Rückblick Monatsfragen | antetanni entdeckt

Du weißt ja…

Für (neue) Mitmachaktionen bin ich immer (wieder) zu haben…

Und so freue ich mich über die Entdeckung Rückblick-Monatsfragen von Martin aus dem Blogzimmer [verlinkt]. Martin wirft, wenn ich das alles richtig verstanden habe, am Montagsende einen Blick zurück auf zehn Themengebiete:

1_Welcher Blog-Beitrag war dein beliebtester?
Stand heute, 18:39 Uhr, wurde im Februar der Beitrag zur Crossbag aus Jeans mehr als 900 mal aufgerufen. Das freut mich sehr, denn ich liebe diese Crossbag auch sehr und ich muss gestehen, ich habe sie vor Weihnachten mit einem lachenden und weinenden Auge hergegeben, freue mich aber, dass sie seither von meiner lieben Freundin Didi ausgeführt wird.

2_Welchen Hobbys bist du diesen Monat nachgegangen?
Ich habe ein bisschen was genäht, aber so richtig viel war es nicht und ich habe jetzt am Monatsende noch jede Menge Pläne im Kopf übrig, was ich eigentlich neben Nähen und mehr noch alles gerne getan hätte… Was ich alles genäht habe und was überhaupt im Blog so alles los war, zeige ich später (oder morgen) noch in der Monatscollage.

3_Was war von deinen Hobbies dein schönstes Projekt?
Ich mag und mochte alle meine genähten Sachen. Ich freue mich aber sehr, dass ich nochmals Kuschelkissen für Bunte Stoffe gegen Grau genäht habe.

4_Welches Lied hat dich diesen Monat begeistert?
Hmmm, um ehrlich zu sein, habe ich es ja nicht so sehr mit Musik bzw. Musiktiteln. Ich freue mich immer, wenn ein gutes Lied im Radio gespielt wird oder von der Playlist meines Mannes zu mir an den Arbeitsplatz schallt. Mein Musikgeschmack ist wirklich sehr breit gefächert, ich höre querbeet so ziemlich alles und singe bei so gut wie allen Liedern auch lauthals mit. Um aber zurück zur Frage zu kommen: Nein, da gab es kein spezielles Lied, das mich in diesem Monat besonders begeistert hat.

5_Welches Erlebnis würdest du als besonders beschreiben?
Wir waren im Skiurlaub und ich habe – völlig ungeplant, da wir uns quasi verfahren hatten – die „Black Mamba“ am Kitzsteinhorn bewältigt. Ich bin mächtig stolz darauf, dass ich es geschafft habe, mich dieser Herausforderung zu stellen. Immerhin ist die Piste Nummer 14 mit 63 % die mit Abstand steilste Piste im ganzen Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn und gilt als „giftig“, weil es, einmal drin kein Entkommen mehr gibt. I made it! Yeah!

6_Was war dein Genusshighlight des Monats?
Ohhh, Genüsse gab es viele. Wir wurde in der Jufa Kaprun mit sehr leckeren Köstlichkeiten verwöhnt in der letzten Woche. Außerdem gab es zuhause das erste selbstgemachte Bananeneis 2020. Yummy.

7_Wer war dein fleißigster Kommentator auf deinem Blog?
Das wirft meine Blogstatistik leider nicht separat aus. Insgesamt gab es, wenn ich die Zahlen und Fakten richtig gelesen habe, bis jetzt 422 Kommentare im Februar.

8_Welches Buch, Artikel, Beitrag hat dich am meisten begeistert?
Nachdem ich heute Nachmittag zusammen mit dem Junior das Fußballspiel der TSG Hoffenheim gegen den FC Bayern München angeschaut habe, bin ich einfach nur ratlos, wohin sich Teile unserer Gesellschaft entwickeln. Zum Thema „Ausgrenzung“, „Anfeindung“ usw. habe ich am 21. Februar 2020 einen tollen Beitrag von Katrin@soulsistermeetsfriends auf Facebook gelesen. Ich weiß nicht, ob er auch ohne Facebook-Account abgerufen werden kann, wenn ja, unbedingt lesen und teilen! #wirsindmehr →https://www.facebook.com/soulsistermeetsfriends/ Hetze, Schmähungen, Rassismus ist überhaupt nicht okay, egal gegen wen!!!  

9_Was hast du dir gegönnt?
Im Februar haben wir uns tolle Skiferien gegönnt und ich freue mich, dass wir als Familie zusammen verreist sind und soviel Spaß miteinander hatten. ♥

10_Was war an diesem Monat negativ?
Ich blicke auf einen schönen Februar zurück. Rein wettertechnisch mag ich den Februar meistens nicht so sehr, er ist oft sehr grau. Das war er auch in diesem Jahr und wenn also überhaupt etwas als negativ zu bezeichnen wäre, dann ist es das triste Grau im Februar.

*
*

Soviel für den Moment. Danke, Martin, für die nette Idee. Mal gucken, ob ich beim Rückblick Monatsfragen dabei bleibe…

[verlinkt]
Martins Rückblick Monatsfragen
Andreas Samstagsplausch

 

21 Gedanken zu „Rückblick Monatsfragen | antetanni entdeckt

  1. Martin

    Oh sehr schöne Antworten liebe Anni. Hat Spaß gemacht alles zu lesen. 422 Kommis, da ist es klar das du nicht durchgezählt hast. Ich habe mir heute die Mühe gemacht, war auch mal ganz witzig ^^ Ich würde mich freuen wenn du kommenden Monat auch dabei bist. Gruß Martin

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Frag nicht, wie ich die Berge runter eiere. 😉 Aber ich mag die Berge so gerne und finde den Anblick so toll… Und ich komme so gut wie jede Piste runter, nicht schön, aber immerhin. Darauf bin ich sehr stolz. Hach.

      Liken

      Antwort
  2. Pingback: Sonntags Top 7 #09/20 | antetanni sagt was | antetanni

  3. nealich

    Guten Morgen Du Liebe, kaum veröffentlich, schon umgesetzt 🤓 Das ist auch eine schöne Form des Rückblicks und Du hast gleich ein Logo dazu gebastelt, super👍
    Skifahren kann ich ja nun mal gar nicht, sehr zum Leidwesen unserer Kinder. Sie haben es aber doch irgendwie geschafft 😘 Respekt,dass Du Dich dann aus Versehen in die schwierigste Strecke begibst. Bei 63% käme ich nicht mal mit Wanderschuhen und -Stöcken zurecht 😶
    Für manche Fragen fehlen mir auch die wp-Statistik-Elfen, schade, dass die ihre Dienste eingestellt haben…
    Hab einen schönen Sonntag und bis später vllt 😍
    Katrin

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Katrin, jaaaa, aber auch hier gilt, dass dem Ganzen eine Verwechslung zugrunde liegt. Ich wollte eigentlich bei Martins zweiter neuer Aktion einsteigen, dachte aber, dieser Rückblick sei die erwartete neue Aktion. Nun denn, so bin ich nun eben bei beiden Mitmachaktionen an Bord. 😉
      Skifahren und ich – wir beide sind auch nicht so richtig kompatibel miteinander. Ich war zig Jahre nicht auf den Skiern, wir waren zwar jedes Jahr im Skiurlaub, gefahren ist aber nur Junior (wir waren winterwandern, langlaufen oder lümmelten rum) und somit war er über mehrere Jahre jedes Jahr im Skikurs. Das hat sich ausbezahlt, er fährt grandios Ski, ich habe ihn in diesem Jahr zum ersten Mal so richtig gesehen, weil ich mit ihm auf der Piste war. Gut, nur kurz gesehen, so schnell war er – dennoch sehr elegant – an mir vorbeigezogen. 😀 Die „Black Mamba“ hat mich gefordert, aber ich bin sooooooo stolz, sie gemeistert zu haben. Hach, klasse gemacht (sorry, muss mich kurz selbst nochmals und nochmals loben und bewundern)!
      Dir auch einen schönen Sonntag, Herzensgrüße und bis später oder morgen oder übermorgen oder oder oder – egal wann, ich freu‘ mich drauf…

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  4. Catrin

    Liebe Anni, ich habe meinen Rückblick auch direkt gepostet, wenn auch erst am 1. März. Die Aktion gefällt mir sehr, dein Logo dazu nehme ich direkt mit, danke.
    Mir geht es bei der Musik wie dir, ich mag auch sehr vieles, aber es muss zum „lauthals Mitsingen“ sein. 😀
    Liebe Grüße von Catrin.

    Liken

    Antwort
  5. Pingback: Monatscollage Februar 2020 | antetanni sagt was | antetanni

  6. Pingback: Monatsfragen März | antetanni sagt was | antetanni

  7. Pingback: Monatsfragen April | antetanni sagt was | antetanni

  8. Pingback: Monatsfragen Mai | antetanni sagt was | antetanni

  9. Pingback: Monatsfragen Juni | antetanni sagt was | antetanni

  10. Pingback: Monatsfragen Juli | antetanni sagt was | antetanni

  11. Pingback: Monatsfragen August | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.