T-Shirt wild und rebellisch| antetanni näht

Was Jim Morrison mit Baby L. zu tun hat…

Wild und rebellisch sind nicht die Attribute, die mir zu Baby L. einfallen würden. Vielmehr ist er ein immer strahlender, liebevoller und gut gelaunter kleiner Wirbelwind. Die Mama, meine Nichte, liebt The Doors und Jim Morrison und brachte vor ein paar Wochen schon ein ihr zu klein gewordenes T-Shirt mit der Frage zu mir, ob ich daraus ein Shirt für Baby L. nähen könnte.

Zuerst habe ich einen Schnitt gesucht, der einen möglichst hohen Halsausschnitt hat, damit das Motiv gut platziert werden kann. Ich verwende für Schnittmuster gerne halbtransparentes Schnittmusterpapier, das ich mittels der Nähgewichte auf dem Stoff hin und herschieben kann, bevor ich den Schnitt aufzeichne bzw. aufstecke und ausschneide. Nachdem ich den Ausschnitt für gut befunden hatte, habe ich das Shirt gestern Abend aufgetrennt und heute nach den Sonntags Top 7 habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt.

Die Ärmel des Shirts in Größe 86 nach dem Schnitt Babyshirt aus dem Buch Kinderleicht von Pauline Dohmen konnte ich aus den „alten“ Ärmel so zuschneiden, dass ich sie nicht neu säumen musste (Bündchen mag meine Nichte nicht so gerne, daher schieden diese von vornherein aus). Für den Halsausschnitt habe ich das vorhandene Halsbündchen abgetrennt, entsprechend der kleineren Größe gekürzt und wieder angenäht. Dabei habe ich auch gleich noch einen „Streberstreifen“ angenäht, sprich: die im Nacken befindliche Overlocknaht mit einem Jerseystreifen verdeckt. Recycling pur, denn bis auf das Nähgarn habe ich alle Teile aus dem ausrangierten T-Shirt verwendet.

Ich denke ja immer, ich nähe dies und das kurz mal runter, aber ich gehöre zum Team Schnecke in Sachen Nähen und so saß ich nun doch wieder gute zwei Stunden an diesem Nähwerk. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Nun muss ich mich sputen, bald gibt’s Mittagessen, Staubsaugen sollte ich auch noch, und danach ruft das Freibad. Baby L. und die Nichte begleiten uns heute. ♥

Zuvor bin ich gespannt, wie der Nichte das coole T-Shirt gefällt und ob es Baby L. passt.

[verlinkt]
Für Söhne und Kerle
Kinder Allerlei
Öko? Logisch!
Retro-Liebe
Upcycling Love
Vier Jahreszeiten – Sommer

10 Gedanken zu „T-Shirt wild und rebellisch| antetanni näht

  1. Starky

    Sau cool das neue tshirt fürs baby. Da hat sich deine Nicht bestimmt gefreut. Mir „hüpft auch nicht schnell was von der nähmaschine“… ein Hoch auf Team Nähschnecke 😉 LG und schönen Sonntag starky

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Starky. Die Nichte ist erst noch im Anflug, ich bin also noch in Erwartung eines strahlenden Gesichtes. ♥
      Ich sause nun runter und werfe den Staubsauger an und schaue, dass ich meinen Mann überredet bekomme, sich heute doch auch um das Mittagessen zu kümmern… 😉

      Gefällt mir

      Antwort
      1. undiversell

        Liebe Anni, ein tolles Upcycling und Jim Morrison macht sich super auf dem Baby Shirt! Das hast du super gelöst und ich melde mich mit zwei Armen, wenn es um Team Schnecke beim Nähen geht. 🤗 LG Undine

        Gefällt 1 Person

    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Marita. Du bestärkst mich, wenn du von den zwei Stunden schreibst. Ich lese so oft „…habe in 30 Minuten ein Shirt genäht…“ und so, dass ich immer denke, ich bin ganz besonders schneckig unterwegs. Alles hat seine Zeit, alles braucht seine Zeit. 😉

      Das Shirt passt übrigens sehr gut und sieht sehr knuffig an Baby L. aus. ♥

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Naehkaeschtle

    Also in zwei Stunden hätte ich das niemals geschafft, du bist also niemals eine Schnecke und 30 Minuten Shirts gibt es hier im Leben nicht … ich behaupte immer die Liebe muss ja auch rein! Ich finde es mega, wie du das alles recycelt hast und ihc glaube ich muss endlich auch mal einen Streberstreifen versuchen. Viele Grüße Ingrid

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ach, du Liebe, vielen Dank für deine Worte. Jaaaa, bei mir kommt da vieeeeeel Liebe mit rein. 🙂 ♥
      Hach ja, der Streberstreifen… Kaum das nächste Nähwerk erledigt, habe ich ihn da gleich wieder unterschlagen. Tja… 😉
      Herzensgrüße
      Anita

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.