Sonntags Top 7 #51/20 | antetanni sagt was

Sonntagsglück…

Alle Jahre wieder…

Der Countdown für Weihnachten läuft. Heute ist der 4. Advent und wenn die Familie später erwacht ist, wird die 4. Kerze auf unserem bunten Adventkranz angezündet. Zuvor genieße ich noch die Stille des Morgens und werfe – wie jeden Sonntag – in Form der Sonntags Top 7 einen Blick zurück auf die sieben Themengebiete der aktuellen Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  – Web-Fundstück/e – und Hobbys.

1_Lesen | Es steppt noch immer der Büro-Bär, sodass ich tagsüber genügend Lesestoff vor Augen habe und abends nichts anderes mehr lesen möchte. Ich freue mich unverändert, wenn ich ein paar Seiten der Tageszeitung gelesen bekomme.
+
2_Musik | Wie immer lief das Radio und irgendwann die Woche lief mal Hubert von Goiserns Weit weit weg, dieses Lied mag ich sehr.

3_Flimmerkiste | Puhhh, The Undoing… Hmmm, zu Ende geguckt und was ist mein Fazit? Die ersten vier Folgen der sechsteiligen Miniserie waren sehr gut gemacht. Dann aber hatte ich das Gefühl, dass aufs Gas gedrückt wurde und so erschien die ganze Geschichte dann doch etwas bemüht und der zuvor aufgebaute Spannungsbogen brach abrupt ab. Wie schade. Wie gut, dass es in der Flimmerkiste Altbewährtes ohne allzu viele Erwartungen gibt wie Wer weiß denn sowas? oder Bares für Rares. 😀 Am Donnerstagabend lag ich früh im Bett, weil es mir nicht gut ging und habe mich durch diverse Weihnachtsklassiker geschaut. Angefangen von Tatsächlich Liebe, danach Liebe braucht keine Ferien (oder war es anders herum? Hmmm…). Dann lief noch Der einzige Zeuge, okay, kein Weihnachtsfilm, aber auch wahnsinnig gut, und schließlich Wilsberg. Um 2 Uhr morgens kam ich endlich zur Ruhe und fand in den Schlaf. Und dann habe ich mich gefragt, wann denn eigentlich endlich Stirb langsam – einer meiner Lieblings-Weihnachtsfilme – im TV kommt. Ein Glück, dass ich die DVD-Box habe und so habe ich mich gestern Morgen nach einem frühen Aufwachen einfach nochmals aufs Sofa gelegt und angeschaut, wie John McClane die Gaunerbande in L.A. aufgemischt hat. „Yippie Yah Yei Schweinebacke!“

4_Erlebnis | Ich wiederhole mich, wenn ich schreibe, dass eine erneut sehr arbeitsintensive Woche hinter mir liegt, die wieder kaum Zeit für private Erlebnisse ließ. Ich habe die Nachmittage unter anderem mit Baum schmücken verbracht.

Ha! Nicht zu vergessen die Überraschungspost, die mich diese Woche von Jenny und Ivonne erreicht hat. Ohhh, wie ich mich freue. ♥ Dazu die Tage mehr, ein Päckchen nämlich ist noch eingepackt, das wird erst an Heiligabend geöffnet…

Ein eher etwas unschönes Erlebnis ist eine Neuerung von WordPress, dass vermehrt Werbung bei mir auf dem kostenlosen Blog geschaltet wird. Für mich ist das ein Ärgernis und ich kann nichts dafür, auch wenn ich im Gespräch mit Freunden die Rückmeldung bekam, dass dies ja vermutlich auch nur auf Blogs passieren würde, die eine gewissen Zugriffszahl hätten. Das ist zwar auch eine schöne Sichtweise, lästig für meine Leserinnen und Leser finde ich die zwischengeschalteten „Sponsored Posts“ dennoch. Egal, alles ärgern hilft nichts, macht nur Falten. Wenn ich je meine vielen Pläne fürs Nähen und mehr erledigt habe, steht als neue Herausforderung die Einrichtung einer eigenen Website an.

Ein paar wiederum sehr schöne Erlebnisse stehen mir jetzt gleich wieder bevor, da bin ich sicher: Heute nämlich freue ich mich, das vierte und letzte Päckchen vom #DNAS2020 – dem Adventssontage-Wichteln – öffnen zu dürfen. Und ich darf nun auch den Inhalt des Päckchens zeigen, den ich von Karin, die Springerin in unserer Gruppe war, bekommen habe, als ich an Tag 1 mit meinem Wichtelgeschenk an der Reihe war. Außerdem ein Päckchen im Adventskalender Geliebte Tauscherei und jeweils das Türchen 20 im Snoopy-Sockenadventskalender und dem leckeren „Lakrids“-Adventskalender. ♥

5_Genuss | Für mich ein Hochgenuss, meine Männer mögen es weniger – Milchreis. Viel frisches Obst, einen leckeren Feldsalat mit Avocado und Walnüssen, indisches Curry und noch so manche Leckerei mehr.

6_Web-Fundstück/e | Diese Woche habe ich unter anderem das hier im WWW entdeckt:

Mehr gibt es auf die Schnelle nicht zu zeigen, ich möchte gleich noch einen Schwung Weihnachtspost schreiben und Weihnachtsgeschenke einpacken steht heute auch noch auf meinem Plan.

7_Hobbys | In Sachen Ofenhandschuhe kann ich Vollzug vermelden. Acht Paar Handschuhe habe ich genäht. Was für ein Kraftakt. Eigentlich ist alles gar nicht so wild, aber das Absteppen der insgesamt 32 Innenhandschuhe (8 Paar Handschuhe = 16 Stück einzeln = 32 Innenhandschuhseiten) ist wahnsinnig zeitaufwändig, auch wenn ich zunächst relativ große Stoffstücke abgesteppt habe und erst danach die Handschuhformen ausgeschnitten habe. Die dicken Stofflagen (Baumwollstoff plus zwei Lagen Thermolan) waren ziemlich unförmig, um sie unter den Nähmaschinenarm zu quetschen… Jetzt aber freue ich mich, dass die Handschuhe fertig sind. Yeah!

*
*
Soviel für den Moment. Jetzt aber nichts wie runter und die Adventskalenderpäckchen öffnen… Schönen Sonntag dir und vielleicht hast du ja Lust, auch mal bei den Sonntags Top 7 mitzumachen?

[verlinkt]
Samstagsplausch

23 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #51/20 | antetanni sagt was

  1. Ivonne

    Ahhhhhh….. Erster ♥
    Ich muss hier soooooo lachen! Echt jetzt, Stirb langsam?! Jedes Jahr wieder. Die Filme gehören dazu genau wie Sissi oder Der kleine Lord.
    Gerade sehe ich dich vor dem TV sitzen und eine Schnecke auseinanderfriemeln.
    Hab einen schönen 4. Advent und genieße deinen Sonntag.
    Herzliche Grüße und danke fürs Verlinken
    Ivonne

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Natüüüüüüüüüüüüüüürlich. Es ist doch kein Weihnachten, wenn nicht wenigstens einmal John McClean ausgeflippt ist. 😀 ‚Der kleine Lord‘ ist mir dieses Mal durch die Lappen gegangen, seufz. Mein Mann mag den Film überhaupt nicht. ‚Sissi‘ steht noch aus, die ‚3 Haselnüsse‘ auch… Ich sehe, ich habe noch ganz schön was vor. 😀
      Übrigens: Unser Bub sah als kleiner Junge oooooriginal aus wie Lord Fauntleroy, alleine deshalb muss ich den Film eigentlich jedes Jahr gucken. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Jaaaaa, liebe Nina, das sind schöne Aussichten. Mandeln mache ich vielleicht heute und eine Flasche Punsch gab’s im Weihnachtspaket der Firma… Fehlt nur noch das „sich gemütlich machen“. ♥

      Gefällt mir

      Antwort
  2. nealich

    Eine volle Woche hattest Du wieder, liebe Anni! Und sogar den Baum geschmückt, Ofenhandschuhe genäht, gepostet undundund…. mir wurde ganz schwindlig… Ja, Bruce Willis muss manchmal einfach sein 💪
    Hab einen gemütlichen 4.Advent 🕯🕯🕯🕯
    💕grüßle dazu von Katrin

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Frag nicht, warum es mir am Donnerstag nicht gut ging. Es war viel (zu viel) Programm. Keine Ahnung, wie ich das ohne Lockdown bewältigt hätte, wenn ich auch noch hier und da herumgesaust wäre. Jesses aber auch…

      Gefällt mir

      Antwort
  3. skylady82

    Da warst du wie immer sehr fleißig, liebe Anni. Ich musste sehr schmunzeln, denn mit „Tatsächlich Liebe“ und „Liebe braucht keine Ferien“ quäle äh beglücke ich meine Familie auch jährlich zu Weihnachten 😅
    Deine Ofenhandschuhe bewundere in jedem deiner Beiträge und diese sind auch gleichzeitig mein Reminder nun doch diese auch mal in Angriff zu nehmen. Das wären auch so tolle Geschenke, ob ich das vor Weihnachten noch alles schaffe🤩😅
    Danke dir auch fürs Verlinken. Für die Reste, die ich gerne spenden würde – Es sind wirklich sehr viele und sehr große Stücke, kein Schnippelkram – Bin ich noch auf der Suche nach einem guten Zweck. Die Mädels, die ich kenne, die solche gemeinnützigen Initiativen am Laufen haben benötigen leider derzeit nichts. Aber vielleicht hast du oder jemand deiner Leser/innen noch eine Idee?
    Hab einen schönen 4.Advent. Endspurt 🎄👼🙈
    Liebe Grüße Bianca

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank für deine Zeilen, liebe Bianca.

      _Die Ofenhandschuhe sind ein feines Nähprojekt, aber tatsächlich – wie ich finde – ziemlich zeitaufwändig. Das Auftrennen der Jeans(nähte) dauert ewig, das Absteppen der Innenhandschuhe ist eine wahrliche Fleißarbeit oder auch was fürs Strafgefangenenlager… 🙂 Dennoch, der Erfolg gibt mir immer und immer wieder Recht. Wenn es 2020 nicht mehr klappt…du weißt, nach Weihnachten ist vor Weihnachten und die Handschuhe sind auch als Grillhandschuhe ganzjährig eine Wucht!

      _Guter Zweck – spontan fällt mir die Aktion von Ellen Lippke und ihre „Bunte Stoffe gegen Grau“ ein. Ich glaube, du hattest dafür schon mal Kissenhüllen genäht? Ich meine mich zu erinnern, dass Ellen sich auch über Stoffspenden freut. Hast du ihren Kontakt, damit du anfragen kannst?

      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. skylady82

        Richtig, an die liebe Ellen habe ich auch sofort gedacht und sie gestern schon einmal angeschrieben, aber leider kann sie aufgrund eines Umzugs keine Stoffspenden mehr annehmen. Schade…Aber dennoch danke für den Tipp 😉

        Ich musste gerade so grinsen beim Wort „Strafgefangenenlagerarbeiten“… Ja die „niederen Arbeiten“ werden doch eigentlich immer von Gehilfen geleistet, vielleicht gibt es zu Weihnachten ein paar fleißige Elfen, die beim Trennen helfen können *grins*

        Adventliche Grüße über den Kessel hinweg mit einem Frozen Cappu, statt Glühwein in der Hand. Der Lenz ist da… 😉

        Gefällt mir

      2. antetanni Autor

        Ach, das ist schade. Ich habe auch mal etwas für die Kinderonkologie des UKE in Hamburg genäht und erinnere mich, dass dort Stoffspenden auch immer willkommen waren. Leider sind die Daten, die ich zuletzt hatte, nicht mehr aktuell/online.

        Vielleicht aber liest hier jemand dein Angebot und meldet sich…

        Liebe Grüße

        Anni

        Gefällt mir

  4. sheenasolskin

    Guten morgen,

    Wünsche dir einen besinnlichen 4. Advent und gleich noch schnell Frohe Weihnachten. Bin heute zum letzten mal dabei in 2020.
    Nächste Woche gönn ich mir ein weihnachtliches Päuschen und bin dann frisch und munter im neuen Jahr wieder dabei =)

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/12/bloggeraktion-sonntags-top-7-zusammen_20.html

    Feldsalat mit Avocado und Walnüssen mag ich auch sehr gerne *yummy*
    Bei den Webfundstücken geh ich gern später mal stöbern =)

    Herzliche Adventsgrüße

    Sheena

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Big Mama

    Guten Morgen Anni, ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent ♥ Ich kann mit Deinen Weihnachtsfilmen nicht allzu viel anfangen, ich bin eher der rührselige Typ und schaue mir Weihnachtsschnulzen an. Meine Nähmaschine staubt gerade zu – deine Ofenhandschuhe stehen aber auch noch auf meiner To-do-Liste – aber nicht mehr für dieses Jahr. Donnerstag hat dein Körper sicherlich „STOPP“ gerufen und du bist dem Ruf ja sehr gut gefolgt. Pass auf Dich auf. Liebe Grüße Patricia
    Meine Top 7

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Patricia,
      schön, dass du bei den Sonntags Top 7 dabei bist, darüber freue ich mich sehr. Ich bin froh, dass ich die restlichen Bürotage mit etwas weniger Stunden zubringen kann, sodass ich doch in Schritten runterfahren kann bis Weihnachten und nicht mit voller Wucht gegen den Tannenbaum pralle, so im übertragenen Sinne gesprochen.
      Schönen Advent und danke für deine Wünsche
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Hallo Kain,
      das Nähen der Ofenhandschuhe ist nicht ohne, das ist wohl wahr. So sehr ich diese Projekte auch liebe, ich mache immer drei Kreuze, wenn ich wieder einen Schwung geschafft habe. Aber egal, das Nähen ist mein Hobby und ich mache es sehr gerne, hier waren es vielleiiiiiicht ein paar Paare zu viele auf einen Schlag. 😉
      Ich gehe jetzt Wasser für ein Tässchen Tee aufsetzen und läute mal kurz den Fußballabend ein. Wir lesen uns…
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  6. Pingback: Sonntags Top 7 #51/20 – Gedankenflut

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.