Montagsstarter 41/19 | antetanni sagt was

Montagsstarter…

Ist es zu glauben… wir sind schon im Oktober angekommen…

Die Zeit scheint gerade einmal wieder zu verfliegen. Hier in Baden-Württemberg hat die Schule ja erst Mitte September wieder begonnen. Kaum ist das jedes Jahr soweit, habe ich das Gefühl, nach dreimal umdrehen steht Weihnachten vor der Tür. Nun ja, die Weihnachtsgeschenkewanderkiste ist in vollem Gange, die Reihenfolge der Teilnehmerinnen ist ausgelost und ich bin sicher, hier und da klappern schon die Nadeln oder surren die Maschinchen für ein Weihnachtsgeschenk für die Kiste…

Gut, dass es in diesen betriebsamen Tagen auch Beständiges gibt. Eine neue Woche startet und wie jede neue Woche gibt es auch heute einen neuen Montagsstarter!

Und auch wie immer hat Martin die Satzfragmente dazu ausgetüftelt (in Fettdruck), die ich hier bei mir im Blog zum Mitspielen veröffentliche. Wenn du magst, sei dabei, ergänze auch du die Fragmente zu ganzen Sätzen und verlinke deinen Montagsstarter gerne unten in den Kommentaren…

Den „leeren Starter“ dazu (ohne meine Ergänzungen) findest du unter dem Beitrag, sodass du die Teilsätze von Martin mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort beantworten kannst. Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen.

Los geht’s:

1. Dass die Zeit also so rast, darüber mache ich mir Gedanken? Nein, so wirklich nicht, es ist ja nicht zu ändern. Ich mache mir eher Gedanken, wie ich all meine Pläne in immer wieder so wenig Tag unterbringen kann. 😉

2. Lecker schmecker finde ich ganz viele Sachen. Vor allem Obst und Gemüse haben es mir angetan, davon könnte ich Berge essen. Ich höre mich aber auch selten nein sagen bei einem Nutella-Brot. 😉

3. Was hast du heute zum Frühstück gegessen?

4. Ich habe noch nie ausprobiert, einen Hefezopf zu backen. So, jetzt aber genug vom Essen! 😀

5. Ich finde manche Lücken beim Montagsstarter ganz schön tückisch. Nach „Ich“ kann ich ja gefühlt alles und nichts eintragen. Oder ende ich womöglich gleich wieder in der Zitate-, Musik- oder Filmtitel-Endlosschleife? „Ich, unverbesserlich“ wäre da so ein Titel, der mir spontan in den Sinn gekommen ist…

6. Packt dich dieses Endlosschleifendingens auch manchmal, wenn du bloß ein Wort, einen Ton, eine Silbe hörst und dann kommst du gar nicht mehr heraus im Aufsagen passender Sätze?

7. Die Woche startet mit dem Montagsstarter und gleich geht’s in Büro, dann steht diese Woche ein Treffen mit meinem Vater, Singen und Sport an und auf den Friseurtermin freue ich mich, denn es wird wieder einmal höchste Zeit, Ordnung in das Kuddelmuddel auf dem Kopf zu bringen.

*
*

Danke fürs Lesen und ich freue mich, wenn du auch beim Montagsstarter mitmachst!

Der Montagsstarter ist eine gemeinsame Aktion von Martin und mir. Martin denkt sich Woche für Woche die Satzfragmente für uns alle aus – vielen Dank dafür, lieber Martin, – und ich veröffentliche den Montagsstarter bei mir im Blog. Wenn du magst, schau‘ doch mal bei Instagram unter → https://www.instagram.com/martinsminds_/ bzw. dort unter dem Hashtag #martinsminds oder im Blog von Martin → https://www.blogzimmer.de/ vorbei, was er so macht.


Schön, dass du da bist, ich wünsche dir einen wunderbaren Montag und eine gute neue Woche. Hier der leere Starter für dich zum Kopieren und Verlinken. Viel Spaß beim Ausfüllen!

  1. _____________ darüber mache ich mir Gedanken.
  2. Lecker schmecker ____________________.
  3. ____________________ gegessen?
  4. ______________ ausprobiert.
  5. Ich ______________________.
  6. _____________________ dich.
  7. Die Woche startet mit _______________, dann steht _____________ an und auf _________ freue ich mich.

Ich freue mich, wenn du deinen Starter in den Kommentaren verlinkst. Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

22 Gedanken zu „Montagsstarter 41/19 | antetanni sagt was

  1. nealich

    Guten Morgen Du Liebe, bist Du etwa schon fertig mit Wochenende? Unglaublich 😎 Diese Ein-Wort-Satzanfänge fordern mich auch ganz schön….
    Und zu Deiner Frage bei 3. Noch gar nix, nur Kaffee, essen geht erst später, vllt Schokomüsli? Mal sehen, wonach mir dann ist.
    Hab einen guten Start in die Woche und schaff alles gut, 💕grüßle dazu von Katrin

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen du ebenso Liebe! Ich bin ja, wie du, auch kein Morgenmuffel und auch Montage sind mir ziemlich wurscht – will sagen, ich habe selten einen Montagsblues, auch wenn ich gerne ein viel längeres Wochenende hätte. Das liegt aber einfach an den vielen Dingen, die ich neben der Erwerbsarbeit gerne mache (meine Büroarbeit mag ich aber auch sehr). Schokomüsli klingt auch gut zum Frühstück, ist ja irgendwie auch wie Nutella. 😉
      Hab du auch einen guten Start in die Woche, wir lesen uns und ich freue mich darauf ♥

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Illy, hach Haferflocken… Die esse ich auch gerne, aber „komischerweise“ eher abends.
      Ich wünsche dir auch eine freundliche Woche, liebe Grüße von mir dazu…♥

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Schön, dass du wieder mit dabei bist, liebe Kristin. Schon interessant, dass jede/r von uns anders auf die Lücken reagiert. Manchmal habe ich sofort Antworten bzw. Ergänzungen im Kopf, manchmal muss ich länger überlegen. Jetzt bin ich neugierig, was dir dazu eingefallen ist und komme gleich mal zum Lesen rüber…
      Hab eine gute Woche, viele Grüße von mir dazu
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Pingback: Montagsstarter # 103 | Tempest

    1. antetanni Autor

      Toast und Marmelade – das reicht doch. Ich esse auch immer nur ein Toast, das eben mit Nutella. Mehr geht so früh morgens auch nicht und ein bisschen zackzack muss es auch hier jeden Morgen gehen. Aber so ganz ohne kann und mag ich dann doch nicht aus dem Haus. So, jetzt komme ich mal zum Lesen zu dir…
      Hab eine freundliche Woche, viele Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Oja, Haferdingsbums wärmt schön, das stimmt. Puhh, spaßig finde ich Friseur immer nicht, eher so „wat mut dat mut“ – man sitzt da immer so lange und was könnte ich in der Zeit nicht alles zuhause tun… 😀

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Ivonne

        Das stimmt, bei mir immer schneiden und färben, da sind locker 2,5 Stunden weg.

        Sag mal, du hast doch das Bethioua mit gerundetem Saum genäht…. hast du die Rundung eingereiht? Wenn ja, wie geht das? Hab das auf deinem Bild nicht erkennen können.

        Gefällt mir

      2. antetanni Autor

        Locker, das käst mich auch immer etwas an, aber nun denn, wer schön sein will… 😉

        Bethioua: Ja, ich habe den gerundeten Saum leicht eingereiht. Dazu bügelst du den Saum nach innen und nähst von außen mit einem laaaaangen Stich (ohne zu Verriegeln) einmal entlang (also wie heften, das kannst du theoretisch auch von Hand machen). Dann ziehst du am Anfangs-/Endfaden, sodass sich der Stoff quasi etwas kräuselt und verteilst die Weite eben über den gesamten Saum. Anschließend mit einem normalen Stich (bzw. Zwillingsnadel) von außen absteppen, danach Heftfaden entfernen. Ich hoffe, ich habe das verständlich erklärt.

        Burda erklärt es ganz professionell: https://www.burdastyle.de/schnittteile-einreihen

        Liebe Grüße

        Anni

        Gefällt 1 Person

  3. Barbarella

    Völlig balla, am Samstag den Montagsstarter noch fertig zu machen – aber egal. So bin ich halt 😉

    https://barbarellasweblog.wordpress.com/2019/10/12/montagsstarter-41-2019/

    Das mit dem Nutellabrot geht mir übrigens auch so – insbesondere auf warmem Toastbrot und viel Butter drunter! Boah .. nur genial!!!

    Ich muss wirklich lachen über die Lücke 5 und 6 … das mit den Titeln hab ich ja auch immer wieder – und „Ich, unverbesserlich“ ist ja auch wirklich genial. Der „Satzormwurm“ ist auch mein kleines Haustierchen..

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      So ist es. So bist du halt. Und das ist alles auch gut so. Ich freue mich jedenfalls sehr, dass du so ein treuer Fan des Montagsstarters bist, egal ob montags, dienstags… wann auch immer. Schön, dass du dabei bist!
      Herzensgrüße rüber übers Feld zu dir
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.