Monatsfragen Februar 2022 | antetanni sagt was

Hoppla, wo ist er denn so schnell hin…

Kaum die Monatsfragen Januar beantwortet, ist der Februar auch schon Geschichte. Nach der Monatscollage in Bildern werfe ich heute nochmals einen Blick zurück auf diesen kurzen und kürzlich abgelaufenen zweiten Monat des Jahres. Zehn Fragen, zehn Antworten…

1_Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest?
So richtig was vorgenommen hatte ich mir gar nicht für den Februar. Der Monat ist kurz und wir haben das schöne Winterwetter für den ein oder anderen Skitag genutzt, sodass die Zeit zuhause fürs Ausmisten oder für meine vielen Hobbys ein wenig kurz war. Die Monatscollage Februar zeigt diesbezüglich die Ausbeute. Ich habe aus 28 Tagen rausgeholt, was rauszuholen war. 😉

2_Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken?
28.949 Aufrufe verzeichnet die Statistik für den Februar 2022. Die Beiträge Noch mehr Ofenhandschuhe, Anleitung für die Masken-Etuis (das Schnittmuster wurde im Januar weit über 357 mal heruntergeladen) und der Beitrag zur Crossbag aus Jeans belegen die Plätze 1 bis 3 im Zahlenranking.

3_Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?
Ich bleibe dabei, ich lese so viel im Netz und finde immer wieder tolle Beiträge und Aktionen, dass ich wie immer auf meine Web-Fundstücke verweise, die ich nahezu jeden Sonntag bei den Sonntags Top 7 veröffentliche.

4_Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum?
In Erinnerung bleibt der 24. Februar 2022. Ein Tag, der sehr vieles in Europa verändert hat und verändern wird. #standwithukraine

5_Worüber hast du diesen Monat lachen können? Was war besonders gut an/ in diesem Monat?
Wir haben die letzten Tage viel beim Kniffel-Spielen gelacht. Wir waren mit Freunde in Kaprun/Zell am See zum Skifahren und die gemeinsame Zeit war wunderbar. Ich bin sehr dankbar, diese Tage erleben zu dürfen. ♥

6_Was war leider nicht so gut an diesem Monat?
In der Familie sind alle gesund, der Alltag läuft. Alles andere ist gesagt.

7_Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen?
Ich habe genäht, gebastelt, gehäkelt, fotografiert und war, wann immer es Zeit und Wetter erlaubten, draußen unterwegs. Hier kannst du die einzelnen Beiträge vom Februar anschauen.

8_Was hast du dir gegönnt?
Wir haben uns den Skiurlaub gegönnt. Diese Tage im Winter sind ja immer alles andere als günstig, aber jede Minute gemeinsame Zeit war es wert.

9_Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)?
An Ideen und Plänen fürs Handarbeiten mangelt es weiter nicht, mit dem Bloggeburtstag von Marita und dem Osterkarten-Bloghop von Elfi stehen zwei weitere Aktionen an, auf die ich mich freue.

Im Leben 1.0 stehen auch Geburtstage an, im Büro gibt es jede Menge zu tun. Ich kann mit ziemlicher Sicherheit ausschließen, dass Langeweile aufkommen wird. 😉

10_Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?
Da wir letzte Woche nicht zuhause waren, sind die vielen Spendensammlungen hier vor Ort, bei denen man warme Kleidung, Schlafsäcke und Co. für die Menschen in der Ukraine hätte abgeben können, an mir vorüber gegangen. Es werden aber finanzielle Mittel benötigt, um weitere Hilfstransporte und medizinische wie technische Ausrüstung bezahlen zu können. Ich habe eine Spendensammlung für die Ukraine hier im Blog gestartet und hoffe auf rege Teilnahme.

Draußen Sonnenschein, drinnen Kälte… Unsere Heizung will irgendwie nicht. Das heißt, ich habe heute einiges zu prüfen und zu tun. Vorher sende ich die Monatsfragen in den Blog von TAC und Pusteblumenwetter…

[verlinkt]
Linkparty Rückblick Monatsfragen

5 Gedanken zu „Monatsfragen Februar 2022 | antetanni sagt was

  1. taccita

    Liebe Anni, in Kaprun waren wir schon 2mal zum Winterurlaub… Lang ist her… Sohnemann war noch zu klein für Skischule, die Große hat damals ihrecersten Skiversuche gemacht und an die Jüngste hat noch niemand gedacht… Hach ja. Ich wollte dort auch sehr gerne mal im Sommer hin, hat bisher nie geklappt.
    Ansonsten hattest du einen weitestgehend normalen Monat, das ist in der aktuellen Zeit auch sehr viel wert.
    Genieße den März!
    LG von TAC

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Liebe TAC,
      wir hatten letzte Woche auch überlegt, dass es schön wäre, auch mal ein paar Sommertage in Kaprun zu verbringen. Mal gucken, ob wir uns mit dem Fahrrad vielleicht in diesem Jahr auf den Tauern-Radweg begeben werden. ♥

      Junior hat das Skifahren in Berchtesgaden am Jenner gelernt, lange Jahre DAS Skifahrziel unserer Familie. Er wollte niiiiiiiemals anderswo hin, jetzt liebt er die Schmittenhöhe mit den vielen abwechslungsreichen Abfahrten. ♥
      Hab du es auch fein hier und heute und im März. Alles Liebe und Herzensgrüße

      Gefällt mir

      Antwort
  2. sylvieb61

    Hach, Skifahren, liebe Anni, dabei fallen mir die Skikurse ein, bei denen ich als Begleitperson dabei sein durfte. Wie gruselig, ich kann doch gar nichts auf den Brettern, nicht mal Langlauf. Und dann diese steilen Hänge, puhhhhh.
    Aber dem Mann hat es Spaß gemacht, und das ist auch wichtig. Und die Luft war gut, kann man nicht anders sagen.
    Nun ist der Schnee bald weg und der Frühling macht sich breit. Wie schööööön. Es wird sicherlich ein toller Monat.
    Lasst uns die Zeit genießen.
    Herzlichst
    Silvia

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Pingback: Monatsfragen März 2022 | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..