Montagsstarter 45/21 | antetanni sagt was

Neue Woche, neuer Montagsstarter…

Auf geht’s in eine neue Woche und das natürlich mit dem Montagsstarter.

Den „leeren Starter“ findest du Woche für Woche in meinem Montagsstarter, sodass du die Teilsätze (wie immer in Fettdruck) direkt mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort in deinem Beitrag Montagsstarter beantworten kannst. Bitte vergiss nicht, deinen Beitrag danach unter meinem Starter in den Kommentaren zu verlinken, damit ihn alle Interessierten finden können! Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld unter dem Beitrag schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen. Bitte beachte dazu unbedingt „Das Kleingedruckte“ unten im Beitrag!

Wenn du neugierig bist, was mir zu den Lücken jeweils eingefallen ist – meine Ergänzungen findest du immer unter den Lückentexten.

❶ _______________________ finde ich einfach inspirierend.

❷ _____________ verbindet.

Ich bin voller Vorfreude auf _____________.

Das letzte Jahr hat uns gezeigt ___________________________.

Darüber hinaus _________________.

___________ Herbst.

Diese Woche wird ______________ und als Highlight ______________

Und nun zu meinen Ergänzungen…

❶ Wenn ich ein Nähprojekt plane, mag ich es gerne, mich im Vorfeld durch Blogs zu lesen/schauen, denn das finde ich einfach inspirierend.

❷ Freundschaft, Bloggen, sich austauschen, Zeit miteinander zu verbringen… das alles verbindet.

Ich bin voller Vorfreude auf deine Ergänzungen des heutigen Montagsstarters? Auf Weihnachten? Auf den Advent? Auf die neue Woche? Auf den nächsten Zeigetag am Mittwoch beim virtuellen Nähkränzchen Stitch Happens?… Wo anfangen, wo aufhören…? 😉

Das letzte Jahr hat uns gezeigt wie kostbar vor allem die Momente des Beisammenseins und die Gesundheit sind.

Darüber hinaus hat es viel Raum zur Reflektion mit sich selbst gegeben, wie ich finde.

Die Zeitumstellung, das Kalenderblatt zeigt schon die zweite Woche im November… kein Zweifel, es ist Herbst.

Diese Woche wird noch keine Ahnung wie… Zweimal ist Yoga geplant, ein von letzter Woche auf diese Woche verschobenes Treffen mit einer Freundin und ein Kaffeekränzchen mit einer weiteren Freundin stehen an und genau diese Begegnungen mit Menschen betrachte ich als Highlight der Woche für mich. Vielleicht klappt auch noch ein Treffen mit meinem Vater, mal gucken. 

Danke fürs Lesen, pass auf dich auf und bleibe gesund!


Das Kleingedruckte…

Ich freue mich, wenn du deinen Starter in den Kommentaren verlinkst. Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

18 Gedanken zu „Montagsstarter 45/21 | antetanni sagt was

  1. illy

    Guten Morgen,
    ein schöner Starter in diese Woche, die vermutlich noch einige Überraschungen bereit hält..
    Eine schöne Woche und Gutes Gelingen bei Deinen Plänen
    illy

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Pingback: MontagsStarter #45/2021 – nealichundderdickeopa

  3. Melle J.

    Hallöchen ^^

    Bei Punkt 2.. ja das stimmt auf jeden fall…. ich hab schon tolle Menschen im Netz gefunden, mit denen ich mich super austauschen kann 🙂
    Uiii so viel Vorfreude bei dir. Das ist doch auch mal was schönes 🙂
    Ja.. wir haben auch ordentlich reflektiert das letzte Jahr über……
    Eine schöne Wochenplanung hast du da… 🙂

    Ich wünsche dir eine tolle Woche 🙂

    Liebe Grüße
    Melle

    Mein Montagsstarter

    Gefällt mir

    Antwort
  4. nealich

    Hach liebe Anni, ja irgendwie war im letzten Jahr mehr Ruhe, zumindest bei mir und auch in meinem Kopf… Gerade weiß ich nicht, wo ich zuerst hinlangen soll, also erstmal Kaffee trinken und dann gibt es schon eine Lösung ;o)
    Hab vielen Dank für den neuen Starter und bis bald wieder, Herzensgrüßle dazu
    Katrin

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Wahnsinn, wie wir uns doch irgendwie an den Lockdown/die ruhigere Zeit gewöhnt haben. Auch wenn ich durchgehend gearbeitet habe, so fielen doch Sport, Chor usw. aus. Und ich bin ja längst nicht bei 100 Prozent meiner Aktivitäten von zuvor, ich weiß gar nicht, wie ich das je wieder schaffen soll. Herrjemine. Hier jetzt erst mal Tee, durchschnaufen und dann gibt es auch hier sicherlich wieder Lösungen für noch ausstehende Fragen…
      Herzensgrüße zurück
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      „Geschneit“ passt ja fast, zumindest ist es morgens bei uns schon so kalt, dass man die Autos freikratzen muss und all so ungeliebtes Zeugs, das den Herbst und Winter einläutet. 😉
      Bislang läuft’s mit den Wochenplänen, gestern die erste Einheit Yoga, davor/danach ein wenig am Quilt gearbeitet… Heute steht ein Freundinnen-Treffen an, auf das ich mich freue… mal gucken, wie es weitergeht. Alles kann, nichts muss. ♥
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  5. Manu

    Hallo Anni,
    zu Punkt eins: Genauso sehe ich das auch. Das Gefährliche daran ist, dass ich mich dann ab und an in den Irren des großen WWW verirre und das mit dem Nähen aufgeschoben wird.
    Und ganz klar durch das letzte Jahr haben wir alle wahnsinnig viel gelernt und lernen die Zeit davor umso mehr zu schätzen was die Kontakte angeht. Aber es war auch eine sehr intensive Zeit die uns gelehrt hat was wirklich zählt und mit wie wenig man auskommen kann. Zumindest war es bei uns so.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhh, da sagst du was. Ich habe das teilweise auch so empfunden, dass es doch recht wenig ist, was wir brauchen, Junior tat mir leid, so als Heranwachsender sind die persönlichen Kontakte, das (sich) ausprobieren und so vieles mehr doch noch viel wichtiger. Aber gut, es ist wie es ist, wir haben das Gröbste hoooooffentlich überstanden und es geht immer irgendwie weiter.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.