Leckerlibeutel | antetanni näht

Höre die Signale…

Auf den letzten Drücker (fast schon zu spät, aber in Gedanken immer rechtzeitig) habe ich vor ein paar Wochen schnell noch eine Postsendung auf den Weg gebracht, über die ich vor unserer kleinen Urlaubsreise (dazu die Tage mehr, wenn du nicht schon über Instagram [Link] auf dem Laufenden bist…) noch nicht berichten konnte.

Das Päckchen enthielt ein kleines Täschchen, genäht aus Jeans. Der Taschenkörper ist aus einem Stückchen Hosenbein, das beim Leseknochen übrig blieb, entstanden, für die Klappe habe ich eine der hinteren Hosentaschen verwendet, die ich beim Nähen von Ofenhandschuhen regelmäßig abtrenne, da ich sie dafür nicht benötige. Der Fundus ist also groß. 😉 Als Futter habe ich mich für eine beschichtete Baumwolle in Blau mit Sternchen entschieden.

Futter…

Das ist auch das Stichwort für die angedachte Verwendung. Das Täschchen nämlich ist ein Futterbeutel für Hundeleckerli und kann dank Karabinerhaken am Hosenbund von Frauchen oder Herrchen befestigt werden (ein zweiter, etwas größerer Karabiner, liegt alternativ bei).

Verschlossen wird die Klappe mit einem Druckknopf, den ich von Hand angenäht habe. Die im Vorrat befindlichen Druckknöpfe, die ich mit der Zange hätte befestigen können, erschienen mir irgendwie ein wenig knapp (Stiftlänge), da der Knopf an der dicken Kappnaht hätte eingedrückt werden müssen, also habe ich lieber zu Nadel und Faden gegriffen und den Knopf eben angenäht. Ich möchte nicht unterwähnt lassen, dass ich den Knopf über Kreuz angenäht habe und zack ist damit ein weiteres Feld im Bingo! gebongt. Für Hund, Katz und Maus ist ja schon längst belegt…

Leckerli…

Das Täschchen habe ich für Ivonne zum Geburtstag genäht. Sie hatte mich mit ihrem Web-Fundstück in den Sonntags Top 7 davor [siehe unten] erst auf die Idee gebracht… Da das Täschchen für die Leckerlis für ihre Hunde gedacht ist, gab’s für Ivonne selbst noch ein paar Leckerlis in Form von Hüftgold von Herzen dazu. 😀 So kannst du, liebe Ivonne, beim nächsten Lesepäuschen ein Tässchen Kaffee und ein Stückchen Schoki genießen und dabei an unser schöne Bloggerbrieffreundschaft denken. Lass es dir dabei und zu jeder anderen Zeit gut gehen. Happy Birthday. ♥

Mehrwert…

Du weißt es vielleicht schon, ich liebe Dinge mit Mehrwert. Auch bei diesem Täschchen war ich während des Werkelns in Gedanken dabei, mir andere Nutzungsmöglichkeiten zu überlegen. Heute dient es als Verpackung für die Schokolade, morgen als Futterbeutel… es lassen sich aber beispielsweise auch das Ladegerät/Ladekabel vom Handy und vieles andere mehr im Leckerlibeutel verstauen. Wofür würdest du es verwenden?

[verlinkt]
Bingo! Es lebe der Kreuzstich
Creativsalat
Taschenlinkparty
Upcycling Love

[Anstupser zur Nähidee]
https://goldenworkerdiscoverydelphin.com/2022/05/15/sonntags-top-7-17-22-3/

14 Gedanken zu „Leckerlibeutel | antetanni näht

  1. Ivonne

    Liebe Anni,
    Ich hab mich soooo sehr über das hübsche Täschchen gefreut. In den Blog hat es das Täschchen nur deshalb noch nicht geschafft, weil einfach ständig etwas anderes los ist und …. Weil ich auf ein weiteres Geschenk sehnsüchtig warte… sobald dieses eingetroffen ist, stelle ich meine Schätze vor.
    Ich danke dir von Herzen, für das mit Liebe gemachte Geschenk und für deine „Fernfreundschaft“ … ich hoffe, wir können uns dieses Jahr im „Leben 1.0“ treffen und festlegen, dass es wirklich so gut passt.
    Herzliche Grüße und eine feste Umarmung
    Ivonne

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Das freut mich sehr sehr sehr, liebe Ivonne. ♥ Für das weitere Geschenk sind die Daumen gedrückt. Und jaaaaa, lass uns die Tage mal am Telefon plauschen und in die Planung für ein persönliches Treffen gehen. Hach, das wäre schön.
      Herzensgrüße
      Anita

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Ingrid. Ja genau, die Klappe habe ich zunächst aus Außen-/Innenstoff genäht und oben offen gelassen. Die offene Seite habe ich dann einfach zwischen die beiden Taschenteile (Außenteil/Futter) gefasst.
      Liebe Grüße
      Anita

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. Nähbegeisterte

    Liebe Anni,
    eine tolle Idee und so hübsch umgesetzt. 😊 Ahhh, ich brauche kaputte Jeans, vielleicht sollte ich mal die Kiddies bestechen? In so ein Täschchen kann man allerhand packen. Mit einem Tunnel für einen Gürtel kann man auch gut die Geldbörse hinein packen. Es ist dann nah am Körper man hat aber die Hände frei.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Andrea. Tatsächlich hatte ich überlegt, hinten zwei Gürtelschlaufeen anzunähen, um das Täschchen am Hosenbund tragen zu können. Mit dem Karabiner kann es aber dort angeclipst werden.
      Liebe Grüße
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  3. niwibo

    Das ist eine tolle Idee, besonders die Hosentasche als Klappe gefällt mir sehr gut.
    Da es mit Wachstuch ausgelegt ist, kann man es auch als kleine Brottasche verwenden.
    Jedenfalls ist das Ganze praktisch und noch schön, eigentlich müsstest Du zwei Kreuze bekommen…
    Dir einen schönen Tag, lieben Gruß
    Nicole

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Manu

    Hallo Anni,
    und wieder aus Jeans, ich mag Deine Umsetzungen sehr. So ein Leckerli Beutel steht hier auch noch auf dem Plan, der geht dann an den Bruder. *G*
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    Gefällt mir

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.