Windlicht zum Geburtstag | antetanni näht (Anleitung)

Verwöhn dich mal…

Heute findet die große Geburtstagssause anlässlich des 9. Bloggeburtstags von Niwibo statt. Alle Geburtstagsgäste treffen sich bei Nicole zum virtuellen Kaffeekränzchen und unter dem Motto Verwöhn dich mal werden Wichteleien getauscht. Hach, wie schön. ♥

Heute Morgen habe ich dir gezeigt, was in den kunterbunten Päckchen, die letzte Woche hier schon ankamen, steckte. Und nachdem ich endlich endlich endlich die Zustellbenachrichtigung für mein Wichtelpaket bekomme habe, kann ich zeigen, welche Verwöhn-dich-mal-Ideen ich für meinen Wichtel umgesetzt habe.

Ich freue mich, mit Alke als Wichtel eine mir bis dato unbekannte Bloggerin kennengelernt zu haben. Seit Erhalt des Fragebogens war ich damit beschäftigt, mich in ihrem Blog Grün im Grau [unten verlinkt] umzuschauen und ich habe tolle Sachen gelesen und entdeckt. Neben ihren Antworten im Fragebogen hat das viel Licht ins Dunkel gebracht und Licht ins Dunkel passt auch zu meinem Wichtelgeschenk für Alke. 🙂 Ich habe nämlich ein Windlicht aus SnapPap für sie genäht.

Die kostenlose Anleitung samt Schnittmuster für diese Outdoor-Lampe (die natürlich auch Indoor genutzt werden kann) habe ich vor ein paar Monaten im Bernina-Blog gefunden und unten verlinkt.

Ich habe das Schnittmuster in Originalgröße ausgedruckt, sodass die Lampe etwa 22 cm in der Höhe und etwa 15 cm im Durchmesser (am Boden, oben einen Ticken weniger) misst.

Mit einem Lochstanzer habe ich Löcher in das „vegane Leder“ gestanzt, sodass das Licht schön nach draußen scheinen kann. Ich stelle mir vor, wie Alke vielleicht in ihrem tollen Strandkorb auf ihrer Terrasse sitzt, ein Tässchen Tee trinkt, ihre Gedanken schweifen lässt und dabei das flackernde Kerzenlicht einen schönen Lichtschein wirft. Vielleicht aber auch liegt sie dabei gemütlich in der Badewanne…

Damit das mit dem Strandkorb und Tee auch gemäß meiner Vorstellung passieren kann, habe ich in mein Wichtelpaket noch eine Packung Zitronenmelissen-Tee von Salus aus dem Reformhaus gelegt (im Fragebogen nannte Alke als Duftrichtung/Vorlieben Kräuter, Verbenen, Zitrus, da liege ich hoffentlich richtig). Eigentlich wollte ich noch einen Tassenteppich passend zu Alkes grünen Stühlen im Essbereich nähen, aber dann habe ich gelesen, dass sie mit ihren Stühlen hadert und ich weiß jetzt gar nicht, ob sie ihren Plan, die Stühle irgendwann austauschen zu wollen, womöglich schon umgesetzt hat. So habe ich den letzten Herz-Untersetzer, den ich von der Nähaktion im Frühjahr noch im Fundus hatte, für sie eingepackt. Er passt, wie ich finde, perfekt zum nächsten Geschenk, aber lies‘ selbst…

Ich weiß nicht, wie schnell SnapPap Feuer fangen kann, zur Sicherheit jedenfalls sollte eine Kerze immer in eine Gefäß im Inneren gestellt werden und so habe ich auch noch eine Kerzenschale samt Teelicht in mein Wichtelpaket gepackt. Ich habe von diesen Metallgefäßen selbst mehrere, es gibt sie mit unterschiedlichen Farben innen, die dann bei Kerzenschein ganz wunderbar schimmern… Gold und Silber waren leider im Haushaltswarengeschäft hier vor Ort nicht zu bekommen, beides hätte mir sehr gut zum weißen Windlicht gefallen, so habe ich mich für eine Schale mit roter Innenseite entschieden. Der Teelichthalter macht nicht nur im Windlicht, sondern auch solo und womöglich auf dem roten Herz-Untersetzer eine gute Figur. ♥ Wenn du hast, Alke, kannst du natürlich auch ein batteriebetriebenes Teelicht oder eine ebensolche Lichterkette in die Lampe/Schale legen.

Etwas Süßes zum Dessert…

Neee, nicht bei Alke. Im Fragebogen stand, dass sie der Typ Herzhaft und nicht Süß ist und so habe ich bereits im Urlaub in Schleswig eine Packung Lasse-Lakritz in der Hoffnung gekauft, dass Alke Lakritz mögen würde. Als ich nun vor ein paar Tagen auf ihrer Über-mich-Seite diesen Satz las: „Ich esse nicht gerne Süßes, d.h. bei mir werden Kekse und Schokolade alt und hart. Das gilt erstaunlicherweise allerdings nicht für Frucht- und Weingummis und Lakritz.“ war klar: Volltreffer. Tschakka. 🙂

Vielleicht fragst du dich beim Lesen schon die ganze Zeit, was es denn mit dem Satz oben mit der Badewanne auf sich hat. Jaaaa, so eine Über-mich-Seite ist etwas Großartiges, habe ich hier doch noch so einige Sachen über Alke erfahren, die aus dem Fragebogen selbst nicht hervorgingen. Unter anderem, dass sie lieber badet als duscht. Denn so wanderte, als ich auf Einkaufstour vor Ort unter anderem im Reformhaus war, gleich noch ein Set mit vier Badeölen, das Wanne für Wanne pure Entspannung verheißt, in meinen Einkaufskorb. SnapPap ist wasserabweisend und so kann das Windlicht gut auch im Badezimmer stehen…

Zurück zum Windlicht…

Bei allen den Bloggeraktionen, wie Bloghops, Bloggeburtstagen usw., versuche ich, möglichst mit Material zu arbeiten, das sich hier schon im Fundus befindet. Das ist mir mit dem Windlicht gut gelungen – weißes und schwarzes SnapPap war im Haus, nur mangelte es an passenden Buchschrauben. Ich habe sofort welche bestellt, da diese aber seit knapp drei Wochen auf sich warten lassen, musste ich irgendwann eine Entscheidung treffen und mir am Wochenanfang eine Alternative überlegen, sonst wäre mein Paket noch später auf den Weg gegangen. So habe ich den Henkel mittels einer Kordel/Knoten befestigt (ich bin in Sachen Symmetrie ein wenig verrutscht, aber das lasse ich jetzt so, man darf sich auch mal aus dem Rahmen bewegen…). Passend zum Herbst (bald ist ja auch Halloween) habe ich aus schwarzem SnapPap noch eine kleine Fledermaus ausgeschnitten und am Henkel befestigt. Diese kann natürlich jederzeit abgenommen und durch andere Gimmicks ersetzt werden. Aber auch ohne zusätzlichen Schnickschnack finde ich die Idee von Laura Wilhelm für diese Outdoor-Lampe großartig und schon ist ein neues Projekt in Form mehrerer Lampen auf meinem gedanklichen Nähplan gelandet… 😉

Zusammen mit einem kleinen Kartengruß (Foto vergessen…seufz) hat sich mein Wichtelpaket also Anfang der Woche auf den etwas über 630 Kilometer weiten Weg zu Alke gemacht. Laut Sendungsstatus hätte das bis Paket erst am Donnerstag, dann am Freitag angeliefert werden sollen. Hätte, hätte… Gestern nämlich meldete mir ein aktualisierter Status, dass die Zustellung erst heute erfolgen würde. Herrjemine. Ich war den Tränen nahe, denn ich hatte es förmlich vor Augen, wie sehr Alke wohl enttäuscht sein würde, dass kein Wichtelpaket für sie angekommen ist. Solange hat ein Paketversand von mir noch nie gedauert. Ich bin selbst schuld, dass ich mein Paket nicht schon mindestens eine Woche vorher versendet habe, ich weiß, und ich kann nur vielmals um Entschuldigung bitte, liebe Alke.

Aber nun gibt es auch gute Nachrichten zu vermelden: Heute Stand 12:03 Uhr wurde das Paket endlich zugestellt. Gerade noch so just in time (naja, mit viel gutem Zureden kann ich mich da selbst einigermaßen beruhigen) und so freue ich mich nach dem ersten Bloggeburtstagsbeitrag von heute Früh nochmals sehr, liebe Nicole, dass ich bei deiner Geburtstagssause dabei sein durfte. Und ich hoffe, liebe Alke, dass dir mein Verwöhnpaket für dich rund um das Windlicht gefällt und es dich über die späte Zustellung hinwegtröstet. ♥

[verlinkt]
Niwibos Bloggeburtstagsparty
Samstagsplausch

[Hier geht’s lang zum tollen Blog von…]
Alke in Grün im Grau

[Anleitung und Schnittmuster Windlicht]
Bernina | Kostenlose Anleitung Lampe SnapPap

[Bildnachweis „Happy Birthday…“]
Eigene Darstellung, Quelle und ©Nicole | niwibos.blogspot.com

6 Gedanken zu „Windlicht zum Geburtstag | antetanni näht (Anleitung)

  1. Pingback: Hereinspaziert zur Geburtstagsause | antetanni freut sich | antetanni

  2. Alke

    Ich lach mich schlapp! Das hammergeile Täschchen ist ein Windlicht 😀
    Also, bei mir wird es wohl als Aufbewahrung genutzt – da habe ich, trotz Deiner netten Gedanken zu mir und dem Strandkorb, mehr von. Gut zu wissen, dass es wetterfest ist, denn ich war mir nicht sicher, ob ich es im Badezimmer deponieren kann.
    Habe ja schon in dem anderen Post geschrieben, deshalb schreibe ich das alles hier nicht. Aber toll, wie schön Du hier Deine Vorbereitung beschreibst. Ja, so lernt man neue Leute kennen, wenn man sich mit deren Blog auseinandersetzt. Ich kannte meine Wichtelpartnerin auch nicht.
    Die grünen Stühle werden in ca. 7 Wochen gegen andere getauscht endlich!
    … und Lakritz geht bei mir auf jeden Fall… immer!
    P.S. Ich werde heute abend, bevor ich das Täschchen seiner ersten Aufgabe im Bad zuführe, eine Kerze reinstellen und es auf den Wohnzimmertisch stellen, damit es wenigstens einmal bei mir Windlicht sein darf :))
    Liebe Grüße
    Alke

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hach, fein. Das freut mich, dass du so eine schöne Verwendung dafür im Sinn hast. Und an das Badezimmer dachte ich ja auch, halt mit Kerze rein und dann bei Kerzenschein gemütlich in der Wanne entspannen.

      Lass es dir gut gehen, liebe Alke, und hab viel Freude mit und bei allem. ♥

      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Manu

    Hallo Anni,
    schön, dass das Paket nun bei Alke gelandet ist und sie sich gefreut hat. Das ist aber auch ein tolles Windlicht geworden, richtig schön und kann immer wieder neu dekoriert werden.
    Liebe Wochenendgrüße
    Manu

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  4. Pingback: Nähen und mehr Q3/2021 | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.