Montagsstarter 19/19 | antetanni sagt was

Montagsstarter…

Alles neu macht der Mai? Von wegen! Never change a running system… 🙂

Wie immer am Montagmorgen gibt es hier den Montagsstarter mit den von Martin ausgetüftelten Satzfragmenten (in Fettdruck) aus. Wenn du magst, spiel‘ mit, ergänze auch du die Fragmente zu ganzen Sätzen und verlinke deinen Montagsstarter gerne unten in den Kommentaren…

Den „leeren Starter“ dazu (ohne meine Ergänzungen) findest du unter dem Beitrag, sodass du die Teilsätze von Martin mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort beantworten kannst. Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen.

Los geht’s:

1. Was kann ich tun, um am Näharbeitsplatz dauerhaft(er) Ordnung zu schaffen? Diese Frage treibt mich mal wieder um… Meine Nähanleitungen und einiges mehr möchte ich in der neu angeschafften Hängeregistratur aufbewahren. Vom „Leben sortieren“ habe ich nämlich noch einige Mappen übrig, die sich hervorragend dafür eignen.

2. Ich freue mich, wenn ich zwischendurch immer mal wieder aber auch ein Päuschen für ein Tässchen Kaffee nutzen kann.

3. Von dauerhaft und richtig Ordnung bin ich noch ein Stück entfernt, aber es wird… Das Frühjahr ist immer wieder meine Auskruschtelzeit… Der Keller ruft…

4. Es macht mir jedoch wenig(er) Spaß, all das Zeugs, das sich angesammelt hat, zu sichten und zu entscheiden, was weg kann usw. Damit tue ich mich bekanntlich immer schon schwer. Und momentan geht’s ohnehin nicht… der Rücken… Ich hatte gestern ja davon berichtet…

5. Und doch fühle ich mich mit jedem Stück Zeugs, das das Haus verlässt, von Ballast befreit. Zeit statt Zeugs…

6. Meine neueste Idee ist ein kleines Vor-dem-Fernseher-Projekt aus Stickgarn, das ich im Fundus liegen hatte. Sticken tue ich aber nicht, daher habe ich mir etwas anderes überlegt, um die Vorräte abzubauen. Dazu in Kürze mehr.

7. Sonst so diese Woche? Singen und Sport sind schon mal feste Termine diese Woche. Den Rest lasse ich auf mich zukommen. Und du so?

*
*

Der Montagsstarter ist eine gemeinsame Aktion von Martin und mir. Martin denkt sich Woche für Woche die Satzfragmente für uns alle aus – vielen Dank dafür, lieber Martin, – und ich veröffentliche den Montagsstarter bei mir im Blog. Wenn du magst, schau‘ doch mal bei Instagram unter → https://www.instagram.com/martinsminds_/ bzw. dort unter dem Hashtag #martinsminds oder im Blog von Martin → https://www.blogzimmer.de/ vorbei, was er so macht.


Schön, dass du da bist, ich wünsche dir einen wunderbaren Montag und eine gute neue Woche. Hier der leere Starter für dich zum Kopieren und Verlinken. Viel Spaß beim Ausfüllen!

  1. Was kann ich _________________?
  2. Ich freue mich, wenn _________________.
  3. ______________ und ________________.
  4. Es macht Spaß __________________.
  5. Und doch __________________________.
  6. Meine neueste Idee _______________________.
  7. _____________ und ______________ diese Woche.

Ich freue mich, wenn du deinen Starter in den Kommentaren verlinkst. Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

14 Gedanken zu „Montagsstarter 19/19 | antetanni sagt was

  1. Wollkistchen

    Guten Morgen, liebe Anni,
    vielen Dank an Dich und an Martin für den neuen Montagsstarter, heute bin ich auch wieder dabei.
    http://wollkistchen.home.blog/2019/05/06/montagsstarter-19-2019/
    Was Du mit dem Stickgarn planst, interessiert mich sehr. Ich habe doch auch noch Unmengen an Stickgarnen zu Hause liegen, die auf Verarbeitung warten. Allerdings sticke ich nebenbei auch noch. Und werde das in den nächsten Wochen sicher auch vermehrt machen (müssen), weil Stricken gerade aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen nicht so gut geht. Aber Sticken dauert halt deutlich länger und man kann nicht so häufig etwas Neues zeigen. Aber das ist dann halt so.
    Deine Aufräumerei motiviert mich im Augenblick sehr und so krame ich auch hier und da. Was ich im Augenblick sichte, schreibe ich Mitte der Woche mal in einem Blogbeitrag.
    Hab eine wunderbare Woche und wenn mal jemand singend an mir vorbeijoggt, weiß ich, dass Du das gewesen bist 😉
    Schöne Grüße
    Kristin

    Gefällt mir

    Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..