Bloggeburtstag im Nähkäschtle | antetanni freut sich

Brot und Spiele?

Neee, nur Spaß. Hier dreht es sich um Brot und Brötchen, aber so eine Geburtstagswichtelei ist doch auch eine Spielerei. Passt dann also doch. 🙂

Wie du vielleicht im Beitrag Jeans-Untersetzer gelesen hast, feiert Ingrid den 7. Geburtstag im Nähkäschtle. Dazu lud sie ihre Gästeschar ein, einem zugelosten Wichtel mit einem Brief eine Freude zu machen.

Bloggeburtstage sind eine Wucht. Herzlichen Glückwunsch, liebe Ingrid, zu so vielen Jahren Nähkäschtle. Ich bin immer wieder gerne bei dir zu Gast, lese und staune und freue mich über die Linkparty Nähzeit am Wochenende und die vielen anderen Aktionen, die es im Nähkäschtle gab und gibt und die zum Mitmachen und Nachmachen anregen. ♥

Bloggeburtstag im Nähkäschtle…

Nun möchte ich dir hier zeigen, was ich bekommen habe.

Ich wurde von Bettina bewichtelt, allseits bekannt mit ihrem Blog Die kreative Nadel. Hier tobt sie sich aus beim Nähen, Sticken, Stricken und noch vielem mehr. Ich schaue immer wieder gerne rein und wenn du das auch mal machen möchtest, unten habe ich ihren Blog verlinkt.

Unlängst erst habe ich ihrem Blog tolle handgemalten Karten bewundert und nun freue ich mich sehr, dass eine davon in der Wichtelpost für mich lag. Damit, liebe Bettina, hast du mir schon einmal eine große Freude gemacht, solch eine Malkunst bewundere ich sehr.

Neben den lieben Grüßen lagen noch ein toller genähter Brotbeutel und zwei Säckchen zum Einkaufen von Obst und Gemüse im Paket. Noch kaufen wir nicht immer mit Obst- und Gemüsebeuteln ein, aber Stück für Stück bekomme ich (auch) meinen Mann dazu überredet, diese praktischen Behältnisse mit zum Einkaufen zu nehmen.

Vielen lieben Dank, Bettina, ich freue mich sehr über diese schönen Gaben und deine lieben Worte und Wünsche. Und vielen an dich, liebe Ingrid, für diesen schönen Bloggeburtstag im Nähkäschtle. ♥

[Mehr zur Aktion und zu meinem Wichtel]
Bloggeburtstag im Nähkäschtle
Die kreative Nadel





26 Gedanken zu „Bloggeburtstag im Nähkäschtle | antetanni freut sich

  1. Bettina

    Liebe Anni, wie schön, dass ich Dir mit meiner Post Freude bereiten konnte.
    Ich hatte zwei Obstnetze un meinem letzten Adventskalenderund wenn ich sie immer wieder direkt ins Auto packe, dann bin ich auch immer gut gerüstet.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende Bettina

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, jaaaa. ♥ Die Obstnetze liegen hier jetzt direkt im Einkaufskorb, sodass sie hoffentlich auch jedes Mal zum Einsatz kommen können… Ich freue mich sehr.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. kleiner-staudengarten

    Liebe Anni,
    ein schöne Brieffreude hast du da erhalten…eine zauberhafte Karte und Brotbeutel und Obstsäckchen zum Einkaufen sind hier auch im Einsatz. Sie liegen immer in der großen Einkaufstasche parat, damit man nicht extra dran denken muss.
    Lieben Gruß und ein feines Wochenende wünscht dir Marita, die sich noch bedankt für deine lieben nachträglichen Glückwünsche.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Marita, für deine Zeilen. Ja, es geht eigentlich nur so, dass die Säckchen direkt griffbereit im Einkaufskorb liegen, wenn sie im Schrank versteckt sind, bleiben sie dort auch liegen. 🙂
      Hab du auch ein feines Wochenende, ich hoffe, die Sonne scheint und du kannst ihr mal die Nasenspitze entgegen recken.
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Das finde ich auch, liebe Karin. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich die Gästeschar umeinander bemüht und Freude zu schenken ist doch einfach etwas wunderbares, gell?! ♥

      Gefällt mir

      Antwort
  3. nealich

    Liebe Anni, so tolle und praktische Beutel! Wunderbar! Der original antetanni-Einkaufsbeutel beherbergt in der Außentasche die Obstnetze, super Sache und immer griffbereit!
    Einen Brotbeutel werde ich mir wohl auch mal nähen…
    Liebste Grüße an Dich
    Katrin

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  4. Ulrike Schäfer-Zimmermann

    hej anni,
    was für schöne Post, eine blumige Karte und tolle Beutel. Ich hab auch so einen Brotbeutel und er ist in ständiger Benutzung :0)Bettina denkt eben immer sehr praktisch :0) Deine Untersetzer waren schon im Gebrauch, herzlichen Dank nochmal, Anni! Die Markierer bleiben aber Markierer, das gefällt mir richtig gut :0)…hab noch ein schönes Wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Jaaaa, ich finde auch, dass ich schöne Sachen bekommen habe und ich mag so praktische Dinge auch sehr gerne. Ich freue mich sehr, dass dir die Untersetzer gefallen und du sie auch gleich in Gebrauch hast. So habe ich mir das gewünscht. Und die Markierer sind ein kleiner Hingucker und schön fürs Warm-up-Gespräch… Hach, fein, dieses Gewichtele rund um die Bloggerei. I like. ♥
      LG und hab auch du ein schönes Wochenende mit deinen Lieben
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  5. Nähzimmerplaudereien

    Das sind ja tolle Geschenke!! Allein schon die Karte und dann noch die vielen Beutelchen. Ich finde die Obstbeutel sehr praktisch – ich muss sie nur immer wieder gleich in die Tasche packen….
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Ines. Mit den Obstbeuteln geht es mir genauso. Wenn ich sie sofort wieder in den Einkaufskorb lege, ist die Chance groß, dass sie beim nächsten Einkauf auch wieder zum Einsatz kommen. Alles vielleicht noch ein bisschen eine Sache des Gehirntrainings, unsere Masken nehmen wir inzwischen ja auch wie selbstverständlich mit, weil wir nicht anders in den Einkaufsladen dürfen…
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  6. Manu

    Hallo Anni,
    jetzt habe ich Zeit und muss gleich mal vorbei kommen und schauen was hier im Postkasten war. Wow, eine tolle Karte und tolle Beutel, der für das Brot gefällt mir richtig gut, das muss ich mir auch mal einen nähen.
    Und in den Kommentaren von Rike habe ich gelesen wo Du her kommst, also auch ein Schwabenmädle, wie schön! Schon witzig, dass man manchmal gar nicht weiß, dass die Anderen so nah sind. *G*
    Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende
    Manu

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Liebe Manu,

      ja, ich wurde fein bewichtelt von Bettina und freue mich auch sehr über die hübschen Beutel. Bist du auch ein Schwoabamädle?

      Liebe Grüße und hab du auch ein feines Wochenende ♥ Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Ja, finde ich auch. Bei uns hapert es noch ein bisschen an der Konsequenz, aber ich bin sicher, auch hier wird es die Zeit richten, bis das Einkaufen mit den Beuteln zur Routine geworden ist. Wenigstens sind Korb und stabile Stofftaschen seit Jahren fest etabliert, ich habe davor ewig gebraucht, meinem Mann Plastiktüten abzugewöhnen. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  7. Frau Augenstern

    Liebe Anni,
    ach was für ein schöner Freudentausch, du hast ja wirklich tolle Sachen bekommen und auch verschenkt. Super nette war dieser Brieftausch und der 7. Bloggeburtstag von Ingrid. Hab einen schönen Tag und erhole dich gut. Denn es sind endlich Sommerferien!!
    Ganz liebe Grüße
    Annette

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Lieben Dank, Annette, für deine schönen Worte und Wünsche. Jaaaaa, endlich Sommerferien, wenngleich ich noch lange keinen Urlaub habe. Aber alles gut. Der Bloggeburtstag im Nähkäschtle war toll und ich freue mich sehr, dass ich dabei sein und Ulrike bewichteln durfte, außerdem selbst so schöne Sachen bekommen habe und ich fand es auch großartig zu sehen, wie jede Teilnehmerin das Motto für sich umgesetzt hat. Toll, so eine Wichtelei.

      Schöne Ferien, liebe Annette, genieße die Zeit mit deinen Lieben. ♥

      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  8. Kirsten Meyer

    Hallo Anni,
    eine tolle Brieffreude hast du erhalten. Jeansstoff wäre wahrscheinlich eher ungeeignet dafür gewesen;0) Bei mir stehen solche Säckchen schon lange auf der Liste. Und die Karte finde ich natürlich grandios!!!!! Herzlichst Kirsten

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, Kirsten. Ja, ein Brotbeutel aus Jeans wäre eher ungeschickt. Aber nicht, dass da ein falscher Eindruck entsteht, ich nähe eigentlich viel mehr nicht aus Jeans, sondern aus Baumwoll- und anderen Stoffen. 😉 Es scheint sich jedoch festgesetzt zu haben: antetanni = Jeans. 😀 Auch fein, irgendwo braucht ja jeder seinen „USP“. 😀
      Die Karte finde ich auch toll, Malen ist ja leider so gar nicht meins, ich bewundere diese Kunst sehr. ♥

      Gefällt mir

      Antwort
  9. Rita Grīnberga

    Für den Körper und für die Seele – so könnte dein Geschenk nennen. Ja, man muss lernen grüner zu leben, und solche kleine Dinge helfen uns.
    So viel Freude nicht nur für jede einzelne Empfängerin, aber auch für alle beim Anschauen!
    LG Rita

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.