Postkarte Hello Spring! | antetanni bastelt (Anleitung)

Voller Vorfreude erwartet… (Teil 2)

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Oder auch doppelte Freude hoch zwei…

Dass der Frühlingsbeginn 2020 von der Corona-Pandemie überschattet wird, das hatte sich Beatrice@Gedankensprudler [verlinkt] sicherlich nicht gedacht, als sie Anfang Februar dazu aufrief, den Frühling mit einem fröhlichen Hello Spring! zu begrüßen und ihn mit einem Postkartengruß quer durch Deutschland auf die Reise zu schicken. Wer aber hätte sich dieses Ausmaß auch denken können. Uns zuhause im Homeoffice erscheint in dieser Woche alles noch etwas surreal und bis auf die Tatsache, dass wir soziale Kontakte meiden und nur zum Einkaufen raus gehen – wobei wir in den letzten Tagen auch mal eine Runde in der Sonne um den Block gegangen sind (und uns dabei selbstverständlich von anderen Spaziergängern fern gehalten haben) –, ist unser Leben derzeit nicht weiter eingeschränkt. Wir sind zudem bislang alle gesund, wofür wir dankbar sind.

Geteilte Freude ist…

In diesen turbulenten Zeiten tut die Freude über die schöne Aktion von Beatrice doppelt gut.

Ich wollte eine selbstgebastelte Karte verschenken und möglichst alle Materialien aus dem Fundus verwenden. Bei der Menge an Zeugs, die im Näh-/Arbeits-/Bastelzimmer bevorratet ist, war das nun wirklich keine Herausforderung. 😀 Aber ich wollte auch noch eine Karte mit „Mehrwert“ basteln, die als solche oder in Teilen weiter verwendet werden kann. Mein Kopf rauchte seit Anfang Februar, ich habe hin und her überlegt, einige Ideen verworfen und nochmals von vorne mit der Ideensammlung begonnen…

Das Rennen gemacht hat ein kleines Recycling-Projekt aus einer Milchtüte (Tetrapack). Für die eigentliche Karte habe ich aus einem bunten Fotokarton ein Rechteck im Format 10 x 15 cm ausgeschnitten. Die Vorderseite habe ich mit dem Dymo-Prägegerät beschriftet und an die Karte habe ich ein Osterei gebunden, das abgenommen und ans Fenster oder den Osterstrauß gehängt werden kann.

Dafür habe ich mit meiner geliebten Stanzmaschine (du kennst sie bestimmt schon von den SnapPap-Anhängern) zwei Ostereier aus dem gereinigten Tetrapack ausgeradelt und zusätzlich in beide Teile noch eine kleine Blume gestanzt. Die Ostereier habe ich –  mit den silbernen Seiten nach außen zeigend – aufeinander gelegt, dazwischen zwei Lagen Filz aus der Restekiste gepackt (auch ausgeradelte Ostereier) und noch ein Reststück Webband dazwischen gelegt. Mit langem Anfangs- und langem Endfaden zweimal mit der Nähmaschine drumherum genäht, fertig.

Hello Spring!

*
*

Zuerst hatte ich vor, anstelle des Ostereis Hasen aus dem Tetrapack auszuschneiden, ganz ähnlich wie meine SnapPap-Häschen vom Freudeschenken2019. Das Ausschneiden aus dem Tetrapack entpuppte sich aber als ganz schön kniffelig… Frag nicht, wie krumm und schief die Hasen ausgesehen haben. Uhhhh… Ein Hoch daher nochmals auf die Stanzmaschine – ich muss dringend mal schauen, ob ich irgendwo eine hübsche Stanze für ein Häschen bekomme… Hast du einen Tipp für mich?

…doppelte Freude!

Was sage ich – vierfache Freude! Da ich schon mal im Flow war, habe ich gleich noch einen Schwung weiterer Karten bzw. Anhänger gebastelt und genäht. Diese drei hier machten sich bereits Anfang März auf den Weg zu zwei Geburtstagskindern – Happy Birthday, liebe Birgit F. und liebe Sternie, – und zur „Sofakartoffel Katrin“ als kleiner Genesungsgruß.

*

*

Mit einem kleinen Gruß auf der Rückseite und in einem farblich passenden Umschlag habe ich die vierte Karte für meine Wichtelpartnerin Anne@Wortperlen [verlinkt] auch bereits Anfang März versendet und ich hoffe sehr, dass ich Anne mit dem Kartengruß ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte.

Hast du die Postkarte schon gesehen, mit der ich bewichtelt wurde? ♥

*
*

(Bild: Eigene Darstellung, Quelle und ©gedankensprudler)
*

Vielen Dank für die schöne Idee zur Postkartenaktion, liebe Beatrice. Ich freue mich sehr, dabei sein zu dürfen und ich freue mich sehr, dass der Frühling da ist (auch wenn er heute wettertechnisch gleich mal pausiert). Hello Spring!

[Alles rund um die Aktion]
Gedankensprudler

[Mein Wichtel]
Wortperlen

[verlinkt]
Monatsmotto Den Frühling selber machen
Nähen ohne Stoff
Nähzeit am Wochenende
Upcycling Love

 

 

18 Gedanken zu „Postkarte Hello Spring! | antetanni bastelt (Anleitung)

  1. nealich

    Liebe Anni, Deine fröhlich-frühlingsgelbe Karte macht immer gute Laune, wenn ich sie sehe! Und jetzt weiß ich auch, welches Material Du verwendet hast, auf Tetrapackdingens wäre ich NIE gekommen! Eine tolle Idee und bestimmt kann man das irgendwie nachbasteln. Bis Ostern ist ja noch Zeit…
    Hab ein feines Frühlingswochenende, mach die Fenster weit auf und genieß die Sonne!!!
    Herzensgrüßle dazu von Katrin

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Katrin,

      das freut mich sehr, dass dir mein Kartengruß eine Freude bereitet. Ich sammle hier auch schon wieder Milchtüten – frag nicht, was mein Mann davon hält -, denn die Zeiten fürs Basteln stehen ja angesichts von Corona gut. Es gibt so viele tolle Sachen, die man aus Tetrapacks basteln kann, hach, wo anfangen, wo aufhören… 😉

      Heute lasse ich die Fenster mal zu, es regnet. 😦 Aber nun denn, wir dürfen nicht klagen, was das Wetter angeht. Und außerdem kommt das Tief hoffentlich dem Appell #stayhome entgegen, nachdem ja Hinz und Kunz sich einen Scheiß (bitte entschuldige die Wortwahl) darum gekümmert haben, den Empfehlungen des Staates zu folgen. Egal, ich will mich nicht ärgern, ich freue mich viel lieber darüber, dass ich dir habe eine Freude machen können. ♥

      Pass auf dich auf und guten Verlauf!

      Herzensgrüße

      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. antetanni Autor

        Alles gut, grins. Das war ja als Späßchen gemeint und es ist doch genial, dass sich ein so banal erscheinender Tetrapack dann zu so etwas Großem mausert wie diesem Ergebnis hier und so tut, als sei er ein „gaaaanz wichtiges Material“. 😀

        Liken

      2. antetanni Autor

        Ich denke, wenn du eine sehr scharfe Schere hast und langsam schneidest, müsste das klappen. Je nach Form auch Schneideroller/Cutter und Schneidemappe? Viel Erfolg und gutes Gelingen!

        Liken

  2. Pingback: Postkarte Hello Spring! | antetanni freut sich | antetanni

  3. Beatrice

    Wie schön 🙂 deine Karten sind wirklich toll 🙂 und die Anne hat sich bestimmt sehr darüber gefreut. Dankeschön, dass du bei meiner Postkartenaktion dabei warst und vielleicht magst du ja ein anderes Mal wieder mitmachen. Mir fällt bestimmt mal wieder etwas schönes ein. Seelenstreichler dieser Art können wir immer brauchen.
    liebe Grüße Beatrice

    Liken

    Antwort
  4. rosahenne

    Habe jetzt erst gesehen, was für tolle Karten du gebastelt hast! Eine klasse Idee mit dem Tetrapack! Dass du da in den Flow gekommen bist, kann ich gut verstehen! Jede einzelne Karte ist auch zuuu schön!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hach, vielen Dank, liebe Ingrid, für deinen netten Kommentar. Das freut mich, dass dir meine Flow-Kartengrüße auch gefallen. Dankeschön.
      Liebe Grüße
      Anni

      Liken

      Antwort
  5. Pingback: Nähen und mehr Q1/2020 | antetanni sagt was | antetanni

    1. antetanni Autor

      So ist es, liebe Andrea. Die Bastelei hat mir großen Spaß gemacht und auch das Versenden als Überraschungspost – es hatte keine der Empfängerinnen damit gerechnet. Hach, ich stelle mir vor, wie sie sich beim Öffnen des Briefkastens/Umschlags gefreut haben… Schön ist das.

      Liken

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.