Sonntags Top 7 #44/21 | antetanni sagt was

Sonntagsglück…

Sonntagmorgen, der Kaffee blubbert in der Maschine, ich sitze am Rechner, genieße die Stille um mich herum und blicke zurück auf die sieben Themengebiete Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys der Woche in Form der Sonntags Top 7:

1_Lesen | Ich freue mich, dass ich mir diese Woche wieder ausgiebig Zeit für die Tageszeitung genommen habe. Weniger erfreulich war, was da alles drin steht. 😉 Die Welt scheint irgendwie aus den Fugen, es gibt nur noch Schwarz und Weiß, Für oder Gegen. Ein Miteinander, ein Diskurs, eine fruchtbare Diskussion, Toleranz und Verständnis für andere Meinungen? Fehlanzeige.

2_Musik | ABBA. Die neue CD läuft hier – sehr zum Leidwesen meines Mannes – rauf und runter. Aber da ist er selbst schuld, hat er mich mit dem Kauf für mich doch überrascht. ♥

3_Flimmerkiste | Vieles „live“ im TV, manches aus der Konserve, mit dabei aber waren die üblichen Verdächtigen wie Death in Paradise, Der junge Inspektor Morse, Bundesliga, Wer weiß denn sowas?, der Usedeom-Krimi, Bares für Rares, Monk und Spiel mir das Lied vom Tod. Wetten dass? gestern habe ich aufgezeichnet, gucke ich heute noch an.

4_Erlebnis | Letzten Sonntag waren wir kurz zum Babyguck beim Brüderchen des Nichten-Tochterkindes. Hach, so ein kleiner knuffiger Knopf. ♥ Wir hatten Besuch von meiner Nichte samt dem ebenfalls knuffigen Baby L. Hach, was für ein feiner Nachmittag mit den beiden. Dafür musste ich meine Yoga-Einheit am Montag sausen lassen, aber so ist das eben manchmal. Dafür war ich in der Wochenmitte wieder beim Yoga hier vor Ort dabei. Ein Kosmetiktermin stand an und ich freue mich, dass ich endlich die umgemodelten Frottierbezüge wieder abgeben konnte. Mit einer Freundin war ich zum Shoppen unterwegs und gestern hatten wir Besuch von Freunden zum Spieleabend. Hach, eine rundum schöne Woche neigt sich dem Ende zu und für heute haben wir Faulenzen bis es nicht mehr geht auf dem Plan.

5_Genuss | Das Wiedersehen mit der Familie und den Freunden möchte ich diese Woche als Genuss bezeichnen, es waren so schöne Begegnungen. Kulinarische Genüsse gab es diese Woche aber auch, unter anderem leckere Walnuss-Kürbis-Ravioli und Trufas Schokoladentrüffel mit Kakao, das meine Kosmetikerin für mich aus Spanien mitgebracht hat. Hmmm, lecker. Und mindestens so gut wie meine geliebten Goufrais.

6_Web-Fundstück/e| Mein Web-Rundgang brachte diese Woche folgende Web-Fundstücke hervor:

7_Hobbys | Mit Besuch und einigen Terminen in dieser Woche kam ich hobbytechnisch nicht wirklich weit in dieser Woche. Aber ich freue mich riesig, dass ich endlich erste Nähergebnisse beim virtuellen Nähkränzchen Stitch Happens zeigen konnte. Außerdem habe ich ein bisschen Blogarbeit betrieben und mehrere Beiträge fertiggestellt, wie den zum genähten Halstuch oder die reparierten Frottierbezüge. Jetzt geht’s gleich an die Nähmaschine, weiter am Quilt arbeiten. Hach, ich freue mich schon. ♥

Welche Pläne hast du für heute und bist du heute auch bei den Sonntags Top 7 dabei?

[verlinkt]
Samstagsplausch

9 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #44/21 | antetanni sagt was

  1. Ivonne

    Hallöchen ♥ Der frühe Vogel und so …. da hätte ich ja gleich an den Rechner eilen können, statt erst noch in der Küche zu werkeln.
    Du hattest so eine tolle Woche mit schönen Erlebnissen und fleißig warst du auch noch. Ich bin schon so gespannt auf dein Patchwork-Projekt.
    Ich lasse jetzt meine Top 7 da und stürze mich in die Planung fürs Training nachher und für die Wochenplanung der 45 KW.

    Sonntags Top 7| 44.21


    Ich wünsche dir gutes Gelingen beim „Faul sein“ wobei ich glaube, dass du dich daran nicht halten wirst und in deinem Nähzimmer alles andere als faul bist.
    Danke mit dem Tipp für die Schürzen, das gucke ich mir gleich mal näher an.
    Liebe Grüße
    Ivonne
    P.S. Falls du Lust auf ein morgendliches Pläuschchen hast… ich wäre wach *kicher

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hach… der frühe Vogel und so bescherte mir heute noch viel Müdigkeit, sodass ich mich nach den ST7 gleich noch aufs Sofa gepackt habe. Ich bin heute von Kopfschmerzen geplagt und das, wo ich mich so auf den faulen Sonntag (mit Werkeleien im Nähzimmer, ganz genau…) gefreut habe. Jetzt will ich mal hoffen, dass das Kopfweh bald weg ist, damit ich die Zeit ein wenig für mich und meine Pläne nutzen kann. Auf Kopfweh habe ich heute gar keine Lust. Seufz.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
      1. Ivonne

        Irgendwie habe ich immer noch Jetlag. Um 21:00 bin ich zum Umfallen müde und morgens um 05:00 sitze ich im Bett und könnte Bäume ausreißen. Ich hoffe, das gibt sich bald wieder.
        Geht es deinem Kopf wieder besser? Konntest du was werkeln. Ich hoffe es ♥
        Liebe Grüße
        Ivonne

        Gefällt 1 Person

  2. Melle J.

    Guten morgen ^^

    Jaaaaa du hast recht. Irgendwie gibt es wirklich nur noch schwarz und weiß, gut und böse, usw. Es ist erschreckend wie sich das alles so entwickelt hat. Und wirklich positive Nachrichten sieht und liest man irgendwie auch nicht mehr, oder? Schade eigentlich. Es würde mal wieder so verdammt gut tun…
    Ich kann deinen Mann verstehen. Mich könnte man mit Abba auch eher quälen.. was aber daran liegt, das ich in meiner Kindheit es ewig und immer von meinem Vater hören musste *lach*
    Oh .. es lief wetten dass? Das hab ich gar nicht mitbekommen *lach* Auch wieder mit dem Gottschalk?

    Spieleabend… das ist auch mal was feines. MAl sehen, wann wir das mal wieder hinbekommen mit Freunden 🙂

    Wir sehen uns dann morgen wieder 😉 Hab einen schönen ruhigen Sonntag 🙂

    Liebe Grüße
    Melle

    Mein Wochenrückblick

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhh, was wäre ich froh gewesen, wäre bei uns zuhause Abba gelaufen. Wir wurden mit Blasmusik beschallt, mein Vater musiziert seit beinahe 70 Jahren in der Stadtkapelle und Blasmusik war und ist seine Leidenschaft. Das freut mich sehr für ihn, für uns war es als Kinder sehr anstrengend, denn wir wollten Supertramp und Pink Floyd, AC/DC und eben auch Abba hören, das stieß beim Vater aber auf taube Ohren. Tja. 😉 Umso lieber erfreue ich mich heute an meinem breit gefächerten Musikgeschmack und ja, ich kann heute sogar die Blasmusik hören, wenn sie gut gemacht ist (jedoch nur auf Konzerten oder Festen, nicht zuhause aus dem Radio oder so).
      Wetten dass… Ich habe kurz in die Aufzeichnung (gibt’s auch in der Mediathek, falls du gucken möchtest) reingeschaut, es war im Grunde genau wie früher. 😀
      Liebe Grüße und hab du es auch fein heute
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Pingback: SonntagsTop7 #44/2021 – nealichundderdickeopa

  4. nealich

    Hach liebe Anni, es ist doch wunderbar von Kindern umgeben zu sein, egal welchen Alters ;o)
    Deine Fundstücke mag ich sehr und habe direkt was für mich und meine Schützlinge gefunden… Ich freu mich, dass Du so gut mit dem Patchworkprojekt klarkommst, bestimmt bist Du bald schon fertig und die Weiterverarbeitung wird ein Spaziergang für Dich ;o)
    Hab einen feinen Sonntag, alles Liebe
    Katrin

    Gefällt mir

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.