Wege, Straßen, Pfade | antetanni fotografiert ♥ Im Juni im Fokus

Jetzt geht es auch hier endlich los mit der neuen Fotoaktion…

Anfang Juni schon startete Ivonne das Fotoprojekt Im Fokus [unten verlinkt]. Das Thema im Juni lautet Wege, Straße, Pfade und passend dazu habe ich mich für ein paar Fotos unserer Wanderung Anfang Juni entschieden, als wir auf Schusters Rappen im Schönbuch auf wunderschönen Pfaden unterwegs waren.

Der Schönbuch ist ein fast vollständig bewaldetes Gebiet südwestlich von Stuttgart. Sein Kerngebiet wurde schon 1972 wurde zum Naturpark erklärt. Es war der erste seiner Art in Baden-Württtemberg. Der höchste Punkt des 156 km² große Naturparks liegt auf dem 583 m über NN hohen Bromberg.

Der Naturpark ist ein Naherholungsgebiet für die ganze Region. Da es aber verhältnismäßig wenige öffentlich befahrbare Straßen in diesem Gebiet gibt, findet man selbst am Wochenende oder an Feiertagen noch irgendwo ein ruhiges Plätzchen, was im Großraum Stuttgart ja nicht immer gegeben ist. Wir fahren daher gerne in den Schönbuch, ob mit dem Fahrrad direkt von hier aus oder um dort zu wandern. Die weitläufigen Ausblicke, die sich immer wieder eröffnen, sind einfach wunderschön und es gibt jedes Mal aufs Neue so viel Schönes zu entdecken. ♥

Als wir Anfang Juni den Premiumwanderweg Schönbuchspitzrunde als Ausflugsziel auserkoren hatten, hatte ich Ivonnes Fotoprojekt im Kopf schon im Fokus und so habe ich beim Fotografieren gleich auch Wege und Pfade abgelichtet. ♥

[Alles rund um das Projekt]
https://goldenworkerdiscoverydelphin.com/2021/05/05/das-fotoprojekt-im-fokus/

[verlinkt]
Im Fokus im Juni
Image-in-ing
My-corner-of-world
Samstagsplausch

[Premiumwanderweg Schönbuchspitzrunde]
https://www.naturpark-schoenbuch.de/entdecken/freizeitaktivitaeten/premiumwanderwege/schoenbuchspitzrunde/

13 Gedanken zu „Wege, Straßen, Pfade | antetanni fotografiert ♥ Im Juni im Fokus

  1. Pingback: Sonntags Top 7| 24.21 – Golden Worker – Discovery Delphin & Hurricane Henrietta

  2. Mandy Köhler

    Hey Anni, bevor ich mich mit Kritik äußere, habe ich zunächst eine Nachfrage: Unter welchem Aspekt hast du die Bilder gemacht? Was waren deine Gedanken? Was hat sich zum Auslösen bewogen? (Keine Angst, es gibt keine falsche Antwort 😉 )

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Au weia, jetzt wird es ernst… 😉 Mein Gedanke war das Festhalten von schönen Momenten an diesem sonnigen und heißen Tag Anfang Juni. Tatsächlich hatte ich dabei auch das Thema „Wege, Straßen, Pfade“ im Fokus und habe so z. B. mein Titelbild für „Straße“ ausgesucht. Zum Auslösen hat mich beim zweiten Bild der nahende Ausblick/blaue Himmel, den man am Ende des Weges sieht. Beim Bild mit den vielen Wurzeln (rechts daneben – falls das bei dir so angezeigt wird) fand ich das Spiel von Licht und Schatten schön und fotografierenswert. Ein Bild ist out-of-the-topic und zeigt einfach den schönen Ausblick und beim Bild unten fand ich die Grüntöne so schön und dass man nicht weiß, wohin der Weg führt.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
      1. Mandy Köhler

        Ach quark, den Ernst lassen wir weg. 🙂 Das Ganze soll ja Spaß machen. Okay, ich verrate dir mal meine Gedanken: Bei dem Bild mit dem vielen Licht und Schatten verstehe ich voll, dass dich das bewegt hat, dieses Bild zu machen. Allerdings, wenn du (losgelöst von der Aufgabe der Wege etc.) Licht und Schatten darstellen willst, versuch mal, dich nur darauf zu konzentrieren und weniger drum herum abzulichten. Du hast versucht, beide Ziele zu erreichen: das abbilden, was dir gerade an der Szenerie gefällt und aber auch die Aufgabe zu lösen. Dadurch ist in dem Bild aber sehr viel los, es kommt Unruhe hinein und das macht es dir schwer, deine Intention für das Bild im Bild auszudrücken.
        Bei dem unteren Bild (Grüntöne) klappt das schon besser, weil hier der Wechsel zwischen Licht und Schatten nicht so ausgeprägt ist. Hier kann man sich beim Betrachten auf den Weg konzentrieren, der Blick folgt ihm und landet im Unbekannten hinter dem Grünzeug. 😉

        Gefällt 1 Person

      2. antetanni Autor

        Uffz. Glück gehabt. 😉 Spaß, liebe Mandy, ich danke dir für deine Anregungen und Gedanken zum Thema, davon kann ich lernen und das freut mich sehr. ♥
        LG Anni

        Gefällt mir

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.