Sonntags Top 7 #03/22 | antetanni sagt was

Sonntagsglück…

Sonntagmorgen, es ist noch still um mich herum, ich höre nur das Blubbern der Kaffeemaschine unten und das Klackern der Tastatur vor mir. In Form der Sonntags Top 7 blicke ich zurück auf die sieben Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss – Web-Fundstück/e – und Hobbys. Wenn du mitmachen möchtest, nimm‘ die Kategorien mit in deinen Blog und plaudere auch ein bisschen über deine vergangene Woche.

1_Lesen | Ich bin mit dem Kriminalroman Koma von Jo Nesbø fertig. Soooo spannend. Auf dem Lesestapel liegen noch zwei noch nicht ganz beendete Sachbücher, die lese ich aber nicht am Stück, sondern immer mal wieder seitenweise. Der nächste Nesbø-Krimi Durst – liegt bereit und die ersten Seiten versprechen, dass auch dieses Buch nichts für schwache Nerven ist…

Hardy Krüger ist mit 93 Jahren gestorben. Ein toller Schauspieler, den ich immer gerne mochte. Ich glaube, er war auch ein ganz toller Mensch. Erst jetzt habe ich seine Internetseite entdeckt und mich durch die sehr lesenswerten Beiträge gelesen. [unten verlinkt] Meat Loaf ist mit 74 Jahren gestorben. Ich mochte und mag seine Musik schon immer sehr gerne.

2_Musik | Zuhause im Homeoffice läuft nebenbei SWR1, bin ich im Auto unterwegs, rocke ich bei Radio Bob mit. Und natürlich lief ein bisschen Meat Loaf. Und so gut wie jeden Sonntagmorgen wird’s laut, wenn ich Ivonnes jeweils verlinkten Musikhit anklicke. Nach Insomnia von letztem Sonntag → https://goldenworkerdiscoverydelphin.com/tag/sonntags-top-7/ bin ich schon gespannt, was Ivonne heute (für mich) auflegt. ♥

3_Flimmerkiste | Es flimmerten unter anderem diese Sendungen über den Bildschirm: Bares für Rares, Wer weiß denn sowas?, Handball-EM, Biathlon und Abfahrt, Nord bei Nordwest (leider, leider sehr schwach), DFB-Pokal – auch wenn „meine“ Vereine längst ausgeschieden sind, so haben wir doch mit Spannung verfolgt, wie sich so viele Zweitligisten haben durchsetzen können. Respekt. Und da wir ja auch einen KSC-Fan in unserer Familie haben und es für ihn damit prächtig läuft… Das ist Liebe, da mitzugucken. 😉 Außerdem habe ich mir die Folgen 4 bis 8 von And just like that… angeschaut. Puhh, nun ja… Es dreht sich gefühlt alles nur noch ums Gendern und Wokeness. Aber gut, nachdem ich großer Fan von Sex and the City war, ziehe ich es durch. Die beiden jüngsten Folgen 7 und 8 sind bislang nur in der Originalfassung verfügbar, was sehr spannend war, da ich die Synchronstimmen der Schauspielerinnen und Schauspieler so sehr im Ohr hatte und nun die realen Stimmen gehört habe.

4_Erlebnis | Endlich war ich mal wieder live vor Ort beim Yoga. Hat mir gut getan. Ansonsten war es eine ruhige Woche, vom Trubel in Sachen Büroarbeit mal abgesehen. Zur Wochenmitte hin hat mich eine Erkältung etwas außer Gefecht gesetzt. Es wird besser, aber noch bin ich verschnupft und habe Halsschmerzen.

5_Genuss | Das Sesam-Lachsfilet auf Sweet-Chili-Glasnudeln aus der Hello-Fresh-Box war sehr köstlich. Außerdem hatten wir diese Woche auch Chicken Alfredo! Fettuccine in Spinat-Käse-Soße mit Hähnchengeschnetzeltem in der Box. Sehr lecker. Für mich eben ohne Hähnchen, aber auch vegetarisch ein großer Genuss. Und die selbstgemachten Burger vom Mann sind immer sehr lecker.

6_Web-Fundstück/e| Hach, da tümmeln sich auch diese Woche wieder kunterbunte Sachen im Netz, die vielleicht auch dir gefallen:

7_Hobbys | Ich bin überwältigt vom Bingo! Die Themenliste zum Ausdrucken wurde bis gestern Nachmittag über 135 mal heruntergeladen. Holla, die Waldfee, ich bin hocherfreut und voller Vorfreude, was wohl spätestens am Zeigetrag präsentiert werden wird. À propos Zeigetag – Beiträge können auch jetzt schon jederzeit verlinkt werden.

Auch über die verlinkten Jahresrückblicke freue ich mich sehr. Noch bis zum 31. Januar können hier Rückblicke auf das kürzlich abgelaufen Jahr verlinkt werden. Wer weiß, vielleicht wird die 20 voll…

Ich habe viel gelesen diese Woche, da sich der oben erwähnte Roman seinem Ende näherte und ich es nun wissen wollte. 🙂 Außerdem habe ich mich auch diese Woche wieder mit der Aktion Weniger ist mehr beschäftigt und hier und da (aus)sortiert. Das Körbchen, das ich am Mittwoch gezeigt habe, ist schon wieder gut gefüllt und die Sachen darin warten darauf, fotografiert zu werden, damit sie danach weiterziehen dürfen…

Da noch ein ganzer Schwung Ofenhandschuhe auf dem Plan fürs Nähen und mehr steht, habe ich mich endlich hingesetzt und die ausrangierten Hosen für den Zuschnitt vorbereitet. Als erstes werden ja immer die hinteren Hosentaschen abgetrennt und ggf. Label, die im inneren Bund festgenäht waren… Der Stapel wächst und wenn nur endlich die lang ersehnte Lieferung der Thermolam-Bestellung eintrudelt, kann es weitergehen.

Die Nähmaschine ist gefühlt im Winterschlaf und kommt erst heute wieder einmal zum Einsatz. Ich möchte mich später am Tag dem Nähen weiterer Masken-Etuis widmen, schließlich liegen die Zuschnitte seit Wochen bereit. Aber nicht nur ich bin fleißig am Etuis nähen, vermute ich, denn seit ich das Schnittmuster für die Maskentasche Anfang Januar im Beitrag mit der Anleitung direkt zum Herunterladen eingestellt habe, wurde es Stand gestern Nachmittag bereits über 270 mal heruntergeladen. Wahnsinn.

Von Langeweile weiter keine Spur. Und bei dir so? Vielleicht magst du bei deinen Sonntags Top 7 davon berichten? ♥

[verlinkt]
Samstagsplausch

[Lesenswert]
https://www.hardy-kruger.de/HardyKrugerD/Vita.html

15 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #03/22 | antetanni sagt was

  1. nealich

    Erst einmal gute Besserung für Dich, liebe Anni 🤧 so etwas braucht frau ja nun nicht….
    Deine Woche war wieder vollgepackt mit tollen Dingen und Genüssen und Erlebnissen, fein! Vielen Dank für die schönen Webfunde und die Nachwuchsförderung läuft auch, super!
    Hab es fein heute und 💕grüßle dazu von Katrin

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Katrin. Es geht besser, ich mache weiter ganz langsam heute, bin ohnehin schon sehr gefangen vom Krimi, den ich gestern angefangen habe. Hach, ich freue mich, dass ich endlich wieder Zugang zum Lesen gefunden habe, schade nur, dass die Nähmaschine daher ruhen muss. Zwei Projekte aber möchte ich heute nähen, da die Stoffe schon herumliegen und ich am Näharbeitsplatz ein wenig klar Schiff machen möchte. Aber… eins nach dem anderen… so wie es geht, geht es, wie du immer so schön schreibst.
      Herzliche Sonntagsgrüße ♥

      Gefällt 2 Personen

      Antwort
  2. Pingback: SonntagsTop7 #03/2022 – nealichundderdickeopa

  3. Tante Jana

    Liebe Anni,
    erst einmal gute Besserung! So eine Erkältung kann man ja auch nicht brauchen…
    Heute hast du übrigens mindestens 271 Downloads vom Maskentäschchen 😉 Vorhin habe ich mir deinen Schnitt endlich endlich endlich heruntergeladen und ausgedruckt! Was ich in der Beschreibung nicht ganz verstanden habe, ist die Sache mit der Nahtzugabe. Gibst du rundum NZ und nur unten etwas mehr zum Schließen der Wendeöffnung oder gibst du ausschließlich unten Nahtzugabe? Wahrscheinlich denke ich schon wieder zu viel 😀
    Bevor ich gleich in meinen Nähkeller gehe, lasse ich dir mal noch schnell meine Sonntags Top 7 da:
    https://zumnaehenindenkeller.de/2022/01/23/sonntags-top-7-34-21-2/
    Liebe Grüße! Jana

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hach, wie schön, ich freue mich sehr, von dir zu lesen.

      Zum Schnittmuster/der Nahtzugabe: Für die Masken, die wir verwenden (sie fallen ja alle soooo unterschiedlich in Größe/Form aus, das hatte ich seinerzeit beim Schreiben der Anleitung nicht gewusst), ist das Täschchen reichlich genug, dass ich an der Rundung keine Nahtzugabe hinzugebe, sondern etwa füßchenbreit (0,5 bis 0,7 cm) entlang nähe. An der geraden unteren Kante, in der ich die Wendeöffnung lasse, gebe ich etwa 0,5 bis 0,75 cm beim Zuschnitt dazu, damit ich nach dem Wenden etwas „Material“ habe, um die Wendeöffnung gut schließen zu können. Weißt du, was ich meine? Will sagen, gib unten einfach 0,75 cm hinzu, dann passt das. Lege aber unbedingt vor dem Zuschneiden deines Stoffes eure Masken mal auf den Papierschnitt, damit du prüfen kannst, ob die Form auch zu euren Masken passt und rundherum genügend Stoff bleibt zum Zusammennähen.

      Bevor ich hier (ebenfalls) weiternähe, lese ich kurz mal noch deine Sonntags Top 7.

      Herzensgrüße und schönen Sonntag ♥

      Gefällt mir

      Antwort
  4. Kain Schreiber

    Guten Tag Anni!
    DFB-Pokal kam überraschend für mich und ich finde es nicht sehr arbeitnehmerfreundlich sowas in der Woche zu machen und mein BVB hat sich ja wieder mal toll präsentiert; aber es heißt ja: in guten wie in schlechten Tagen…
    Ich wünschte, ich hätte Zeit für deine vielen Projekte; aber ich weiß einfach, dass ich nichts neues mehr anfangen sollte. Schade.
    Hab noch einen wundervollen Sonntag und gute Besserung!

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, lieber Kain. Puhhh, ja, der DFB-Pokal… Sehr überraschend, dass sich vier Zweitligisten durchsetzen konnten, irgendwie aber auch toll. Der BVB… mein Herz schlägt ja ein bisschen auch für Dortmund (ich stelle fest, ich bin ein sehr toleranter Fußballfan und finde so viele Mannschaften toll *lach). Frag doch mich mal nach den schlechten Tagen… „Mein“ VfB auf Platz 17 der BuLi-Tabelle, da könnte ich weinen. Zum Glück darf ich mich ja auch noch mit dem FCB freuen oder eben auch mit Dortmund, mit Leipzig… 😉
      Da tust du ganz gut daran, etwas Neues erst wieder anzufangen, wenn dir der Kopf danach ist. Du weißt, ich schreibe gern, dass alles seine Zeit hat.
      Schöne Sonntagsgrüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  5. Pingback: Sonntags Top #03/22 – Gedankenflut

  6. Maria Koch

    Liebe Anni
    Danke für dein Mail, kann ich verstehen das du es wieder zurückgestellt hast, ich kontrolliere meine Posts auch bevor ich sie freischalte, hatte schon öfter Post die ich nicht brauche.
    Da hast du einen vollen Wochenplan, und interessante Links sind da auch dabei, finde ich super. Ja auch von mir gute Besserung. Ich lese auch gerne Krimis aber nicht so aufregende eher was leichtes. Die kleinen Täschchen für Reiseutensilien find ich toll.
    Eine schöne Woche Liebe Grüße Maria

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank für deine Worte, liebe Maria. ♥ Jetzt schalte ich die Rappelkiste aus, mein Mann und ich wollen die letzte Folge „Haus des Geldes“ angucken, damit wir ein Häkchen an die Serie bekommen.

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.