Sonntags Top 7 #13/21 | antetanni sagt was

Frohe Ostern!

Ostern? Wie? Was? Ich gestehe, vor lauter Tohuwabohu ist das Osterfest ein wenig in den Hintergrund gerückt und ich nehme es dieses Jahr mehr als langes Wochenende war, an dem ich Werkeln und Wurschteln kann. Es ist das zweite Ostern ohne Familienanschluss, wobei es heute eine Ausnahme gibt. Doch zuvor gibt es den Wochenrückblick in Form der Sonntags Top 7 mit dem Blick auf die sieben Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  – Web-Fundstück/e – und Hobbys.

Los geht’s, doch zuvor die Frage an dich: Bist du heute auch bei den ST7 dabei? Ich würde mich freuen! ♥

1_Lesen | Ich kam wieder nicht viel zum Lesen, aber ich habe unter der Woche die Tageszeitung rauf und runter gelesen und saß dabei öfter mal draußen in der frühlingshaft warmen Sonne. Schön war das.

2_Musik | Im Radio dudelte SWR1 und aus dem Arbeitszimmer neben mir schallte hier und da Musik von der Playlist meines Mannes heraus. Da ist querbeet auch immer alles dabei.

3_Flimmerkiste | Am Karfreitag habe ich es mir nach der langen Radtour zurück zuhause auf dem Sofa gemütlich gemacht und nach Jahren wieder einmal Jenseits von Afrika angeschaut. Was habe ich geweint. Als hätte ich den Film zum ersten Mal geschaut. Er ist so wunderschön, aber auch so tief traurig. Ich hatte eine Farm in Afrika. Am Fuße der Ngong-Berge… Hach. Außerdem drei Folgen der 7. Staffel von Mord in Mittsommer. Wenn die spätabends „live“ im TV gesendet werden, bin ich nach fünf bis maximal zehn Minuten (leider) eingeschlafen, weil es einfach zu spät für mich ist, um TV zu gucken. Das kann ich nur, wenn ich nebenbei etwas am Werkeln bin… Es lief Fußball und hier und da Wer weiß denn sowas?

4_Erlebnis | Ein Erlebnis steht uns heute bevor, vielmehr meinem Vater, denn er bekommt heute seine zweite Impfung und ich bin sehr froh, dass in der kommenden Woche nun endlich auch die erste Impfung für seine Lebensgefährtin ansteht. Ansonsten war ich viel spazieren und mein Mann und ich haben eine tolle Radtour entlang der Sulm gemacht [Tourtipp unten verlinkt]. Ich freue mich sehr, dass wir uns letzten Monat den Fahrradträger fürs Auto gegönnt haben, denn der kam direkt zum EInsatz und so fuhren wir von uns aus erst einmal knappe 60 Kilometer nordwärts, um uns dort dann aufs Rad zu schwingen und neue Gegenden zu erkunden. Es war sehr schön.

Ein sehr ärgerliches „Erlebnis“ hatte ich wieder mit dem Block-Editor. Wir werden einfach keine Freunde. Ich saß am Freitagabend etwa vier Stunden vor dem Rechner, um die Seite mit der Linkparty-Sammlung auf Vordermann zu bringen. Ich habe also Bilder gespeichert, Links aktualisiert und all so ein Zeugs. Irgendwann von jetzt auf gleich verabschiedete sich WordPress und alles − alles!!! −, was ich zuvor über Stunden aktualisiert und − selbstverständlich − immer wieder gespeichert hatte, war futsch. Von Speicherung keine Spur. Ich war völlig am Ende, mein Rücken tat weh, meine Augen brannten… Ich habe die Seite dann offline gestellt und gestern nochmals einige Stunden damit zugebracht, die Linkparty-Sammlung neu aufzubauen. Bis zum Buchstaben „F“ habe ich alles wieder live geschaltet, der Rest folgt peu à peu. Vielleicht magst du mal gucken und mir eine Rückmeldung geben, ob die Linkpartys, die ich nun in Tabellenform aufgebaut habe, funktionieren oder wie für dich eben der Eindruck der Seite ist?

Katrin machte mich zudem darauf aufmerksam, dass meine Bilder in den Lesevorschauen auf anderen Blogs riesig angezeigt würden und dass dies an der Option „Beitrags-Bild“ liegen würde. Vielen Dank, Katrin, für diesen Hinweis, ich hatte es mir angeschaut, das sah ja wirklich gruselig aus. Also habe ich auch noch weiter Blogpflege betrieben und in den − zum Glück wenigen − Beiträgen, in denen ich ein Beitrags-Bild eingefügt hatte, dieses wieder entfernt. Ich wiederhole mich − der Block-Editor und ich… nein, das wird so schnell nichts mit einer Freundschaft fürs Leben. Ich frage mich, wer sich so etwas ausdenkt und ich vermute außerdem sehr stark, dass WordPress sich nach und nach dahin entwickelt, dass es nur für zahlungspflichtige Themes/Blogs ein gescheites Machwerk dahinter gibt und die kostenlosen Blogs in die Röhre gucken werden. Grrrr… Egal, ich mag mich nicht weiter darüber ärgern.

Es gab nämlich auch noch ein ganz freudiges Ereignis bzw. eine ganz freudige Ankündigung − das Nichten-Tochterkind bekommt ein Geschwisterchen und darüber freue ich mich riesig. ♥

5_Genuss | Unter anderem gab es Burger vom Diner und leckere Bratkartoffeln mit gebratenem Fisch und Spiegelei. Heute hat sich mein Vater überbackenen Lachs mit Bandnudeln gewünscht. Und ich werde gleich nach unten gehen und einen Maulwurfkuchen backen, den wir später zum Kaffee genießen können.

6_Web-Fundstück/e | Diese Woche habe ich diese Fundstücke entdeckt:

7_Hobbys | Im Blog konntest du diese Woche die Hexies anschauen, die ich vor Wochen schon für meinen Wichtel gewerkelt hatte. Außerdem habe ich die Hexies gezeigt, die ich bekommen habe. Hast du Ideen für mich für die Verarbeitung? Passend zur Wickeltasche habe ich hoch ein Schnullerband und einen Wäsche-Zugbeutel genäht und endlich auch für den Blog fotografiert. Schließlich gab es den Rückblick auf den März in Form der Monatscollage zu sehen und ich freue mich, auch die Monatsfragen von Martin beantwortet zu haben.

*

*

Alles in allem war es eine Woche mit vielen Terminen (die allesamt schön waren) und vielen Dingen, die zu tun waren (schön und auch nicht so schön). Heute geht’s mit meinem Papa zum Impfen, arg viel mehr ist nicht geplant. Hab einen feinen Ostersonntag und lass es dir mit oder ohne Sonntags Top 7 so gut es geht gehen. ♥

[Fahrradtour im Heilbronnerland]
WT2 Steuobst Tour | Radtour Weinsberger Tal

24 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #13/21 | antetanni sagt was

  1. Ivonne

    Guten Morgen liebe Anni und frohe Ostern für dich und alle deine Lieben ♥
    natürlich bin auch ich wieder mit meinen Top 7 dabei …

    Sonntags Top 7| 13.21


    Die Seite zur Linkparty sieht gut aus und funktioniert auch prima. Glaub mir, in ein paar Wochen ist dir das mit dem Editor in Fleisch und Blut übergegangen. Die Übung bringt es da einfach.
    Zu dem Problem mit dem „nicht speichern – zack alles weg!“ könnte ich dir folgenden Tip geben.
    Leg einfach eine „Schattenseite“ an. Bevor du anfängst zu arbeiten, dupliziert du die Seite und stellst sie auf „privat“ – sie ist dann nur für dich sichtbar. Wenn du einige Änderungen am Original vorgenommen hast kopierst du diese dann wieder in die Schattenseite. So hast du gerade bei der Linkseite mit den vielen Daten immer ein eigenes Backup.
    Liebe Grüße und bis morgen *wink
    Ivonne

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Ivonne,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Dir und dem Liebsten wünsche ich ein frohes Osterfest. Lasst es euch gut gehen. Dankeschön, dass du dir die Linkparty-Sammlung angeschaut hast. Ja, dieser Lerneffekt hat nun auch schon eingesetzt, bevor ich die weiteren Buchstaben ergänze, werde ich die Seite kopieren, sodass ich zur Not auf die Kopie zurückgreifen kann. Jesses aber auch, das war ein Abend/eine Nacht von Freitag auf Samstag… Egal, ich wurschtel mich durch und lasse mich doch vom Editor nicht unterkriegen. Wäre ja noch schöner. 😉
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. Lydia

    Liebe Anni,
    auch dir und deinen Lieben frohe Ostern!!
    Gleich gibt es ein gemütliches Frühstück und später gibt es die erste Impfung. Kitapersonal wurde ja glücklicherweise in eine höhere Priorisierung aufgenommen.
    Uiii, da hattest du ja wirklich PC – Generve. Ich wünsche dir, dass mit ein wenig Übung das Haareraufen weniger wird.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Lydia

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Lydia, ich wünsche dir auch ein schönes Osterfest mit vielen frohen Stunden. Hach, erste Impfung klingt gut. Toitoitoi. Mein Papa kommt in Kürze, ich begleite ihn zu seiner zweiten Impfung. Das mit dem Haare raufen verschiebe ich auf die Zeit, wenn ich mich um die weiteren Buchstaben in der Linkparty-Sammlung kümmere. 😉
      Liebe Grüße in den Norden zurück
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Catrin

    Guten Morgen, liebe Anni, kannst du denn nicht mit dem „alten“ klassischen Editor arbeiten? Ich könnte wählen zwischen Block und klassisch. Aber ich glaube, ich hatte mir mal ein Plugin dazu heruntergeladen. Für die Beitragsbilder könntest du auch eine grundsätzliche Größe eingeben. Aber auf den Ruck könnte ich dir den Weg dorthin nicht beschreiben. Wenn du es möchtest, kann ich es dir gern einmal per Mail schicken und da noch einmal bei mir nachvollziehen, wie es geht.
    Ich wünsche dir frohe Ostertage und bin natürlich dabei mit meinen Sonntags Top 7: https://strickiges.de/2021/04/04/sonntags-top-7-04-2021-am-04-04-2021/
    Liebe Grüße, Catrin.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Liebe Cathrin,
      vielen Dank für deine Gedanken zum Block-Editor. Bei den normalen „Beiträgen“ kann ich (alte) Beiträge noch kopieren und diese weiter im Classic-Modus bearbeiten, bei den Seiten geht das nicht (mehr). Seufz. Plugins kann ich bei meiner kostenlosen WordPress-Version leider gar nicht herunterladen. Ich muss mich wohl über kurz oder lang doch mal für eine entweder kostenpflichtige WordPress-Seite oder eine eigens gehostete Seite kümmern. Mal gucken…

      Au ja, wenn du mir verraten könntest, wie groß die Beitragsbilder sein sollten/könnten, wäre das super. Meine E-Mailadresse hast du bzw. sie steht im Impressum. Eilt aber nicht, alles hat seine Zeit und alles zu seiner Zeit. Momentan geht’s ja gut auch wieder in alter Manier ohne Beitragsbild.
      Jetzt freue ich mich auf deine Sonntags Top 7 und wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Osterfest.
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Catrin

        Liebe Anni, Asche auf mein Haupt, aber ich finde es nicht mehr, wie man die Beitragsbilder dauerhaft festlegen kann, also die Größe. Ich bin mir zumindest nicht sicher. Auf jeden Fall kannst du (also ich kann es, aber ich habe eine gehostete Seite) das „Beitragsbild bearbeiten“, wenn du es hochlädst. Dort kann ich auch die Größeneinstellungen vornehmen. Vielleicht hilft dir das schon weiter?
        Liebe Grüße, Catrin.

        Gefällt mir

      2. antetanni Autor

        Vielen Dank, liebe Catrin, das du geschaut hast. Ich werde irgendwann mal nachschauen, es hat sich nämlich schon die nächste Herausforderung aufgetan. Nach der Linkparty-Sammlung ist auch die Sammlung meiner kostenlosen Anleitungen verschoben und verzerrt, da darf ich auch noch Hand anlegen. Eins nach dem anderen also.
        Liebe Grüße
        Anni

        Gefällt mir

  4. undiversell

    Liebe Anni, ich bin mit meinem neuen Layout auch zum Blog-Editor gekommen. Anfangs habe ich mich auch dagegen gewehrt, aberittlerweile finde ich es gut. Ich muss mich nicht mehr um irgendwelche Abstände zwischen den einzelnen Absätzen kümmern und es ist auch übersichtlich. Ich denke, das wird die Zukunft sein und nicht nur bei kostenfreien Layouts. Du schaffst das auch. 🙋
    Ich schätze das sehr, dass du dir die Mühe machst, die Linkpartys zu aktualisieren. Das ist wirklich viel Arbeit und hilft aber allen Bloggern, die mal hier und da bei anderen Blogs vorbeischauen wollen. 🤗
    Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe Ostern und viel Glück für deinen Papa heute! 😘 LG Undine

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, liebe Undine, für deinen Zuspruch. Und ich freue mich zu lesen, dass die Linkparty-Sammlung nicht nur ein „nice-to-have“-Hobby meinerseits ist, sondern dass sie tatsächlich auch von dir und hoffentlich vielen anderen genutzt wird. Dann weiß ich, dass das Anlegen und Betreuen der Seite alle Mühen wert ist. ♥
      Papa ist geimpft, nach einem guten Mittagessen (er hatte sich überbackenen Lachs mit Bandnudeln gewünscht) und einem Stückchen Maulwurfkuchen ist er eben wieder abgezuckelt. Ich hänge jetzt noch ein bisschen am/im Blog ab und husche dann vor den Fernseher, „mein“ VfB spielt gleich…
      Liebe Grüße und dir und deinen Lieben auch ein frohes Osterfest ♥ Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  5. Eva

    Hallo Anni,
    ein frohes Osterfest wünsche ich dir und bei mir kommen heute meine Kinder samt Enkel.
    Wir wollen ein wenig spazierengehen.
    Habs fein und liebe Grüße Eva
    Ich plane einie Etappe von hier über Remseck nach Waiblingen auf dem Glemstalweg nach Lorch. Ist eine angenhme Strecke auf dem Glemstalweg ein Weg 54 Kilometer, ich fahre den Weg durch und wieder zurück. Du könntest unterwegs aber immer wieder in die S-Bahn einsteigen. Es ist eine nahezu flache Stecke und absolut kein Problem.
    Liebe Grüße Eva

    Gefällt mir

    Antwort
  6. nealich

    Liebe Anni, einen gemütlichen Ostersonntag für Dich und die Deinen und Deinem Papa einen erfolgreichen Termin! Einen Maulwurfskuchen hatte ich schon lange nicht mehr, danke Dir für die Idee!
    Hachz und Jenseits von Afrika…. Du kennst meine Sehnsucht 😍 irgendwann ist es soweit und ich bin dann mal weg….
    Jetzt erstmal 💕grüßle zu Dir von Katrin

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  7. Pingback: .Sonntags Top 7 #13/21 – Gedankenflut

    1. antetanni Autor

      Lieber Kain,
      ich kann dich nicht schonen, tut mir leid. 😉 Nein, Spaß beiseite, ich bekomme viel Zuspruch und alle sprechen mir Mut zu, dass das schon noch was wird mit dem Block-Editor und mir. Wenn ich dann soweit bin, werde ich den Zuspruch an dich weitergeben. Ich habe irgendwo gelesen, dass es den Classic-Modus wohl bis mindestens 2022 (weiß allerdings nicht, ob Anfang oder Ende) geben wird. Alles also zu seiner Zeit. Ich gehe mal weiter mutig voran und wie gesagt, wenn es bei dir dann zur Umstellung kommt, darfst du mich alles fragen.
      Liebe Grüße und frohe Ostern
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  8. mirawunder

    Liebe Anni,
    wieder einmal verspätet liefere ich hier noch meine Sonntags Top 7 nach.
    https://www.besinnlich.de/2021/04/05/ostersonntag-ii/
    die Bücher sind natürlich nicht alle von dieser Woche, da habe ich nur zweieinhalb geschafft, wollte aber die anderen noch notieren, damit ich sie nicht vergesse.
    Deine Linkparty-Seite schaue ich mir später an. Auch ich habe derzeit Schwierigkeiten mit WP. Einfach bloggen geht,. aber ich wollte meine Linkfarben ändern, weil das Rot so grell ist, dass man den Linktext gar nicht richtig lesen kann. Ich habe die Css schon x-Mal geändert und gespeichert. Tut sich aber nix.
    Naja.
    Ich wünbsche dir einen schönen Feiertag und mache mich gleich noch an den Montagsstarter.
    Bis dann
    die Mira

    Gefällt mir

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.