Briefumschlag-Adventskalender 2022 | antetanni freut sich (Tag 5 bis 9)

Hach, es ist jeden Tag eine Freude…

Kommt es nur mir so vor oder dreht sich das Rad der Zeit im Advent gefühlt nochmals schneller? Es kann doch nicht sein, dass es fast schon eine Woche her ist, dass ich in Amsterdam gewesen bin… Himmel aber auch… Diese hektischen letzten Wochen lassen mich gefühlt irgendwo im Oktober, maximal November stecken, aber keinesfalls bin ich schon im Advent angekommen und dabei ist die Hälfte fast schon wieder rum… der 3. Advent steht vor der Tür…

Wie gut, dass mich die beiden Adventskalender in Briefumschlägen und Butterbrottüten sowie die Kalender für die Familie jeden Tag daran erinnern und ich mich an so großartigen Kleinigkeiten erfreuen kann. Mit einem Tässchen Tee zugedeckt auf dem Sofa sitzend (Tee und Wärme kann ich in diesen Tagen mit der zur Stimmbandentzündung und mit fiesem Husten mutierten Erkältung mehr als gebrauchen) und beim Lesen der wunderschönen Geschichten und lieben Grüße kommt auch bei mir Besinnlichkeit auf…

Die Karte von Claudia kam punktgenau an Tag 5 an und ich war sehr neugierig, was sich wohl in dem großen Umschlag verbergen würde. Ohhh, was für eine prächtige Karte. Schon das Motiv mit Maria und Josef und dem Jesuskind auf der Vorderseite ist wunderschön anzuschauen. Aufgeklappt und umgedreht schenkt uns Claudia ein Licht in diesen dunklen Wintertagen. So eine entzückende Idee und wieder frage ich mich, wie man so eine Klappkarte basteln kann. Wahnsinn.

Nicht weniger „wahnsinnig“ der Scherenbaumler von Angelika an Tag 6, befestigt an einem Hexagon. So hübsch, ich freue mich sehr und der Scherenbaumler wird einen Platz am Nähtisch bekommen oder ich verwende ihn als Anhänger an meiner Tasche, die ich mit zum Nähkurs trage. Mal gucken…

Eine ganz zauberhafte Botschaft der freudigen Momente steckte an Tag 7 im Briefumschlag von Isabella. Die Geschichte einer alten weisen Frau und der Glücksbohnen. Wie anrührend und wie schön auch deine Worte, Isabella. Vielen lieben Dank. Auch für den fruchtig-würzigen Tee, der sehr lecker schmeckte. Wenn du die Geschichte nachlesen möchtest, ich habe sie unten verlinkt.

Auch Heike verkürzt die Wartezeit auf Weinachten an Tag 8 mit einer schönen Geschichte – mir gefällt die Idee, jeden Tag eine kleine Geschichte zu lesen, die voller Wunder, Licht und Wärme steckt. Vielen Dank für die Geschichte des kleinen Baumwollfadens, auch diese kannte ich bislang nicht und freue mich, einen Link mit der Geschichte auch für dich zum Nachlesen gefunden zu haben [unten verlinkt].

Heute, an Tag 9, ist ein kleiner Tannenbaum bei uns eingezogen. Noch bin ich ja am Überlegen, ob wir in diesem Jahr einen Christbaum aufstellen. Es ist so trubelig in diesen Tagen, wir sind an Weihnachten selbst nicht zuhause und ich habe so viel anderes um die Ohren, dass ich mich vor der Arbeit und der Zeit scheue, den Baum aufzustellen, zu schmücken und wieder abzuschmücken. Aber so ganz ohne? Ach, ich weiß es noch nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich mich sehr über den Puzzlebaum von Christine freue, der im ersten Moment viel leichter zum Zusammenstecken aussah, aber ich habe es dann doch geschafft. 😉

Es nähert sich das Ende der zweiten Adventswoche und ich freue mich sehr, dass ich beim Lesen der schönen Weihnachtspost aus dem Briefumschlag-Adventskalender ein wenig innehalten kann in diesen trubeligen Tagen. ♥

[Mehr zur Mitmachaktion bei Manu]
Briefumschlag-Adventskalender

[Lesenswert]
https://ressourcenwerkstatt.de/wp-content/uploads/2021/01/Die-Geschichte-einer-alten-Frau.pdf
https://gesundheitskurse-rhein-main.de/geschichte-vom-kleinen-baumwollfaden/

[verlinkt]
Freutag
Weihnachtsfreuden 2022 (*)

(*) Großartige Kleinigkeiten

10 Gedanken zu „Briefumschlag-Adventskalender 2022 | antetanni freut sich (Tag 5 bis 9)

  1. nealich

    Oh 😍 so schöne Überraschungen und Deine Freude steht in jedem Satz, liebe Anni! Ich wünsche Dir ganz schnell ganz gute Besserung, nimm Dir aber bitte auch die Zeit die so etwas braucht…
    💕 Grüßle an Dich von Katrin

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Nanusch

    Liebe Anni,
    gute Besserung du Arme! Ich war diese Woche auch daheim. Leider habe ich ein wenig meine Erkältung verschleppt…
    Deine Kalender bringen ja tolle Kleinigkeiten hervor! Viel Spaß weiterhin beim Auspacken!
    LG
    Christiane

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Christiane. Hier auch… ich war vor Amsterdam schon kränklich, konnte die Reise „durchziehen“, dafür hat es mich jetzt richtig reingehauen. Seufz. Nun denn…
      Liebe Grüße und hab einen schönen 3. Advent mit deinen Lieben ♥

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Bianca. Ich möchte noch den Kartenhalter aufhängen, der immer unsere Weihnachtspost trägt. Eigentlich war das ein Plan für heute, aber ehe ich mich versehe, ist der Tag schon wieder gelaufen. Wahnsinn, wo geht sie nur immer so schnell hin, die Zeit. Gefällt es ihr hier etwa nicht… 😉
      Schönen Abend und Herzensgrüße
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Pingback: Briefumschlag-Adventskalender 2022 | antetanni freut sich (Tag 10 bis 18) | antetanni

  4. Pingback: Briefumschlag-Adventskalender 2022 | antetanni freut sich (Tag 19 bis 24) | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..