Sonntags Top 7 #18/21 | antetanni sagt was

Sonntagsglück…

Immer wieder sonntags…

Noch immer zickt WordPress im Edge-Browser oder umgekehrt. Und immer wieder falle ich darauf herein, öffne den Browser voller Elan und will loslegen. Dann bemerke ich, dass das ja nicht funktioniert, also alles wieder schließen, rüber zu Firefox und die Sonntags Top 7 mit dem Rückblick auf die sieben Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  – Web-Fundstück/e – und Hobbys – fix in die Tasten getippt und nebenbei den Duft der ersten Tasse Kaffee genießen.

Wie startest du in den Tag?

1_Lesen | Täglich die Tageszeitung, hier und da habe ich in Koch- und Backbüchern nach Brotrezepten gestöbert und im ein oder anderen Kundenmagazin gelesen, das ins Haus geflattert ist. Vergnügliches Romane lesen? Weiter Fehlanzeige. Und dabei liegen drei Bücher auf dem Lesestapel, auf die ich mich freue… Gut Ding will Weile und so, du kennst mich…

2_Musik | Irgendwann in diesen Tagen lief Get here von Oleta Adams. Ich hatte es lange nicht gehört und dabei ist es sooooo schön. ♥

3_Flimmerkiste | Einige Folgen Der junge Inspektor Morse, Agatha Raisin, Wer weiß denn sowas? und hier und da ein bisschen Fußball.

4_Erlebnis | Unverändert steppt der Bär im Leben 1.0, du merkst es ja, da ich mich im Blog so rar mache. Unter anderem war ich etwas über 11 Kilometer mit einer Freundin in den Feuerbacher Weinbergen, am Lemberg, im Greutterwald und dem Lindental spazieren so ein schönes Wiedersehen mit tollen Gesprächen auf schönen Wegen. Einen Tag war ich im Büro, das ich gegen Mittag mit einem heftigen Migräneanfall überstürzt verlassen musste. Ich war froh, dass ich überhaupt noch sicher mit dem Auto nach Hause gekommen bin, legte mich gleich hin und schlief gedopt mit Migränemedizin bis abends durch. Ich hatte Yoga über Zoom und direkt im Anschluss habe ich mich mit meinen Mädels zum Online-Stammtisch getroffen. Mein Vater hatte ein PC-Problem, sodass ich als bekennender Technik-Honk, jesses aber auch zur Hilfe eilen musste (und das Problem, das meistens vor dem Rechner sitzt *hihi*, tatsächlich lösen konnte). Schwuppdiwupp war das Wochenende schon wieder in greifbarer Nähe. Am Freitag ein kleiner Spaziergang, um ein paar Besorgungen hier vor Ort zu erledigen, am Samstag ein Besuch im Gartenmarkt (mein Mann möchte einfach die Eisheiligen nicht abwarten… naja, gefühlt sind sie ohnehin schon da, auch wenn es heute ein extremes Hoch geben soll) und heute also ist schon wieder Sonntag… Tempus fugit.

5_Genuss | Schon letzte Woche am Freitag trudelte hier Post von Undine ein. Du kennst sie sicherlich von ihrem wundervollen Blog undiversell und wenn nicht, wird’s höchste Zeit. 😉 . Jedenfalls tauschte ich mich mit Undine vor einigen Tagen über Sauerteig respektive den Ansatzteig dazu aus (Anlass war unter anderem ihr lecker klingendes Rezept für ein Dinkel-Roggen-Sauerteig-Brot). Selbst hatte ich vor Jahrzehnten zuletzt ein Sauerteigbrot mit selbst hergestelltem Ansatzteig gebacken. Lange Rede, kurzer Sinn… Die Post enthielt eine Tüte gut eingepackten Ansatzteig, der hier nun zu einem sehr köstlichen Sauerteigbrot geführt hat. Vielen lieben Dank nochmals, Undine, für diese tolle Überraschungspost und diesen wunderbaren Genuss, den du uns damit ermöglicht hast. ♥

Das Rezept zum Brot wie auch zum selbst gemixten Brotgewürz dazu gibt’s in Kürze…

In der HelloFresh-Box waren auch wieder drei leckere Gerichte, aber sie waren nicht ganz so lecker wie in unserer ersten Woche des Lieferdienst-Abenteuers. Die Auswahl fiel mir für diese Woche wirklich auch schwer. Morgen geht es in Runde 3 und danach wollen wir entscheiden, ob wir uns weiterhin ab und zu beliefern lassen oder nicht…

6_Web-Fundstück/e | Diese Woche habe ich folgende Beiträge entdeckt:

  • Ich wurde erneut im Bernina-Blog fündig. Dort nämlich bin ich auf das kostenlose Schnittmuster samt Anleitung für eine coole Bluse im Scandi-Chic gestoßen. Sieht toll aus, wie ich finde und so habe ich das Schnittmuster gleich mal gespeichert → https://blog.bernina.com/de/2021/04/bluse-naehen-gratis-schnittmuster-skandi-style/
    *
  • Im Fundus lagert seit Ewigkeiten ein toller Musselin, aus dem ich längst schon habe ein Tuch nähen wollen. Als ich im Bernina-Blog stöberte, stieß ich auf die ebenfalls kostenlose Anleitung für ein XXL-Musselin-Tuch und habe dieses, zack, natürlich auch sofort als Fundstück vermerkt → https://blog.bernina.com/de/2021/05/musselin-tuch-naehen-kinder/. Da kann ich mich dann endlich auch mal mit der Rollsaum-Funktion meiner Overlock-Maschine beschäftigen. Das habe ich nämlich in all den Jahren alleine zuhause noch nicht ausprobiert.
    *
  • Nach (oder neben) der 52-Foto-Reise ist vor Im Fokus. 🙂 Ivonne startet im Juni ein Fotoprojekt, auf das ich mich schon sehr freue. Mehr dazu gefällig? Hier entlang → https://goldenworkerdiscoverydelphin.com/2021/05/05/das-fotoprojekt-im-fokus/
    *
  • Ach du liebe Zeit, fast hätte ich Maikas Märchenhaftes 2021 aus den Augen verloren. Naja, die Nähmaschine fristet hier momentan wirklich ein karges Dasein, ich komme nicht wirklich oft zum Nähen. Dennoch freue ich mich über Maikas Jahresaktion und im Mai ist Rapunzel das Thema, mal gucken, vielleicht fällt mir ja doch was dazu ein… →https://maikaefer16.blogspot.com/2021/05/marchenhaftes-2021-unsere-gewinnerin.html
    *
  • Während ich noch mit dem Zeigen von Fundstücken beschäftigt war, machte Karin gleich Nägel mit Köpfen. 😉 Schau dir mal die tolle Federtasche an, die sie nach dem Schnittmuster genäht hat, das ich letzte Woche (auch) bei den Fundstücken verlinkt hatte… → https://iunddu.blogspot.com/2021/05/federtasche.html. Toll geworden, liebe Karin, ich muss gleich das Schnitmuster vorbereiten gehen…

7_Hobbys | Mein Wichtelgeschenk anlässlich Ulrikes Bloggeburtstag ist fertig und auch schon unterwegs zu meinem Wichtel. Zeigen kann ich es natürlich erst, wenn Ulrike den Startschuss für die Geburtstagssause gegeben hat. Fertiggestellt ist endlich auch das Täschchen, das ich aus den Hexies von Christianes Bloggeburtstag gewerkelt habe. Gestern habe ich es im Blog gezeigt und es gibt auch eine Verlosung dazu

Als nächstes mache ich mich über das Tauschprojekt, das sich aus dem Däschle-Tausch ergeben hat, her und außerdem ist ein Wendejäckchen für Baby L. im Werden. Die vorbereiteten Stoffe liegen nun auch schon wieder seit über einer Woche unten auf dem Sofa und vernähen sich halt nicht von alleine…

Doch bevor ich mich gleich an die Nähmaschine setze, gehen erst die Sonntags Top 7 an den Start. ♥ Hab einen schönen Sonn- und Muttertag. ♥

[verlinkt]
Samstagsplausch

 

17 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #18/21 | antetanni sagt was

  1. Ivonne

    Guten Morgen Anni,
    zu aller erst …. herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft! Soviel Zeit muss sein. Diese Woche haben wir viele Gemeinsamkeiten. Rezepte schmökern, Agatha gucken und leider auch der Migräneanfall. Ich hoffe, wir überstehen den nächsten Umschwung besser.
    Ich danke dir für die tollen Fundstücke bei Bernina und die Verlinkung zu „Im Fokus“ – hach, ich bin schon ganz gespannt, wer mitmachen wird und ob es sich so entwickelt, wie ich es mir wünsche.
    Jetzt gehe ich aber mal die Hunde trainieren und danach frühstücken natürlich nicht ohne meine Top 7 hierzulassen.

    Sonntags Top 7| 18.21


    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Ivonne

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Du wieder… 😀 Danke, Danke, Danke, wenngleich die Glückwünsche eher dem Junior gelten, ich bin ja ein FCB-Fan in der zweiten Reihe, mein ♥ schlägt zu allererst für meinen Heimatverein, den VfB, und da habe ich mich am Wochenende sehr über die 3 Punkte gefreut, sodass die Saison voraussichtlich stabil im Mittelfeld abgeschlossen werden kann. Aber das Fußballspiel am Abend war schon eine Augenweide, Junior und ich haben die Zeit gemeinsam vor dem TV genossen. Mein Mann schwelgt in Nostalgie und bedauert, dass der Torschützenrekord von Gerd Müller wohl in dieser Saison geknackt wird, wo er doch immer so von Gerd Müller schwärmt. 😀

      Gefrühstückt habe ich schon (es ist noch ein bisschen was vom selbst gebackenen Brot da, das noch immer frisch und lecker schmeckt), ich genieße ein Tässchen Kaffee, lausche dem Klappern der Tastatur und dem Vogelgezwitscher draußen.

      Genieße den Sonntag, Herzensgrüße

      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Ivonne

        Als echte Hessin schlägt mein Herz natürlich für die Eintracht aber ich bin auch ein schwarz-gelb Sympathisant.
        Allerdings schaue ich grundsätzlich gerne Fußball und bin kein verbissener Fan von irgendeinem Verein.

        Gefällt 1 Person

      2. antetanni Autor

        So geht’s mir auch. Ich schaue sehr gerne auch Dortmund-Spiele, ebenso mag ich Leipzig gerne… Ich mache meine Fußball-Leidenschaft eher an schönen Spielen als an der Vereinsfarbe fest. Naja, vom VfB und dem FCB natürlich mal abgesehen. 😉

        Gefällt 1 Person

  2. sheenasolskin

    guten morgen Anni,

    Sooo nach laaaanger laaaanger Zeit bin ich heute auch mal wieder mit am Start =)

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2021/05/bloggeraktion-sonntags-top-7.html

    Zu1: ohja in Back und Kochbücher hab ich auch sehr viel gestöbert in letzter Zeit, ich mag es voll gern.
    Zu4: Ein Migräneanfall ist echt mehr als doof, meine Schwester kennt das leider auch =( ansonsten war ja richtig was los bei dir, das ist doch echt toll.
    Zu5: Ein Sauerteigbrot hab ich noch nie erstellt, ok mir hat bis jetzt immer das richtige Rezept gefehlt.
    Zu6: ich gehe gleich einmal auf Stöberrunde

    Nun wünsche ich dir einen tollen und sonnigen Sonntag

    Liebste Sheena Grüße

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  3. nealich

    Hallo Anni, jetzt hätt ich doch fast meinen Kommentar bei Dir verschwitzt (im wirklichen Wortsinn) 😓
    Das Brot schaut so lecker aus, ich liebe frisches Brot… Hier steppt auch der Hase, nur leider nicht im Nähzimmer. Dafür lese ich jetzt mal Seite um Seite und genieße das laue Lüftchen 😘
    💕grüßle zu Dir von Katrin

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ich habe den gestrigen Tag auch draußen ausklingen lassen. Zum Lesen kam ich nicht, weil a) die Sonne blendete und b) war ich fasziniert vom Schauspiel werdenden Vogeleltern – wir haben in der Fassade ein Loch, in dem ein Amselpaar brütet. Ständig flog einer aus und ein und das Gezwitschere und Ziepen dazu war fast ohrenbetäubend. Heute Morgen geht es gerade weiter, wie zumindest hörend durchs offene Fenster im Arbeitszimmer vernehme.
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  4. Pingback: Sonntags Top 7 #19/21 – Gedankenflut

    1. antetanni Autor

      Das wünsche ich echt keinem. Ich bin zum Glück nicht oft davon betroffen, aber wenn… puhhh. Es war Anfang der Woche, ich befürchte allerdings, dass mir in den nächsten Tagen noch was bevorsteht, der angekündigte Wetterwechsel hat es ja wieder in sich. Nun denn. Heute ist erst einmal Sonntag und ich freue mich, dass es ein so schöner Tag gewesen ist.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.