Hose Grace | antetanni entdeckt (Gratis-Schnittmuster im Februar 2020)

Stylisch und schnell genäht…

Und dazu auch noch super-bequem…

So wird die Hose Grace angepriesen… Ich habe mich bislang noch nicht ans Nähen von Hosen gewagt, von Hosen für Babys mal abgesehen… Vielleicht ändert sich das mit diesem kostenlosen Schnittmuster, das ich heute auf der Website von Bernina entdeckt habe! Ha, es kribbelt in den Fingern… Die Hose sieht tatsächlich sehr stylisch aus, ich könnte es doch glatt mal wagen…

**

*
Im Moment wandert das Projekt noch nicht auf meine Liste fürs Nähen und mehr. Aber ich habe das Schnittmuster heute mal digital abgelegt und wer weiß, vielleicht wird es irgendwann doch noch was mit der Hose Grace und mir…

[Anleitung]
Hose Grace | Bernina Inspiration Februar 2020

[Bildnachweis]
Eigene Darstellung, Quelle und ©Bernina.

Werbung? Schreib nicht Werbung, wenn es keine ist. An dieser Stelle verlinke ich gerne zu Gabi | madewithbluemchen, die dazu 2019 einen wunderbaren Beitrag geschrieben hat →https://madewithbluemchen.at/schreib-nicht-werbung-wenn-es-keine-ist/ und verweise gerne auch auf meinen Hinweis zur Kennzeichnungspflicht Werbung.

 

6 Gedanken zu „Hose Grace | antetanni entdeckt (Gratis-Schnittmuster im Februar 2020)

  1. Patricia

    Diese Anleitung habe ich auch gesehen und war versucht in abzuspeichern – aber meine Vernunft hat gesiegt! Ich werde sicherlich nie eine Hose nähen – meine Figur ist dafür viel zu sensibel (psst unförmig trifft es besser) Was diese Benennung von Werbung angeht, damit stehe ich auch immer auf dem Kriegsfuß, ich habe mal einen Artikel dazu gefunden und abgespeichert. Schau mal hier: Werbung? Ja oder Nein? Liebe Grüße Patricia die nun ihren 5. Spätdienst anfängt ….ich mag nimmer.

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Patricia. Mal gucken, ob und wann die Hose bei mir an die Nähmaschine kommt…
      Den Beitrag von Gabi zur Werbung habe ich auch bei mir im Blog verlinkt. Ich bin im Grunde recht fit, was das Thema Werbung ja/nein angeht, und ja, eigentlich könnte ich den Zusatz lassen, denn ich bekomme ja nichts von Bernina für die Nennung…
      Danke für deine Gedanken dazu.
      Viele Grüße
      Anni

      Liken

      Antwort
  2. nealich

    Hallo Du Liebe, den Schnitt wollte ich mir auch organisieren, aber erstmal richtig angucken… leider sind die Tragebilder nicht besonders aussagekräftig, weil zuviel von der Hose verdeckt wird. Der Hit ist die Rückansicht, der Parka reicht bis fast an die Knie und von den Hosenbeinen sieht man genau nix… Und warum wird ein Ärmelriegel gezeigt? Gehört der an die Hose? Da finde ich die Schemazeichnungen immer sehr interessant, da gibt es nix störendes und keine Farben/Muster/Zubehör beeinflussen das Gesamtbild ;o) Dennoch Danke fürs Finden und Zeigen, Du kannst ja nix dafür, sorry…..
    Herzensgrüßle und ein feines Wochenende
    Katrin

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Das stimmt, liebe Katrin, ich habe mich auch sehr über die Fotos gewundert. Ärmelriege an der Hose… Herrlich. Ja, manchmal kann man einfach nur noch den Kopf schütteln, wer sich was ausgedacht hat, falls überhaupt jemand mitgedacht hat. Nun denn… Auf dem A0-Schnittbogen ist die Hose komplett aufgezeichnet und gut zu sehen. Vielleicht ist das ein kleiner Trost.
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.