen Dank dafür, lieber Martin, – und ich veröffentliche den Montagsstarter bei mir im Blog. Wenn du magst, schau‘ doch mal bei Instagram unter → https://www.instagram.com/martinsminds_/ bzw. dort unter dem Hashtag #martinsminds oder im Blog von Martin → https://www.blogzimmer.de/ vorbei, was er so macht.


Schön, dass du da bist, ich wünsche dir einen wunderbaren Montag und eine gute neue Woche. Hier der leere Starter für dich zum Kopieren und Verlinken. Viel Spaß beim Ausfüllen!

1. ______________ suchen.

2. Gutes tun ___________________.

3. _________________ auf dem Laufenden.

4. Ich möchte gerne, ____________________.

5. Schon ist ______________________.

6. Schöne Bilder ___________________.

7. ______________ und ____________ das fasst die Woche gut zusammen.

Ich freue mich, wenn du deinen Starter in den Kommentaren verlinkst. Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

[Unnützes Wissen]
https://www.daysoftheyear.com/days/clean-off-your-desk-day/

26 Kommentare zu “Montagsstarter 03/20 | antetanni sagt was

  1. Ich bin erst das zweite Mal dabei, aber ich stelle fest, dass es mir sehr viel Spaß macht den Montagsstarter zu ergänzen! Vielen Dank an Dich und Martin.
    Liebe Grüße
    Junifee

    Liken

  2. Guten Morgen,
    mit dem Papierkram stehe ich eher auf Kriegsfuss als auf dem Laufenden zu sein 😉
    Nunja.. ich wünsche Dir eine wunderbare Woche ohne viel suchen ..
    Liebe Grüße
    illy

    Liken

    • Ohhh, ich verstehe dich gut. Seit ich den Papierkram versuche, immer gleich oder mindestens zeitnah zu erledigen, bin ich vom Kriegspfad runter. 😉
      Liebe Grüße und hab du auch eine wunderbare Woche

      Liken

  3. Guten Morge liebe Anni und vielen Dank für den neuen Starter 😙 Punkt zwei fällt heute sicher bei vielen ähnlich aus, das ist aber auch gut so! Ich lese ja immer erst die Satzfragmente und schreibe mir meine Ergänzungen auf. Erst dann lese ich Deinen Starter komplett und freu mich 😊
    Hab einen guten Wochenstart und nimm Dir 💕grüßle mit….
    Katrin

    Liken

  4. Oh ja, diese Suche nach Dingen, die man an Stellen gelegt hat, an denen man es ganz sicher wieder findet, kenne ich auch nur zu gut. Überhaupt suche ich ständige nach irgendwelchen Sachen – vor allem immer dann, wenn sich Besuch angekündigt hat und ich denke, ich müsste mal aufräumen. Danach finde ich dann gar nichts mehr wieder. Blöde Sache. Aber ich arbeite daran.
    Meinen Montagsstarter findet Ihr hier: http://wollkistchen.home.blog/2020/01/13/montagsstarter-3-2020/
    Hab eine tolle Woche und beherzige vor allem Punkt 2, das ist sooo wichtig.
    Liebe Grüße
    Kristin – Wollkistchen

    Liken

  5. Hihi, es ist schön das zu lesen … ich mache das heute auch mal: Ich hasse suchen. Gutes tun ist oft so einfach und klein. Was die Arbeit angeht bin ich dank versauter Ferien nicht auf dem Laufenden. Ich möchte gerne, dass der Tag mehr Stunden hat und ich konsequenter bin. Schon ist es Mitte Januar. Schöne Bilder gelingen bei dem Licht gerade selten. Viel zu tun und zu viele Ansprüche, das fasst die Woche gut zusammen. Ich sehe schon, ich fange jetzt an, damit es keine Katastorphen gibt. LG Ingrid

    Gefällt 2 Personen

    • ui, fein!!! Du bist dabei!!!
      GLG Katrin

      Gefällt 2 Personen

    • Himmel ja, mehr Stunden und das mit der Konsequenz… Ja, Ingrid, so geht es mir auch. Ich rede viel zu viel über Dinge, die zu tun sind und die mich vorgenommen habe. Weniger darüber reden wäre mehr getan… Ich arbeite dran und es ist eben so, dass wir doch nicht überall perfekt sein können, wir wollen doch noch Entwicklungspotenzial, oder? 😉
      Schön, dass du heute zum ersten Mal beim Starter dabei bist, vielleicht hast du ja irgendwann wieder Lust. Du weißt, wo du ihn findest… Immer montags…
      Liebe Grüße und habe eine katastrophenlose Woche

      Gefällt 2 Personen

  6. Guten Morgen Anni,
    ein schöner Starter. Bei dem Wort „Nutellabrot“ schweifen meine Gedanken zu einem zweiten Frühstück ab. Mal sehen, ob ich widerstehen kann.

    https://goldenworkerdiscoverydelphin.wordpress.com/2020/01/13/immer-wieder-montags-0220/

    Lieben Gruß
    Ivonne

    Liken

  7. Pingback: Montagsstarter # 115 | Tempest

  8. Hallöchen in die Runde,
    ich bin auch wieder mit dabei. 🙂 Euch allen eine schöne Woche. 🙂
    https://missrose1989.blogspot.com/2020/01/montagsstarter-37-chai-latte-und-ein.html
    Alles Liebe,
    Katja

    Liken

  9. Halloooo~
    die letzte, die sich meldet bin mal wieder ich. *kicher*
    aber ich bin auch wieder dabei. Das lass ich mir doch nicht entgehen.

    https://gedankenchaotiin.blogspot.com/2020/01/bloggeraktion-montagsstarter_13.html

    LG Mella

    Liken

  10. Suchen muss ich nicht liebe Anni, obwohl ich immer noch viel zu viel in all den Schubladen liegen habe…
    Aber ich weiß, wo ich was hinlege im Gegensatz zu meinen Männern, die suchen immer!!!
    Mir gefällt der Montagsstarter und noch mehr freue ich mich, dass das Kommentieren wieder klappt.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    Liken

    • Grins. Meinen Alltagskram muss ich zum Glück auch nicht suchen, Schlüssel, Uhr, Schmuck usw. haben alle einen festen Platz. Aber im Nähzimmer suche ich mich immer wieder mal dumm und dusselig, vor allem, wenn ich meine, ich müsste mal wieder umräumen und alles anders einräumen. Puhhh. Aber es liegt daran, dass sich dort einfach viel zu viele Sachen angesammelt haben, die nicht mehr zusammen auf-/eingeräumt werden können. Ziel 2020 daher: Alles muss in die Schränke geräumt werden, sämtliche Kisten davor kommen weg. Geht nur über Materialabbau. Egal in welcher Form: Ob verarbeitet oder verschenkt/verkauft… es ist alles möglich. Ich arbeite daran.

      Und ich freue mich riesig, dass das mit dem Kommentieren jetzt wieder klappt! Hach, schööööön.

      Hab einen feinen Tag, herzliche Grüße von mir dazu ♥
      Anni

      Liken

Schreibe eine Antwort zu illy Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.