antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sonntags Top 7 #26/20 | antetanni sagt was

13 Kommentare

Sonntagsglück…

Ich bin wieder hier!

Was für ein trostloser Sonntag letzte Woche. Als wäre es nicht genug gewesen, dass unser Internet eine ganze Woche lang streikte (irgendein technischer Defekt irgendwo in einem Hauptverteilerdingensbumskasten… whatever…), ich lag auch noch „mit Rücken“ danieder. Himmel aber auch, das war wahrlich kein Sonntagsglück. Vielen Dank aber für das Mut zusprechen und die vielen guten Genesungswünsche. Darüber habe ich mich sehr gefreut und auch darüber, dass ich tatsächlich vermisst wurde mit meiner sonntäglichen Aktion. Danke auch an jeden einzelnen, der sich nicht davon abhielten ließ, seine Sonntags Top 7 zu veröffentlichen und diese letzte Woche dennoch bei den Sonntags Top 7 zu verlinken.

Neues Wochenende, neues Sonntagsglück…

Wie fein, dass Anfang dieser Woche der Techniker das Internetproblem beheben konnte und dass der Rücken Tag für Tag besser wurde, sodass ich nun fleißig mit dem Aufarbeiten offener Beiträge beschäftigt bin.

Heute blicke somit auch ich wieder zurück auf sieben Themengebiete der aktuellen Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Hier sind sie, meine Sonntags Top 7:

1_Lesen | Mit „Rücken“ habe ich noch weniger gelesen als sonst, denn ich habe viel Zeit im Liegen verbracht und da ich Kopf und Rücken ganz flach liegen hatte, war es extrem anstrengend, ein Buch zu halten. Also: Wieder einmal so gut wie nichts gelesen, ganz im Sinne von „Never change a running system“, du weißt schon..

2_Musik | Das Radio dudelte… Never change… 😉

3_Flimmerkiste | Die lief in dieser Woche häufig. Begonnen am Wochenende – da kamen im WDR den ganzen Tag über tolle Sendungen über Ausflugs- und Urlaubsziele in (hauptsächlich) Deutschland. Das war toll anzuschauen und ich kann mir gut vorstellen, das ein oder andere Ziel in diesem Sommer zu besuchen. Ein bisschen Gefragt. Gejagt., selten mal Nachrichten. Dafür haben wir uns nochmals mit Staffel 1 von Dark beschäftigt, nachdem gestern Staffel 3 angelaufen ist. Die gucken wir aber noch nicht, erst einmal müssen wir uns in die echt komplizierte Geschichte wieder reinschauen und nach Staffel 1 auch noch Staffel 2 angucken. So ein Leben als Serienjunkie kann ganz schön anstrengend sein. Dabei fällt mir auf, dass ich meine Auflistung der Serien auch mal überarbeiten könnte… 😀

4_Erlebnis | Junior hatte Geburtstag und wir haben einen sehr schönen Abend mit der Familie in der Diner-Bar hier um die Ecke verbracht. Burger vom Feinsten und ein lauer Sommerabend. Ansonsten verlief die Woche ruhig. Wir haben uns mit Freunden in deren Garten getroffen, der Maler war bei uns im Haus zugange, sodass es nun noch ein paar Aufräumarbeiten zu erledigen gibt (Himmel, was da schon wieder Zeugs liegt…). Aber alles mit der Ruhe, eins nach dem anderen, es ist niemand da, der mir die Aufgaben wegnimmt, Junior ist in seinem Zimmer und mein Mann verbringt ein Wochenende mit seiner Familie in Flensburg. Ich wollte ja erst mitfahren, aber die Vorstellung, über Stunden quer durch Deutschland im Auto sitzen zu müssen… Ich wiederhole nur Rücken und so… Ach, und so ein (Ehe-)männerfreies Wochenende ist auch mal schön. 😉 Kaum habe ich mir ausgedacht, den Freitagabend auf dem Sofa herumlümmelnd zu verbringen, meldete sich eine Freundin und fragte, ob wir Lust hätten auf gemeinsam Essen gehen. Wie fein, dass sie auch mich alleine mitgenommen haben und so haben wir einen sehr schönen Abend im Restaurant hier um die Ecke verbracht. Das Gewitter am frühen Abend hinderte uns leider daran, auf der schönen Gartenterrasse am See sitzen zu können, aber das war auch egal, wir hatten eine gute Zeit miteinander.

5_Genuss | Lecker war natürlich wieder der Burger im Diner. Außerdem gabs frisch von den Sträuchern gezupfte Stachelbeeren und Rote Träuble (Johannisberen) und ein Schälchen frisch geerntete Kirschen vom eigenen Baum. Yummy. Am Freitagabend einen sehr leckeren Sommersalat mit gebratenen Pfifferlingen und einen Aperol Spritz, der herrlich zum Sommer passt.

6_Web-Fundstück/e | Heute freue ich mich über diese Fundstücke…

7_Hobbys | In Sachen Hobbys ist nicht viel passiert diese Woche. Da der Rücken ja noch zickte und zwickte und ich vormittags mehrere Stunden im Homeoffice schon mehr oder weniger dauersitzend verbrachte, wollte ich nachmittags nicht auch noch an den Nähtisch sitzen. Lediglich das Raglanshirt Ahoi Kapitän für Baby T. und ein einzunähender Wäschereißverschluss haben es unter die Nähmaschine geschafft. Von Hand gestopft habe ich das Loch im Tanktop. In Sachen Foto-Reise habe ich mich diese Woche für das Thema 16 Wolken entschieden und bin schon am Überlegen, welches Thema ich in Woche 5/52 auswählen werde…

Auf diese Reise gemacht hat sich letzte Woche (zum Glück vor der Rückengeschichte!) schon mein Nähwerk anlässlich des Bloggeburtstags von Ich-völlig-ungeschminkt und es ist auch schon angekommen, wie ich gelesen habe. Das Wichtelgeschenk für mich kam am Donnerstag an und ich freue mich sehr darüber. ♥ Jetzt warte ich nur noch auf die Benachrichtigung von Andrea, dass alle Geburtstagsgäste ihr Wichtel-Nähwerk zeigen können…

*
*
Soviel für den Moment. Bist du heute auch dabei bei den Sonntags Top 7…? Ich würde mich freuen. ♥

[verlinkt]
Samstagsplausch
Sonntagsglück

13 Kommentare zu “Sonntags Top 7 #26/20 | antetanni sagt was

  1. guten morgen,

    Juhuu das dein Internet wieder geht und supi, das es deinem Rücken besser geht, genau so und nicht anders 😉

    Auch heute bin ich wieder mit dabei: https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/06/bloggeraktion-sonntags-top-7_28.html

    Sendungen mit Ausflugs und Urlaubszielen für Deutschland mag ich auch immer sehr gern.
    Dann noch schnell Happy Birthday nachträglich an deinen Kurzen.
    Johannisbeeren gab es die Woche auch bei mir.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag

    Herzlich Sheena

    Liken

  2. Ich bin auch schon fertig 🙂

    Schön zu hören, dass es Dir besser geht! Solche Zwangspausen sind oft nervig, aber man muss halt versuchen das Beste draus zu machen.

    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Junifee

    Liken

    • Das ist fein, schön, dass du die Sonntags Top 7 auch so gerne magst und immer wieder mit dabei bist.
      Boah, ja, diese Zwangspausen sind mehr als ätzend, aber nun denn, ich bin dankbar, dass ich die Rückengeschichte einigermaßen glimpflich überstanden habe.
      Dir auch einen schönen Sonntag und Herzensgrüße
      Anni

      Liken

  3. Gut, dass euer Internet wieder funktioniert und es vor allem deinen Rücken besser geht, da wünsche ich dir natürlich weiter beste Genesung. Genieße dein restliches Ehemann-freies Wochenende, es war sicher vernünftig, keine lange Autofahrt mit Rücken auf sich zu nehmen.
    Meine Sonntags Top 7 sind schon eine Weile online (geplanter Beitrag und so ….), aber hier kommt nun noch der Link dazu: https://strickiges.de/2020/06/28/sonntags-top-7-26-2020/
    Liebe Grüße von Catrin.

    Liken

    • Fein, liebe Catrin, ich freue mich sehr, dass du bei den ST7 dabei bist. Und vielen Dank für die weiterhin guten Wünsche. Es war sehr klug mit dem Rücken, am Freitag habe ich kurz mal was geschoben und das tat gleich nicht wirklich gut. Also das Gas wieder rausgenommen und wirklich alles im Schneckentempo mit vielen Pausen erledigt. Heute noch ein bisschen was, aber auch da ganz langsam.
      Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag
      Anni

      Gefällt 1 Person

  4. hallo anni!
    ich hoffe, dem Rücken geht es bald wieder besser! Hab einen schönen Sonntag!

    Liken

  5. Heutzutage ohne Netz? Uhh, das geht fast gar nicht mehr.
    deine Links sind wieder prima. Das Lochproblem habe ich immer auf mich geschoben. Nun weiß ich es besser.
    Ich hoffe deinem Rücken geht es wieder besser.
    Berlingrüße
    Andrea

    Liken

    • Du sagst es, liebe Andrea, irgendwie ist es sehr komisch, ohne Internet zu sein. Wobei… Wenn ich nicht viel zu tun gehabt hätte (Homeoffice, ein paar geplante Online-Verkäufe, Blogarbeit usw.), dann hätte ich es gut ausgehalten, aber so ungeplant hat es mich dann doch „kalt erwischt“. Nun denn, ist überstanden. 🙂
      Meinem Rücken geht es viel besser, vielen lieben Dank.
      Schön, dass dir die Links gefallen!
      Liebe Grüße von der kleinen in die große Hauptstadt
      Anni

      Liken

  6. Hallo liebe Anni, oh nein, ohne Netz dafür mit Rücken 😲 das muss Beides nicht sein! Gut, dass inzwischen Besserung eingetreten ist und es wieder besser geht bei Dir!
    Ganz viele 💕grüßle an Dich von Katrin

    Liken

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.