52 Foto-Reise ♥ antetanni fotografiert 4 Bunt (Woche 27/52)

Advent, Advent…

Gerade noch rechtzeitig habe ich es am Samstagabend geschafft, einen Adventskranz zu basteln… Last Minute, sozusagen…

Es ist jedes Jahr ein Drama. Spätestens Mitte September beginne ich, nervös zu werden. Der Advent klopft gefühlt schon an und ich stecke fest in Bergen von Büroarbeit und der Rückkehr in den Alltag nach dem Ende der Sommerferien. Und dazu dann auch noch die Frage, wie unser Adventskranz aussehen soll…

Frag mich nicht, wie viele Adventskranz-Kerzentabletts und sonstige Dauerbrenner in unserem Keller liegen, die nur darauf warten, jedes Jahr reaktiviert zu werden. Es bräuchte nur vier Kerzen, ein paar Zweige hier, ein paar Kugeln da. Aber… sie liegen im Keller, iiiiiirgendwo ganz hinten verstaut und bis zum nächsten Advent stehen unzählige Kisten und Kartons gestapelt eben vor jenem Schrank mit der Advents- und Weihnachtsdeko und ich habe die Lust verloren, mich durch diese Berge an Zeugs zu wühlen, um an die Kisten mit der Dekoration zu gelangen (ich sage nur: Alles muss runter). Dass der Keller längst wieder einmal entrümpelt werden muss… Anderes Thema…

Adventskranz Last Minute

Ich wäre ja für ganz schlicht, am liebsten würde ich vier dicke Stumpenkerzen auf ein Holzbrett stellen, Zahlen dran, einen schlichten Zweig und vielleicht ein paar Nüsse oder Beeren dazu, fertig. Diese Rechnung aber geht hier nicht auf. Mein Mann nämlich möchte am liebsten einen ganz aufwändig dekorierten, klassischen Adventskranz und bunt soll er sein. Vor allem bunt.

Du ahnst es, ein Dilemma. Dachten wir. Dann aber habe ich die Tage bei Instagram – oder war es bei Pinterest? naja, egal… – eine tolle Idee gesehen, in die ich mich sofort verguckt habe.

*
*

Und so ist unser Adventskranz in diesem Jahr ein schöner Kompromiss aus schlichtem Skandistyle und ein paar Farben. I like. ♥

*
*

Vier bunte Tassen von Greengate (nein, keine Werbung, alles selbst und unbeauftragt gekauft), dazu eine feuerfeste Porzellanplatte von Asa, etwas Moos und Nüsse, dazu ein paar Sterne (aus dem Fundus, unter anderem die kleinen Mini-Sterne aus Papier, die ich noch immer ganz zauberhaft finde) sowie die putzigen Metallfiguren von Maileg ♥… Hach, ich bin verzückt. Als „Steckmasse“ für die Kerzen (hier in Weiß, es gibt noch rote Kerzen als Ersatz, denn die Stabkerzen werden vermutlich nicht für die kompletten 24 Tage reichen) dient ein knappes Kilogramm Zucker, das ich aufgeteilt in die Tassen gefüllt habe. Was noch fehlt, sind ein paar Pilze, die ich gerne noch ins Moos stecken würde. Die liegen aber noch im Keller… Mal gucken, vielleicht heute…

Das bisschen bunt ist für meinen Mann geradeso ausreichend und ich mag die die Farben auch sehr gerne. Rot und Weiß an Weihnachten, dazu ein bisschen Grün und Hellblau gibt’s ja auch noch… das ist alles in allem in jedem Fall bunt 😉 und so passt unser Adventskranz Last Minute perfekt zum Thema 4 der 52 Die Foto-Reise.

*
*

Einzig mit den Zahlen (aus dem Fundus, die gehören aber eher mit einem dickeren Band an eine Kerze gebunden) und dem rechteckigen Porzellanteller bin ich noch nicht ganz zufrieden, das Weiß ist mir „zu weiß“, verstehst du, was ich meine? Mal gucken, ob ich die Alternative, die ich im Kopf habe, die Tage noch umsetzen kann. Egal, ob ja oder nein, mir gefällt das Arrangement sehr. Schlicht und doch bunt. Geht doch.  ♥

[Alles zur Foto-Reise im…]
Blogzimmer | 52 Die Foto-Reise

[verlinkt]
52 Die Foto-Reise Woche 27/52
Foto der Woche #13
Monatsmotto More Sparkles

25 Gedanken zu „52 Foto-Reise ♥ antetanni fotografiert 4 Bunt (Woche 27/52)

  1. Aequitas et Veritas

    Das ist wirklich eine tolle Idee! Ich verwende seit Jahren einen recht großen, zeitlosen Adventskranz, für den ich damals richtig viel Geld ausgegeben habe. Aber ich muss sagen: So nach 10 Jahren darf man sich auch mal wieder anderweitig umschauen. 🙂 Greengate-Tassen besitze ich auch (gibt es schönere?!), also könnte ich tatsächlich fürs nächste Jahr mal über Deine Alternative nachdenken. Danke für den Tipp!

    Gefällt mir

    Antwort
  2. nealich

    Liebe Anni, das ist wirklich eine feine Alternative und würde mir hier auch sehr gefallen. Zumindest theoretisch, denn hier binn ich diejenige die nicht von den dicken roten Kerzen auf dem grünen Kranz lassen kann 😉
    Habt eine schöne Adventszeit miteinander 💕grüßle dazu von Katrin

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhh, dicke rote Kerzen auf einem (schlichten) grünen Kranz würden mir auch gut gefallen. Ich kann nur keinen Kranz binden bzw. habe das noch nie gemacht/ausprobiert. Meistens mangels Zeit. Und die zu kaufenden gebundenen Kränze sehen oft so mickrig aus oder sind sündhaft teuer, da kommt dann die Schwäbin in mir durch. 😉
      Schönen Advent auch dir und deinen Lieben ♥
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Claudia

    Liebe Anni,
    Dein Adventskranz gefällt mir sehr gut! Es muß nciht immer ein „Kranz“ sein, oder? Mir gefällt da wirklich sehr!
    Hab einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ⭐♥️

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, Claudia. ♥ Ja, ich finde auch, dass es nicht immer ein Kranz sein muss, obwohl ich sonst ja immer sehr klassisch unterwegs bin. Wir haben einen großen Esstisch, da hätte auch ein Kranz Platz, allerdings nur solange, bis die Familie an Heiligabend einrückt, dann wird’s auf dem Tisch selbst eng und der Kranz passt dann nicht auf das daneben stehende Sideboard. Anders das Kerzentablett, das kann ich immer gut dorthin ausquartieren…
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, Manu. ♥ Die von mir noch vermissten Fliegenpilze liegen noch immer irgendwo im Keller, aber in Sachen Untersetzer gibt es schon was neues zu zeigen. Sobald ich eben zum Fotografieren komme…

      Gefällt mir

      Antwort
  4. Rosa Henne

    Ein genialer Adventskranz, liebe Anni! Wunderschön und ganz besonders!
    Ich habe erst im letzten Jahr das Adventskranzbinden entdeckt und dieses Jahr meinen 2. Kranz gebunden. Bin auch ganz glücklich damit, wie gut es geklappt hat.
    Wünsche dir eine ruhige und schöne Adventszeit, liebe Anni!
    Ganz liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen liebe Dank, liebe Ingrid, das freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt.

      Adventskranzbinden steht noch auf meiner imaginären Liste, was ich gerne in meinem Leben noch lernen möchte. Irgendwann…

      Liebe Grüße und hab auch du eine wunderschöne Adventszeit ♥ Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  5. Pingback: 52 Die Foto-Reise vom Blogzimmer | antetanni freut sich (Themenliste) | antetanni

  6. Pingback: Monatsfragen Dezember | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.