Mehrweg-Verpackungen mit Mehrwert | antetanni freut sich (über tolle Maskentaschen)

FFP2-Hülle mal anders…

Mehrweg? Mehrwert! Vor ein paar Tagen erreichte mich eine E-Mail von Iris, die wunderschöne Masken-Etuis nach dem Schnitt der Maskentasche No. 3 genäht hat.

Dazu schrieb sie: „… am Wochenende habe ich nach deinem tollen Schnittmuster Maskenhüllen genäht. Zum „einfach so in die Tasche stecken“ 😁 Da ich es gerne abwaschbar mag, habe ich mir aus Schokopapierchen und Filmoplast meinen „Stoff“ selbstgemacht. Innen und außen selbstklebende Buchfolie aufgeklebt, Kanten versäubert und zusammengenäht. Gefallen sie dir?“

Und wie! ♥

Ich bin ganz verzückt und schwer am mit mir ringen, ob ich nicht doch die ein oder andere Verpackung wieder aufbewahre… 😉

Für den Verschluss hat Iris „nur ein Stück Klett aufgeklebt. Das hält ganz hervorragend.“


Die Idee aus den Schokoverpackungen gefällt mir sehr gut. ♥ Und ich freue mich, Iris‘ Masken-Etuis hier zeigen zu dürfen.

[verlinkt]
Freutag

16 Gedanken zu „Mehrweg-Verpackungen mit Mehrwert | antetanni freut sich (über tolle Maskentaschen)

  1. Bine mit Angel

    Liebe Anita,
    mir gefallen diese Maskenetuis auch sehr, sehr gut. Nur hatte ich beim Lesen auch gleich den Verdacht, dass wir nun jeden frei gewordenen Platz mit Schokipapier und anderen Verpackungsmaterialien „besetzen“, um daraus etwas zu naehen. Nein, nicht nur Maskenetuis, sondern auch Stiftenmaeppchen, Einkaufstascheb, Utensiliis,… Nun, denn,… auf zum fröhlichen Re-Upcycling!!!

    Liebe Grüße

    Sabine

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      O jesses, jaaaaa, liebe Sabine, jetzt wo du es sagst… Neiiiiiin, noch bremse ich mich, aber ich dachte beim Einfüllen der Espressobohnen unlängst, dass diese Verpackung geradezu nach einer Weiterverarbeitung ruft. Da der Espresso aber regelmäßig nachgekauft wird, kann ich das spontan entscheiden. Aktuell wird nichts an Verpackungen aufgehoben, eher entsorge ich das, was ich beim Kruschteln finde… 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Naehkaeschtle

    Liebe Anni, die Idee gefällt mir einerseits gut und optisch sind sie sehr hübsch anzusehen. Allerdings gefällt mir persönlich weniger, dass man dafür dann noch Plastikfolie zusätzlich braucht. Viele Grüße Ingrid

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Ingrid. Mich würde die Plastikfolie nicht stören, wenn sie ohnehin schon zuhause ist. Ich habe beispielsweise seit Ewigkeiten noch eine ganze Rolle davon aus der Zeit als Juniors Schulbücher noch eingebunden werden mussten, da könnte ich doch glatt… ;-). Extra kaufen würde ich Folie allerdings (auch) nicht.

      Schöne Sonntagsgrüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..