Freudiger Feiertag | Granola (Rezept)

Der Startschuss fürs Bingo 2023 ist gefallen

In der Küche. Am Feiertag. Erinnerst du dich an meinen ersten Beitrag im Bingo vor einem Jahr? Ich grüßte mit Paniermehl aus der Küche. Auch das Bingo 2023 startet bei mir mit etwas aus der Küche, aber das wird nicht das Bingofeld werden, das ich 2023 als erstes abstreiche.

Der Reihe nach…

Vor Weihnachten hatte ich Granola gemacht. Kaum gebacken, war es verschenkt bzw. leergefuttert und ich brauchte letzte Woche ein Mitbringsel für unsere neue Nachbarin. Wie gut, dass am Freitag Feiertag war. Ich habe den Thermi und den Backofen angeworfen und Nachschub gebacken.


Ein Glas (400 ml; Foto vergessen) ging am Abend an die Nachbarin, mit der wir viel erzählt und viel gelacht haben.

Der Rest vom Granola ist für uns, beim Backen duftete es herrlich, sodass ich gleich eine Portion als Topping im Joghurt genossen habe… einfach köstlich. ♥


Ich freue mich sehr, dass es nach dem erfolgreichen Bingo im letzten Jahr direkt weitergeht mit der Spielerei und gleich am Sonntag erste Beiträge verlinkt wurden. ♥ Mein Bingofeld hat mit Freudiger Feiertag nun auch ein erstes Häkchen bekommen und es sind nur noch 35 Themen offen. 😀

[verlinkt]
Bingo 2023 (*)
Creativsalat
Dings vom Dienstag

(*) Freudiger Feiertag

5 Gedanken zu „Freudiger Feiertag | Granola (Rezept)

  1. Rosa Henne

    Liebe Anita,
    dieses Granola sieht soo lecker aus! Das möchte ich unbedingt auch mal machen und ich danke dir für das tolle Rezept – sogar mit Thermomix-Anleitung. Rezept ist gespeichert.
    Übrigens, die Sterne mit Glitzergarn bei mir hat meine Freundin mit dem Plotter gestanzt und sollten als Anhänger dienen. Leider habe ich den Faden zum Anhängen aber nicht mehr geschafft… Sind für’s nächste Jahr ;-)).
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Like

    Antwort
  2. Starky

    Granola… schon bei deinem letzten post dachte uch, ich sollte es mal wieder machen. Ist immer noch nicht passiert… muss jetzt echt auf die Liste…
    Hungrige Grüsse
    Starky

    Like

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..