Sonntags Top 7 #01/22 | antetanni sagt was

Happy New Year! Zum zweiten…

Willkommen 2022. Die offizielle Kalenderwoche 1/2022 geht heute zu Ende. Zu Beginn des letzten Wochentages blicke ich in Form der Sonntags Top 7 zurück auf die sieben Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Ich freue mich, wenn du heute auch dabei bist. Hast du Lust?

1_Lesen | Ohhh, ich freue mich so sehr, dass ich endlich einmal wieder zum Lesen gekommen bin. Ich bin mitten drin im hochspannenden Krimi Koma von Jo Nesbø. Nichts für schwache Nerven. Mega spannend, einfach großartig (aber aufgrund der Geschehnisse in Teilen auch sehr traurig). Ich liebe diese Reihe rund um den Hauptkommissar Harry Hole und frage mich, wie ich solange habe warten können, um seine Geschichte endlich weiterzulesen. Nun denn… Ich sage ja gerne, dass alles seine Zeit hat… Der Folgeband – Durst – liegt schon bereit.

2_Musik | Viel Radiogedudel im Auto. Wir waren schließlich lange auf der Autobahn unterwegs, da konnten wir Stunden am Stück hören…

3_Flimmerkiste | In Dänemark hatten wir keinen TV-Empfang, vielmehr bekamen wir „nur“ das ZDF herein. Außer der unsäglichen Silvester-Show, ich erwähnte es letzte Woche bei den Sonntags Top 7, blieb die Flimmerkiste aber aus. Wir haben die Zeit mit Lesen und Gesellschaftsspielen verbracht.

Zurück zuhause habe ich die Vier-Schanzen-Tournee und das Fußballspiel FC Bayern vs. Borussia Mönchengladbach angeschaut. Außerdem eine sehenswerte Planet-Wissen-Sendung auf ARDalpha mit dem Titel Diätlos glücklich wie wir auf unseren Körper hören können (zu finden in der Mediathek [verlinkt]). Und eine Wiederholung einer Folge von Ina’s Nacht mit Felix Neureuther und Hazel Brugger. Jesses, was haben wir gelacht. Ebenso beim Eberhofer-Krimi Kaiserschmarrndrama, den wir gestern von der Konserve angeschaut haben. Köstlich.

4_Erlebnis | Wir fahren seit vielen Jahren über den Jahreswechsel auf die Insel Rømø in Dänemark. Eigentlich dachten wir, dort inzwischen jeden Grashalm und Kieselstein zu kennen. Weit gefehlt. In diesem Winter haben wir mit der Wanderung in der Kirkeby und Tvismark Plantage [unten verlinkt] gleich zwei neue Wanderwege/-gebiete entdeckt, die wir bislang noch nicht kannten. ♥ Unglaublich eigentlich. 😉 Eigentlich wollten wir auch noch die Vraby Plantage erkunden, aber da haben wir uns verlaufen. Jesses aber auch und ebenfalls unglaublich eigentlich. 😀

5_Genuss | In jedem Dänemark-Urlaub freuen wir uns auf die leckeren Birkes und Karry Sild (in Curry eingelegten Hering). Auch ein Klassiker im Ferienhaus, wenn wir mit der ganzen Familie reisen, ist der Makkaroni-Auflauf, den meine Schwiegermutter macht. Sehr lecker und es wird höchste Zeit, den Auflauf auch zuhause wieder einmal zu machen.

6_Web-Fundstück/e| Jeeeeede Menge. Die Zeit des Jahreswechsel ist ja auch immer wieder ein Neuanfang, Jahresthemen werden neu angestoßen und ich habe neue Ideen und tolle Mitmachaktionen entdeckt:

  • Ganz im Sinne von der Esel nennt sich immer zuerst, möchte ich auf meine allererste Linkparty aufmerksam machen. Zu Beginn eines Jahres werfe ich gerne einen Blick zurück auf die Zahlen, Daten und Fakten meines Blogs des vorangegangenen Jahres. So vor wenigen Tagen geschehen. Wenn du gleiches vor hast oder schon getan hast, freue ich mich, wenn du deinen Beitrag dazu unter Jahresrückblicke 2021 verlinkst.
  • Annette ruft zu einem Kleidung SEW ALONG 2022 auf. 12 Termine und Themen hat sie vorgegeben. Bei der Anzahl muss ich passen, beim ein oder anderen Einzelthema aber könnte ich mir vorstellen, dabei zu sein. Und du? → https://www.augensternswelt.de/sewalong-2022-kleidung-termine-themen/
  • Außerdem geht die Ufo-Linkparty in die Verlängerung. Das freut mich sehr, denn es stehen noch ein paar Projekte auf der Liste fürs Nähen und mehr, höchste Zeit, dass ich die entweder vollende oder von der Liste streiche… Die Linkparty von Annette jedenfalls ist ein Antrieb für ersteres → https://www.augensternswelt.de/linkparty/ufo-lets-finish-old-stuff/
  • Nicole sucht im Januar Antworten auf 22 Fragen für 2022. Eine schöne Idee. → https://niwibo.blogspot.com/2022/01/niwibo-sucht-22-fur-ein-frohes-2022.html
  • Rela möchte Patchworkdecken für ein Kinderhospiz nähen und jede/r, der/die möchte, kann mitmachen. Das finde ich ein ganz tolles Projekt. Wenn du auch mitmachen möchtest, hier findest du alles, was du dazu wissen musst → https://relacra.blogspot.com/2021/12/gute-vorsatze.html
  • Auch Maika ruft zu einer Jahresaktion auf, und zwar zum Reisen mit dem Finger auf der Landkarte. Eine witzige Aktion und los geht’s mit: Berlin, Berlin… wir fahren nach Berlin. → https://maikaefer16.blogspot.com/2022/01/seid-herzlich-willkommen-zur.html
  • Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich habe ich die Linkparty Kinder-Allerlei bei Ingrid entdeckt. Ich freue mich sehr darüber, denn eines meiner Vorhaben für 2022 ist, die Vorräte an Jersey-Kinderstoffen endlich unter die Nähmaschine zu bringen, damit die Schublade leer(er) wird. → https://www.naehkaeschtle.de/kinder-allerlei/ Das ist das lachende Auge. Weinend (naja, nicht wirklich, sagt man eben so) habe ich feststellen müssen, dass Ingrid im Gegenzug ihre Linkparty Nähzeit am Wochenende stillgelegt hat. Diese Linkparty mochte ich immer sehr gerne.
  • Andrea ruft dazu auf, sich 2022 unter dem Motto “no scrap left behind” (oder restlos nähen) an den Stoffresten auszutoben → https://diezitronenfalterin.de/2021/12/31/abschluss-jahresprojekte-2021-hurra-jahresprojekte-2022/
  • Weniger ist mehr. Genau meine Rede und doch bin ich noch immer soooo weit davon entfernt, dass unser Zuhause nur noch die Sachen beherbergt, die wir regelmäßig nutzen oder für dies und das brauchen. Das Nähen aus Stoff(resten), die schon im Haus sind, ist ein Weg zu mehr Ordnung. Um dieses Ziel aber auch bei anderem Zeugs zu erreichen, freue ich mich sehr sehr sehr über die Jahresaktion Ausmisten – 1000 Teile raus von Elke https://valomea.blogspot.com/2021/12/weniger-ist-mehr-1000-teile-raus.html
  • Zum Abschluss nochmals ein Hinweis in eigener Sache: Da unter anderem Annette und Elke die Beitragsbilder für ihre Ufo-Linkpartys Let’s finish old stuff und Ufo-Time geändert haben, habe ich mal wieder durch meine Sammlung der Linkpartys gefegt. Einige Linkpartys existieren gar nicht mehr, andere sind geschlossen, aber noch zum Anschauen offen, neue sind hinzugekommen… Ich hoffe, jetzt ist alles wieder auf dem aktuellen Stand…
  • Ach, und doch noch ein Hinweis in eigener Sache: Das Thema Masken wird uns in der #Corontäne ja noch eine ganze Weile begleiten und ich freue mich, dass sich meine Anleitung für das Masken-Etui weiterhin großer Beliebtheit erfreut. Aber auch hier hat die Medaille zwei Seiten, denn die Anfragen nach dem Schnittmuster häuften sich in den letzten Wochen, sodass ich mit dem Versenden kaum noch hinterher kam. Ich habe daher das Schnittmuster zum Herunterladen direkt im Beitrag verlinkt.

7_Hobbys | Diese Woche war handarbeitstechnisch noch nicht viel los, dafür habe ich im und am und für den Blog einiges gewerkelt und schon einige Beiträge online gestellt. Nun, nach 34 Beiträgen im Dezember liegt die Messlatte hoch. 😉 Nein, Spaß beiseite, ich stehe ja nicht in irgendeinem Wettbewerb. Ich habe Stoffe gewaschen, die meine Schwägerin freundlicherweise für mich besorgt hat, und freue mich schon riesig darauf, daraus bald unter anderem ein Schlüsselband zu nähen.

Ich habe mich viel mit dem Blog beschäftigt und nicht nur selbst einen Rückblick auf 2021 geworfen, sondern zum ersten Mal auch eine (oben bereits erwähnte) Linkparty gestartet. Aufregend… Außerdem habe ich digital ausgemistet. Ich habe mindestens 250 bis 300 ins Leere bzw. auf 404-Fehlerseiten führende externe Links gelöscht. Einige Suchbegriffe stehen noch aus, viele aber sind es nicht mehr, sodass ich da jetzt dran bleibe, um das neue Jahr mit einem aufgeräumten Blog zu starten. Das ist schon mal ein Anfang für ein aufgeräumtes 2022. Und für das Bingo 1000 Teile raus wird mir auch noch was einfallen, wie ich die digitalen Inhalte berücksichtigen kann. Tschakka. 🙂

Für das oben verlinkte Projekt von Rela habe ich Patchwork-Blöcke und für meinen Schwager einen Mugrug passend zu den vor Weihnachten genähten Patchwork-Untersetzern genäht (Beitrag folgt). Hach, das nenne ich ein weiteres Stückchen Freude.

Ich wünsche dir einen guten Start in das Jahr 2022. Möge es ein gesundes und glückliches Jahr für dich sein, eines voller Freude und viel Lachen, mit wenig Sorgen, dafür umso mehr Liebe und Sonnenschein. Ich freue mich auf viele Sonntags Top 7 gemeinsam mit dir. ♥

[Erlebnis]
Wanderung in der Kirkeby Plantage
Wanderung in der Tvismark Plantage
Wanderung in der Vraby Plantage

[Flimmerkiste]
Planet Wissen | Intuitive Ernährung

17 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #01/22 | antetanni sagt was

  1. Pingback: SonntagsTop7 #01/2022 – nealichundderdickeopa

  2. Valomea

    Liebe Anni,
    Ihr ward in Dänemark! Ich bin traurig, dass es bei uns die beiden letzten Jahre nicht geklappt hat. Nun werden wir erneut ein Ferienhaus für die Woche vor Ostern buchen und hoffen, dass es nicht zum dritten Mal von Dänemark gecancelt wird.
    Die Möglichkeit, digitale Entrümpelung zu erfassen, hatte ich erwogen, fand aber keine geeignete Methode. Das muss dann der Joker für den letzten Schritt auf 1000 sein! 😉
    Hab einen guten Start in den Alltag!
    Elke

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Jaaaaa. Man durfte ja einreisen, musste eben geimpft, getestet, blablabla sein und wir waren in einer sehr ruhigen Gegend ohne viele Menschen. Ich glaube, ich habe etwa 5 bis 10 fremde Menschen aus der Ferne gesehen über die ganze Woche verteilt. Von 2020 auf 2021 waren die Grenzen geschlossen, da mussten wir dann auch stornieren, viel bedauerliche finde ich, dass wir weder 2020 noch 2021 unsere geplanten Schiffsreisen haben machen dürfen. Einmal war eine Fahrt von Kiel nach New York (New York!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) geplant, einmal eine Ostsee-Rundreise mit der inzwischen 91-jährigen Schwiegermutter. Auf wann sollen wir das bitteschön verschieben. Hach, seufz.
      Ich drücke die Daumen für die nächsten Reisen.
      Die digitale Entrümpelung der Links, von denen ich geschrieben habe, werde ich pauschal mit 300 oder 400 angeben, ob als Joker oder was auch immer. Hast du übrigens meine Fragen gesehen, was Komono usw. bedeutet?
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  3. nealich

    Liebe Anni, so viele schöne Urlaubserlebnisse… Ich bin direkt ein bissl neidisch ;o)
    Hier werde ich heute auch digital weiter aufräumen, es ist schon irgendwie frustrierend wenn Verlinkungen ins Leere laufen, also mach ich mich ran.
    Hab einen gemütlichen Sonntag, Herzensgrüßle dazu von Katrin

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hach ja… Aber nein, du brauchst nicht neidisch sein. Diese Reisen haben ja auch meistens einmal ein bisschen Lagerkoller im Gepäck… 😉
      Mein innerer Monk in mir mag tote Links auch nicht. Seufz. Bleibt uns nichts als Fleißarbeit… Sieh’s positiv, so entstehen schon keine neuen Ufos, falls wir was anderes anfangen würden in der Zeit. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Schön, dass du dabei bist. Die doofe #Corontäne hatte uns den Jahreswechsel in Dänemark von 2020 auf 2021 auf vermasselt, damals durften wir nicht einreisen. Dieses Mal hätten wir nicht stornieren können bzw. wären auf den Kosten sitzengeblieben und so sind wir frohen Mutes in den Norden gefahren und haben die Zeit in der Natur sehr genossen.

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  4. Pingback: Sonntags Top 7 #01/22 – Gedankenflut

    1. antetanni Autor

      Wohl wahr, abenteuerlich. Nein, wir sind nicht verzweifelt, wir konnten es nur nicht fassen, dass wir uns auf der kleinen Insel überhaupt verlaufen konnten. Lach. Wir haben Ecken entdeckt, die wir bislang noch nicht kannten und das war dann auch wieder ein Abenteuer. 😉
      Ohhh, ich wünsche mir auch so sehr das Reisen wieder. Seufz.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  5. sylvieb61

    Meine Güte, liebe Anni, was für ein Text! Hammer, den muss ich sicherlich noch einmal lesen, damit ich mir wenigstens die Hälfte an Informationen merken kann.

    Mit den link-Parties hab ich immer so meine Problemchen, würde allzugern selbst eine starten. Umsomehr bewundere ich dich, dass du das auch noch schaffst neben dem Montagsstarter, den Top7 und deinen anderen Beiträgen. Wann bitte machst du das alles?
    Kein Wunder, dass der Nähtisch dann manchmal drüber und drunter bunt ausschaut.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall eine wunderschöne 2. Woche im neuen Jahr.

    Herzlichst

    Silvia

    P.S.: Und das Kaffeetrinken für Sommer 2022 ist schon locker notiert 😉

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Pingback: Winterstimmung | antetanni ♥ Im Januar im Fokus | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.