Sonntags Top 7 #50/20 | antetanni sagt was

Siebzehn Jahr‘, blondes Haar…

…so stand sie vor mir… la la lala laaaa… Na, wenn das nicht genau der passende Einstieg für den heutigen Tag ist…

Heute vor 17 Jahren hätte mein Mann genau diese Textzeile singen können. Oder auch ich, denn wir zwei Blondies gaben uns vor 17 Jahren das Ja-Wort und feiern heute also unseren 17. Hochzeitstag. „Normalerweise“ würden wir essen gehen und abends in Kino, in diesem Jahr ist nicht nur hier alles anders. Aber hey, wer oder was ist schon normal? 😉

*
*

Normal ist, dass die Familie noch schlummert und ich ganz in Ruhe am Rechner sitze und in Form der Sonntags Top 7 einen Blick zurück werfe auf die sieben Themengebiete der aktuellen Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  – Web-Fundstück/e – und Hobbys.

1_Lesen | Auch diese Woche hat lesetechnisch nicht viel Neues zu bieten. Ich war völlig Land unter in Sachen Büroarbeit und war schon froh, wenn ich über Seite 3 der Tageszeitung hinausgekommen bin. Nix also mit Buch lesen.
+
2_Musik | Wie immer lief das Radio und wie jedes Jahr freue ich mich riesig, wenn Last Christmas, oder Do they know it’s Christmas gespielt werden. Gerade läuft im Hintergrund das Video von Band Aid – hach, David Bowie… George Michael… und wie jung alle damals waren…

3_Flimmerkiste | Ein bisschen Fußball – Champions League und Bundesliga –, hier und da Wer weiß denn sowas? und dann haben wir eine neue Mini-Serie auf Sky entdeckt – The Undoing. Die ersten beiden Folgen der insgesamt sechsteiligen Serie waren vielversprechend. Ich freue mich schon aufs Weitergucken.

4_Erlebnis | Es liegt erneut eine sehr arbeitsintensive Woche hinter mir, die wenig Zeit für andere Erlebnisse bot. Ein „Erlebnis“ war vielleicht der Kontrollbesuch beim Augenarzt und die Bescheinigung, dass sich meine Augen seit gut zwanzig Jahren nicht verschlechtert haben, das ist doch wahrlich ein Grund zur Freude! Ich trage schon ewig eine (glücklicherweise relativ schwache) Brille und freue mich, dass mir damit 100 % Sehkraft bestätigt wurden, auch wenn ich subjektiv beim Autofahren bei Dunkelheit und Regen das Gefühl habe, einem Maulwurf gleich zu sein. 😉

Ein paar Erlebnisse stehen mir jetzt gleich bevor, da bin ich sicher: Heute nämlich freue ich mich, das dritte Päckchen vom #DNAS2020 – dem Adventssontage-Wichteln – öffnen zu dürfen. Außerdem die große Tüte im Adventskalender Geliebte Tauscherei und die Türchen 13 im Snoopy-Sockenadventskalender und dem leckeren „Lakrids“-Adventskalender. Das nenne ich mal Sonntagsglück. ♥

5_Genuss | Ein leckeres Nudelgericht – Spaghetti mit Orangen-Lachssauce, selbst gemachte Burger und gestern ein indisches Kürbiscurry. Dazu viel frisches Obst und Joghurt… An Genüssen mangelt es hier nicht.

6_Web-Fundstück/e | Diese Woche habe ich unter anderem das hier im WWW entdeckt:

7_Hobbys | Letztes Wochenende schon hatte ich spontan eine Mutterpasshülle für die Freundin der Nichte genäht und es vor zwei Tagen auch endlich geschafft, die Bilder davon online zu stellen. In Sachen Ofenhandschuhe kann ich leider noch keinen Vollzug vermelden. Die für letztes Wochenende geplante Näherei musste aufgeschoben werden, unter der Woche kam ich auch nicht dazu, dafür aber habe ich gestern endlich die Applikationen aufgesteppt. Mal gucken, ob es mir gelingt, heute die restlichen Näharbeiten abzuschließen… 

Längst fertiggestellt waren die Tischsets Denim aus ausrangierten Jeans und applizierten Hemdenstoffen, die es gestern endlich in den Blog geschafft haben. Eine schöne Upcycling-Idee für den – hier weihnachtlich gedeckten – Tisch. Mit Herzen, Blumen oder Blättern sind solche Tischsets ganzjährig ein Hingucker. Und da nach Weihnachten vor Ostern ist, könnte das Tischset Hase vielleicht deine nächste Näh-Inspiration sein?

Ansonsten gab es endlich den 12tel-Blick im Blog am gestrigen 12.12. 😉

*
*
So, jetzt aber nichts wie runter und die Adventskalenderpäckchen öffnen… Schönen Sonntag dir und vielleicht hast du ja Lust, auch mal bei den Sonntags Top 7 mitzumachen?

[verlinkt]
Samstagsplausch

23 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #50/20 | antetanni sagt was

  1. Lony (Verliebt ins Landleben)

    Guten Morgen liebe Anni,
    ich habe deine Sonntags Top 7 gerade entdeckt und mache gerne mit! Hoffentlich mache ich alles richtig. Weise ich nur hier im Kommentar drauf hin oder muss ich meine Top 7 noch irgendwo anders verlinken?
    Im Moment fällt mein Beitrag noch mager aus, denn wir sind zur Zeit Baustellenkinder und befinden uns aktuell mitten im Umzug – also mit Erleben ist nicht viel…. das wird ja bald wieder anders. Auf jeden Fall ist deine Top 7 eine schöne Möglichkeit, Erlebtes der jeweils vergangenen Woche nicht so schnell wieder zu vergessen. Oder man kann später nochmal zurückblättern.
    So, Du Liebe, Dir wünsche ich ein ganz gemütliches Adventswochenende,
    lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund,
    liebe Grüße vom Niederrhein sendet
    Lony x

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Lony,

      wie schön, dich hier begrüßen zu dürfen. Sei herzlich willkommen.

      Das ist alles richtig so, wie du es machst. Für die anderen Leserinnen und Leser ist es vielleicht einfach, wenn du deinen Beitrag im Kommentar noch verlinkst, dann kann er schneller/direkt angeklickt werden, aber es ist alles okay so wie es ist.

      Viele Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Eva

    Guten Morgen du fleissiges Bienchen und Jeansnäherschneiderofenhandschuhusw.näherin.
    :-))
    Da kam ja jede Menge zusammen. Mit der Musik ist das so eine Sache und manche Weihnachssongs kann ich nicht mehr hören. Aber der Chris Rea mit seinem Weihnachtssong, den finde ich klasse. Den kann ich immer hören. Aber die weisst ja, ich stehe auf Klassik.
    Finde ich gut, dass du heute auf die Brille ansprichtst. …….!!!! 🙂
    Aber inzwischen kann ich bei Dunkelheit auch nicht mehr mit dem Auto fahren, da habe ich wirkliche Probleme und auch bei Strecken, die ich kenne tue ich mich schwer.
    Sodele, ich laufe jetzt eine Runde im Leudelbachtal, der Tag erwacht dort und ich hoffe ich schaffe es bis dahin.
    Machs gut und einen schönen Tag wünscht dir Eva, es ist sowas von warm draußen.
    Grüßele Eva

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Eva,

      ohhhh ja, Driving home for Christmas… ♥ Dieses Lied mag ich auch sehr gerne. Glatt vergessen. 🙂 Klassik mag ich auch sehr gerne, nicht immer, aber wie bei jeder Musik hat alles (für mich) seine Zeit.

      Hach, wie schön, so frühmorgens schon die Schuhe zu schnüren und im Leudelsbachtal zu marschieren. Da wäre ich gerne dabei.

      Boah, ja, Strecken, die ich nicht kenne, sind bei Dunkelheit ein Graus für mich. Aber gut, vermutlich geht das nicht nur dir und mir so, das tröstet „a weng“. 😉

      Ich wünsche dir einen wunderschönen 3. Adventssonntag und sende dir von Herzen liebe Grüße

      Jeansnäherschneiderofenhandschuhusw.näherin alias Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    2. Eva

      Siehste, vor lauter schreiben habe ich vergessen, dir zum Hochzeitlstag zu gratulieren.
      Nicht böse sein.
      Also
      Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag und auf weitere Jahre.
      Liebe Grüße Eva

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Pingback: SonntagsTop7 #37/2020 – nealichundderdickeopa

  4. nealich

    Hallo liebe Anni und herzlichen Glückwunsch zu so vielen gemeinsamen Ehejahren!!! Deine Woche liest sich diesmal weniger gehetzt und schon ein wenig vorweihnachtlich. Ich hoffe sehr, dass es auch so ist. Deine Playlist im Advent liest sich wie meine auch, der Liebste rollt dann meist genervt die Augen ;o)
    Hab einen gemütlichen Sonntag und feiert im Kleinen., ganz viele Herzensgrüßle dazu von Katrin
    https://nealichundderdickeopa.wordpress.com/2020/12/13/sonntagstop7-37-2020-2/#more-16287

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Katrin.

      Tatsächlich war noch immer viel los in dieser Woche, aber ich habe mich selbst stark heruntergebremst und mir immer wieder Mut und Stärke zugeredet und schön eins nach dem anderen geschafft. Du schriebst irgendwann mal etwas in der Art, dass man besonders langsam machen solle, wenn es besonders hektisch wird. Daran habe ich mich erinnert und das Gas herausgenommen. Es ging und geht mir viel besser damit.
      Heute kochen wir gemeinsam, es gibt schon wieder was indisches, das ist so eine Plage bei uns, kaum entdecken wir eine Sache, die uns gut gefällt, suchen wir uns etwas ähnliches aus und probieren weiter… 😉
      Herzensgrüße und schön, dass du deine ST7 auch schon online gestellt hast ♥
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  5. Pingback: Sonntags Top 7 #50/20 – Gedankenflut

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.