Happy Bee…day | antetanni näht

Summ, summ, summ…

Bienchen summ herum…

Für meine Freundin Ingrid, die zusammen mit ihrem Mann dem Hobby Imkerei frönt, habe ich zum Geburtstag ein „Happy to bee“-Set, bestehend aus zwei Maultäschle mit putzigen Bienchen drauf und einem kleinen Reißverschlusstäschchen zur Aufbewahrung genäht.

Als ich den Stoff aus 100 % Baumwolle entdeckt hatte, war es um mich geschehen, ich konnte mein selbst auferlegtes Stoffkaufverbot nicht aufrecht erhalten. Du verstehst das sicher, die fleißigen Bienen sehen doch einfach zu knuffig aus, oder?

Maja und Willi lassen grüßen… ♥

Die Masken habe ich wieder nach dem kostenlosen Schnittmuster von Burdastyle genäht, das ich im April beim Schnittmuster-Vergleich für Gesichtsmasken verlinkt hatte. Dieses Mal ohne die geringfügige Abweichung, wie bei der ersten Serienproduktion der Gesichtsmasken beschrieben. Da es ja nur zwei Masken waren, die ich hier genäht habe, habe ich auch die Innenseiten sauber gesäumt. Der passenden Kombistoff in Gelb (auch 100 % Baumwolle) für die Innenseiten stammt übrigens aus dem Fundus, ebenso wie alle anderen vernähten/verwendeten Materialien.

Zwei Fliegen, ähhhh, Bienen und eine Klappe…

Das Reißverschlusstäschchen dient dazu, die Nase-Mund-Bedeckungen zuhause, in der Handtasche oder im Auto zu deponieren. Es lässt sich aber natürlich auch für jeden anderen Zweck nutzen. Ich finde ja, solche kleinen Täschchen kann man nie genug haben. 🙂 Dass alles in der Maschine waschbar ist, versteht sich von selbst.

Das Kosmetiktäschchen misst etwa 20 cm in der Breite und ist rund 15 cm hoch. Beim Schnittmuster handelt es sich wieder um ein Buchprojekt, hier um den Schnitt Beautycase – oder Bee-autycase…  😉 – für alle Fälle aus dem Buch Taschen to go, das ich vor Jahren bei Beate Mannes, der Autorin des Buchs, in ihrem Blog Be pretty by Beate gewonnen hatte. Im Buch sind sehr nette Täschchen drin, ich weiß gar nicht, warum ich oft zu faul zum Abpausen von Schnittmustern bin… Naja, immerhin habe ich schon mehrere Taschentüchertäschchen und den tollen Shopper zum Falten daraus genäht und jetzt, wo es einmal aus dem Regal geholt ist…

Zurück zur Kosmetiktasche: Abweichend von der Anleitung habe ich den Außenstoff im Stoffbruch zugeschnitten und das Innenfutter an den Reißverschluss gesteppt, damit es sich beim Öffnen desselbigen nicht verheddert. Auch nähe ich den Reißverschluss gerne mit kleinen Stoffblenden ein, das näht sich einfacher und ich finde, der Reißverschluss sieht dann auch feiner aus, weil er nicht so „knubbelt“. Dafür habe ich die Wendeöffnung nicht wie im Buch beschrieben mit dem Matratzenstich geschlossen, sondern habe sie knappkantig mit der Nähmaschine abgesteppt.

*
*

Über Instagram bin ich mit Tanja Kauffeld – alias Tiefseekirsche – in Kontakt gekommen, die einen Online-Shop bei Etsy betreibt, und ich freue mich riesig, bei ihr eine handgemachte Kette mit Wabe und Bienchen gefunden zu haben. Hach… ♥

*

*

Und nein, das ist keine Werbung, ich habe das Schmuckstück selbst bezahlt und Tanja weiß nichts von dieser Erwähnung hier. Falls es Werbung ist, dass ich das Buch erwähnt habe, das ich im Jahr 2015 gewonnen habe, dann bitte ich um Beachtung, dass es Werbung ist. An dieser Stelle verweise ich gerne auf meine diversen Hinweise und Beiträge zur Kennzeichnungspflicht von Werbung, unter anderem auf den Beitrag Werbekennzeichnung im Influencer Marketing.

*
*

Geburtstage bieten immer auch die Gelegenheit, mich im Handlettering zu üben und so habe ich noch eine Glückwunschkarte gelettert. Diese rundet das Geschenkset doch perfekt ab, oder?

*
*

Ich hoffe, dass sich Ingrid über das kleine, feine Geschenkset zum Happy Bee…day freut. ♥

[verlinkt]
Buchprojekte
Nähzeit am Wochenende
Samstagsplausch
The Creative Lover
Um Kopf und Kragen

[Auch mal gucken…]
Be pretty by Beate
Tiefseekirsche (Etsy)

7 Gedanken zu „Happy Bee…day | antetanni näht

  1. Andrea/ die Zitronenfalterin

    Dieser hübsche Stoff schreit ja danach, vernäht zu werden. So ein Täschchen ist ja perfekt. Die Bienen im Gesicht werden bestimmt unterschiedliche Reaktionen hervorrufen 😉 (Vorsicht!!) Aber am Ende wird das freundliche Schmunzeln siegen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    Liken

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.