Fix it – Spültücher repariert

Lieblingsstücke

Vielleicht erinnerst du dich, dass ich vor einiger Zeit mal von den gestrickten Spültüchern aus Dänemark erzählt habe, die ich so sehr liebe, dass ich sie keinesfalls aufgeben möchte, nur weil sie am Rand ein bisschen schlapp machen.

Einer unserer ersten Spüllappen, der sicherlich an die zehn oder mehr Jahre auf dem Buckel hat, zeigte vor knapp zweieinhalb Jahren am Rand ausgefranste Ermüdungserscheinungen und ich hatte die Kante seinerzeit fix mit einem Zickzackstich eingefasst und gut war’s.

Nun sind Maschen der anderen Seiten aufgegangen oder im Aufgehen begriffen und das Tuch braucht(e) eine erneute Reparatur. Mit ihm zwei weitere, die wir – soweit ich mich erinnere – zur gleichen Zeit in einem 3er-Set erstanden hatten. Alle drei zählen also zusammen schon gute 30 Jahre und haben mehrere Runden in der Waschmaschine wie auch im Trockner absolviert.

Ein paar Wochen schon gönnten sich die Tücher eine Auszeit neben der Nähmaschine und mussten nichts putzen. Ab heute ist das Lotterleben vorüber, denn heute war die Reparatur angesagt. Also flugs das Nähgarn eingefädelt und zickzack um alle Seiten rum. Fertig.


Einen Schönheitspreis gewinnen die reparierten Tücher auch dieses Mal nicht, aber nun ist Schluss mit dem Herumgammeln am Nähtisch, höchste Zeit für den Frühjahrsputz. Und da es dieses Feld… hahaha… in der Themenliste im Bingo gibt, ist das Häkchen dort auch fix gesetzt… Läuft.

[verlinkt]
Bingo 2023 (*)
Fix it! Reparieren ist nachhaltig
Öko? Logisch!
Reparieren von 12 bis 12

(*) Frühjahrsputz

14 Gedanken zu „Fix it – Spültücher repariert

  1. Manu

    Hallo Anni,
    aha, die Dinger fransen also irgendwann an der Seite aus, da werde ich mir gleich mal gut merken wie ich sie dann reparieren kann. Ich muss gestehen, ich mag sie bis jetzt noch nicht wirklich, sie sind mir noch zu fest. Wahrscheinlich muss ich sie einfach öfters in Gebrauch nehmen.
    Liebe Grüße
    Manu

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ich lieeeeebe sie, Manu. Und sie sind überhaupt nicht fest, finde ich. Vielleicht liegt’s aber auch daran, dass wir unsere Spültücher schon eeeeewig nutzen und sie weicher geworden sind, ich erinnere mich nicht, ob sie anfangs fester waren. 🙂 Die hier reparierten sind sicherlich schon zehn Jahre in Gebrauch…

      Like

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Naja, geht so. 😀 Aber ich freue mich tatsächlich, dass wir die Spültücher hoffentlich noch viele weitere Jahre werden nutzen können. Trockner ist nicht gut für’s Gewebe, ich weiß, aber das nehme ich hier und da in Kauf. Wenn die 60-Grad-Wäsche aus der Maschine kommt, mag ich nicht sortieren und alles wird flugs in den Trockner geräumt…

      Like

      Antwort
  2. Bianca (Selbst-die-Frau)

    Liebe Anita, ich mag deine „Fix it“ Tipps total. Habe gerade ein „Problemchen“ mit ausgefransten Ärmelbündchen an einer Kinderwinterjacke. Diese hat einfach schon sehr viel mitgemacht… Der Gummi schaut z.T. raus und der Stoff ist sehr dünn. Sie liegt derzeit im „Reparaturkorb“, aber irgendwie weiß ich nicht recht wie anfangen. Hast du mir vielleicht einen heißen Tipp?
    Liebe Grüße und vielen Dank schon mal 🙂
    Bianca

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..