Etui fürs Navigationsbesteck | antetanni näht

Ahoi Skipper…

Elektronische Kartenplotter hin, GPS her… Die Navigation in einer herkömmlichen Papier-Seekarte gehört zur Pflichtaufgabe eines jeden verantwortungsvollen Skippers…

Denn die moderne Elektronik birgt mit ihrer Abhängigkeit von Strom und zuverlässiger Software immer auch das Risiko von Ausfällen. Und so gelten in der Seefahrt unverändert Vorschriften über die Ausrüstung mit traditionellen Seekarten und nautischem Besteck.

Für das Seekartenbesteck meiner Freundin Christine, die seit Jahren leidenschaftliche Seglerin ist, habe ich endlich endlich endlich eine Tasche genäht, in der alle Utensilien für die Navigation geordnet verstaut sind.

*

*

Als Inspiration dienten die genähten Schlampermäppchen fürs Geodreieck von vor vielen Jahren, aber ebenso auch das Unterteil der Kleinzeugtasche RollUp, die ich im Sommer für Anja im Rahmen der Geliebten Tauscherei genäht hatte. Ganz ähnlich stellte ich mir die Falttasche für das Segelbesteck meiner Freundin Christine vor. Es sollten Steckfächer für die Anlegedreiecke vorhanden sein, ebenso aber auch Fächer für Bleistift, Radiergummi, Zirkel und was sonst auf großer Weltumsegelung oder beim Schippern über das Schwäbische Meer gebraucht wird.

Tadaaaa, ich präsentiere…

*

*

Genäht habe ich die Falttasche aus dunkelblauem Baumwollstoff mit maritimen Motiven. Für die Außenseite habe ich eine Tasche recycelt, die sich für mich im Einsatz als unpraktisch erwies und die schon eine Weile ungenutzt im Schrank lag. Ich habe sie aufgetrennt und das Kunstleder für dieses Etui verwendet. Da passt es für mich hin. Gefüttert ist das Mäppchen mit Vlieseline H630 und auch die Steckfächer sind nochmals extra damit gepolstert.

Auf das obere Steckfach für die Anlegedreiecke habe ich ein breites Gummiband aufgenäht, das ich mit Stecklaschen für Stifte und den Zirkel, Ersatzminen für den Bleistift und den Radiergummi versehen habe.

Da für mich die Farben Blau und Weiß fast untrennbar mit Rot verbunden sind, konnte ich nicht auf ein rotes Detail verzichten und so habe ich unten noch ein Einsteckfach aus Netzstoff  mit einem roten Reißverschluss auf die Tasche genäht. Polka dots inklusive und ein Anker am Zipper musste natürlich auch sein. Ich wollte erst den roten Anker, den ich von Starky an Tag 17 im Adventskalender bekam, dran binden, aber den möchte ich doch noch lieber für mich selbst behalten. Schwärm. ♥ Mal ganz davon abgesehen, dass er für einen Zipperanhänger ohnehin zu groß gewesen wäre.

Um die Tasche in der Seemannskajüte bzw. auf der Kapitänsbrücke platzsparend aufbewahren zu können, lässt sie sich nicht nur klein zusammenfalten, sondern mittels einer Kordelschlaufe auch aufhängen. Verschlossen wird sie mit einem Loxx-Knopf. Diese sogenannte Sperrverschluss stammen ursprünglich aus dem Marinebereich und somit passt er perfekt zum Etui fürs Navigationsbesteck.

Im zusammengeklappten Zustand stehen die Ecken des Überschlags rechts und links ein bisschen weit ab, mich hat es erst ein bisschen gestört, aber Christine überhaupt nicht und so freue ich mich sehr,…

**

…dass ihr das Etui fürs Navigationsbesteck so gut gefällt. Hach.

[verlinkt]
HoT Handmade on Tuesday
Lieblingsstücke
Polka dots
Taschen-Party
Upcycle Love

19 Gedanken zu „Etui fürs Navigationsbesteck | antetanni näht

    1. antetanni Autor

      Ich freue mich so sehr, liebe Christine, dass ich das lange zugesagte Nähwerk endlich für dich umsetzen konnte. Woran es hakte, sagte ich dir ja schon – ich hatte ständig neue und andere Ideen, die ich verfolgt und wieder verworfen habe. Die Lösung jetzt gefällt mir gut und ich freue mich sehr, dass auch du begeistert bist.
      Vielen Dank, dass wir uns gestern noch kurz gesehen haben. Ich freue mich schon auf den nächsten Plausch bei einem Tässchen Tee.
      Ich wünsche dir einen schönen Jahresausklang und einen optimistischen Start ins neue Jahr.
      Herzensgrüße von mir dazu
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  1. Pingback: Nähen und mehr Q4/2020 | antetanni sagt was | antetanni

  2. sternenglück

    Das Täschchen ist so schön geworden liebe Anni! Und der Seefahrt-Stoff ist klasse. Mein Großer wollte den gleich haben, ist aber leider noch pullovertauglich da Webware…
    Liebste Grüße
    Sternie

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Valomea

    LIebe Anni, das ist gut durchdacht.
    Schön, dass sich auch die Empfängerin über das Innenleben freut. Sowas macht ja immer richtig Arbeit, die man dem Täschchen von außen nicht ansieht.
    LG
    Elke

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, liebe Anja.

      Oh ja, der Jahresausklang war sehr schön. Zuerst haben wir meine Schwiegermutter gefeiert, die gestern 90 Jahre wurde. Es war ein sehr vergnüglicher Mittag bei ihr. Nach dem Abendessen sind wir – ganz coronakonform – rechtzeitig vor der Ausgangssperre (jesses, wer hätte das jemals gedacht, dass wir das erleben werden) nach Hause gefahren und haben einen sehr vergnüglichen Abend mit Spielen verbracht. Es ist lange her, dass Junior so ausdauernd mit uns spielte, was den Abend noch mehr zu etwas ganz besonderem machte. Ich bin sehr dankbar dafür.
      Ich habe heute schon deine tolle Tischdeko von gestern bei Instagram bewundert, sehr hübsch geworden. Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Jahresausklang und einen guten Start ins neue Jahr. Ich freue mich über unsere virtuelle Begegnung und auf einen weiterhin kunterbunten und kreativen Austausch miteinander.
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, das freut mich sehr, dass dir das Etui gefällt. Ich habe es quasi aus dem Kopf genäht, hilfreich fand ich dabei aber die im Beitrag verlinkten Infos zur RollUp-Tasche von Farbenmix, die ähnlich aufgebaut ist/werden kann. Tut mir leid, dass ich keine genaueren Angaben für dich habe.
      Viele Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.