Montagsstarter 41/22 | antetanni sagt was

Montagsglück

Montagmorgen ist es. Auf geht’s in die neue Woche. Sieben Tage, sieben Möglichkeiten. Lass uns also mit dem Montagsstarter und den sieben neuen Lückentexten beginnen. Ich bin gespannt, was dir heute dazu einfällt und freue mich auf deine Teilnahme. ♥

Den „leeren Starter“ findest du hier im Montagsstarter, sodass du die Teilsätze (wie immer in Fettdruck) direkt mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort in deinem Beitrag Montagsstarter beantworten kannst. Bitte vergiss nicht, deinen Beitrag danach unter meinem Starter in den Kommentaren zu verlinken, damit ihn alle Interessierten finden können! Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld unter dem Beitrag schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen. Bitte beachte dazu unbedingt „Das Kleingedruckte“ unten im Beitrag!

Wenn du neugierig bist, was mir zu den Lücken eingefallen ist – meine Ergänzungen findest du unter den Lückentexten.

Vor kurzem war/wurde ich _________________.

Mein liebstes Stofftier ist/war _________________.

Außerdem _______________.

In einem Hosenanzug fühle ich mich _______________.

❺ __________________________________ ist wie ein Exit-Game.

Diese Fähigkeit würde ich gerne lernen: ___________________.

Diese Woche habe ich _________ geplant und außerdem steht/stehen ______ im Kalender.

Siehst du die Tomate durchblitzen?

Und nun zu meinen Ergänzungen…

Vor kurzem war ich im Keller aktiv, das wurde höchste, ach, was sage ich, allerhöchste Zeit. Nun sind die Kisten auf dem Boden weg, die Schränke und Regale sind (fast) alle frei zugänglich, sodass ich hoffentlich auch dort bald rumstöbern und ausmisten kann.

❷ In den Kisten, die ich vom Keller nach oben getragen habe, habe ich auch ein paar Plüschtiere gefunden. Mein liebstes Stofftier aber sitzt bei uns im Schlafzimmer und das ist/war mein Brummbär, der mich seit meiner allerjüngsten Kindheit begleitet.

Außerdem habe ich zwei Kisten mit Kleidung gefunden. In einer tatsächlich ein Hosenanzug, dazu jede Menge Röcke, Shirts, Hosen, Schals… Herrje, warum habe ich das alles irgendwann in den Keller geräumt?

In einem Hosenanzug fühle ich mich eigentlich immer wohl, obwohl es bei uns im Büro sehr lässig zugeht und Jeans plus Bluse respektive Hemd eigentlich ausreichen.

❺ Der Aufenthalt in unserem Keller war vor dem Aufräumen ist wie ein Exit-Game. Man wusste nie, ob man wieder raus kommt, denn die Gefahr war groß, zwischen den Kisten und Kästen stecken zu bleiben. 😀

Diese Fähigkeit würde ich gerne lernen: Hmmm, da weiß ich nicht so richtig, was ich schreiben soll. Es gibt so vieles, was ich gerne noch lernen würde. Sprachen zum Beispiel, Gitarre spielen, auch Klavier fände ich schön. Aber auch solche Sachen wie konsequenter Aufräumen, mehr Ausmisten oder das gleich zu tun, ohne die Sachen im Keller zwischenzuparken. All solche Sachen eben. Ich bin gespannt, was ich bei dir zu dieser Lücke lese…

Diese Woche habe ich zweimal Yoga geplant und außerdem stehen die Chorprobe, ein Massagetermin und ein Treffen mit einer Freundin im Kalender. Und da ich heute einen Bürotag vor mir habe, bin ich schon früh wach und muss bald los.


Soviel heute zum Montagsstarter… Bist du auch dabei? ♥

Das Kleingedruckte…

Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

35 Gedanken zu „Montagsstarter 41/22 | antetanni sagt was

  1. illy

    Guten Morgen…
    hier auch Bürotag.. aber der Montagsstarter gehört zum Vergnügen..
    Ja stimmt, bei Punkt 6 hätte ich auch spontan eine lange Liste schreiben können… ich hab mir jetzt 1 Fähigkeit ausgesucht..
    Du warst ja beim Ausmisten mal so richtig fleissig.. ich hab schon sehr lange nichts mehr ausgemistet.. womit wir wieder bei der (Selbst)Motivation wären…
    Aber jetzt muss ich mich schon sputen…
    Eine schöne Woche
    wünscht
    illy

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Pingback: MontagsStarter #41/2022 – nealichundderdickeopa

  3. Briganti

    Guten Morgen, Gittare spielen kann ich tatsächlich ein bisschen. Bevor ich deinen Montagsstarter lese, fülle ich immer erst meinen aus. Ich bin manchmal total überrascht, welche Themen oder Emotionen durch kleine Satzfragmente aus meinem Inneren hervor quellen. An meinen kleine Affen habe ich schon ewig nicht mehr gedacht. Aber heute scheint für mich eh ein emotionaler Tag zu sein. Wer weiss, wo mich das noch hinführt.
    Ich wünsche dir einen schönen Montag und einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Britta
    https://brigantiskosmos.wordpress.com/2022/10/10/montagsstarter-39-2022/

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Britta,

      ohhh, wie schön, ich mag es, wenn jemand auch nur auf der Gitarre „klimpern“ kann, um ein Lied ein wenig zu begleiten. Hach. ♥ Ja, die Themen können manchmal aufrühren, ich hoffe, dass du schöne Gedanken mit dem Äffchen verbindest.

      Liebe Grüße und starte gut in die neue Woche

      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Guten Morgen, liebe Susana,

      mein Brummi brummt leider nicht mehr, aber ich kann und möchte mich nicht von ihm trennen, auch wenn er nur so vor sich hinsitzt und einstaubt. 🙂 ♥

      Ausmisten… Ich beneide dich darum, dass du das so konsequent machst, aber auch du bist mir dabei gleichzeitig ein Vorbild mit eurer räumlichen Verkleinerung usw. Man braucht im Grunde so wenig und im Keller wurde mir am Wochenende wieder klar, wieviel Ballast dort rumliegt, den ich nie wieder brauchen werde. Der Anfang ist gemacht, da folgen noch ein paar Runden…

      So, jetzt weiter mit deiner To-do-Liste, hier auch…

      Herzensgrüße

      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  4. Mira

    Guten Morgen liebe Anita, oder besser guten Tag.
    Da habe ich doch den Starter geschrieben und dann glatt vergessen, ihn hier zu verlinken. Nun aber:
    https://www.besinnlich.de/2022/10/10/der-41-montag-2/
    Gitarre spielen, ja das wäre fein, wenn ich das könnte, aer ich glaube nicht, dass ich das noch lernen werde. Klavier schon eher. Andererseits, man kann nicht alles können. Beschränke ich mich auf meine Handarbeiten und meine Geschichten. Da habe ich genug zu tun, denke ich.
    Dir eine wunderschöne Woche
    wünscht die Mira

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Wie schön, dass du da(bei) bist, liebe Mira. Ja, ich glaube, Gitarre und Klavier werden bei mir auch Träume bleiben, aber alles gut, wie es ist und wer weiß, was vielleicht doch noch kommt… ♥
      Bis dahin bin ich mit allem, was ich schon gut oder mehr oder weniger gut kann, auch vollauf beschäftigt. 😉
      Hab du auch eine wunderschöne Woche, Herzensgrüße von mir dazu
      Anita

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  5. Catrin

    Liebe Anni, liebe Mit-Blogger:innen,
    ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart.
    Man spürt immer noch, wie glücklich du über den aufgeräumten Keller bist, liebe Anni, das finde ich toll und kann es gut nachempfinden.
    Schnell mal zwischendurch habe auch ich mir Zeit für den Montagsstarter genommen. Nun geht es wieder an die Büroarbeit. Damit möchte ich mich beeilen, denn ich möchte heute unbedingt noch stricken.
    Liebe Grüße Catrin.

    Montagsstarter {Woche 41/2022}

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Catrin, und jaaaaa, ich bin mehr als happy über diesen zwar kleinen, aber für mich doch sehr beachtlichen Erfolg, dass es im Keller nun wieder möglich ist, die Schränke ohne Gefahr, im Kistengewirr steckenzubleiben, wieder zu erreichen. YEAH. Und ich habe schon drei Sachen aus dem Flohmarkt wieder weg, so darf es gerne weitergehen.
      Schön, dass du dir ein paar Minuten für den Montagsstarter Zeit genommen hast. Ich bin schon neugierig auf deine Ergänzungen…
      Liebe Grüße
      Anita

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  6. Pingback: Montagsstarter #41/22 – Tritteaal

    1. antetanni Autor

      Können könnte ich es auch, es mangelt auch hier zu oft an Disziplin oder es treiben mich irgendwelche sentimentalen Gedanken um, die mich nicht loslassen lassen… Ein Teufelskreis, den es zu durchbrechen gilt. 🙂
      Liebe Grüße
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  7. Pingback: Montagsstarter 11. Von O.C. California, Hasen und Ärzten |

    1. antetanni Autor

      Da sagst du was, wir haben wohl alle zu viel von allem. Irgendwann ist dann dieser Punkt erreicht, wo nichts mehr geht. Hier ist der längst überschritten und ich freue mich sehr, dass ich am Wochenende einen großen Schritt gemacht habe. Kuscheltiere mag und mochte ich auch immer sehr gerne und ich hatte als Kind Unmengen davon. Unser Junior kann sich auch noch nicht trennen, er verbindet mit jedem Tierchen/Figürchen eine Geschichte und das ist ja auch schön. ♥

      Schön, dass du beim Montagsstarter dabei bist.

      LG Anita

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  8. Melle

    Guten abend ^^

    ich bin sooooo froh, dass wir keinen Keller haben.. nur einen Dachboden und der ist das Gebiet von meinem Mann, weil ich mich die LEiter nicht hochtraue *lach*
    Ich hatte meins auch immer mit im Bett, bis meine Tochter es sich gemopst hat O.O .. es hat lange gedauert, bis ich es ihr überlassen habe…. aber … irgendwie.. sie liebt es… Ab und an krieg ich es paar nächte wieder.. denke dann riecht es nicht mehr so sehr nach mir *lach*
    Ui.. du warst bei den Fähigkeiten so ernst *lach* … ich hab ein wenig geträumt *lach*

    ich wünsche dir eine ganz Tolle Woche 🙂

    Liebe Grüße
    Melle
    Hier geht es zu meinem Montagsstarter

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hahaha, you made my day… denn das ist natürlich die Lösung. 😅 Vielleicht hätte ich einfach auch entscheiden sollen, nie wieder runter in den Keller zu gehen. Ohhh, ich bin gespannt auf Dein Ergänzungen 🧚‍♀️ ♥️

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Herrlich, einfach so wegzupennen. Das hast du genau richtig gemacht. ♥
      Heute habe ich länger als sonst gearbeitet, der (inzwischen) Dienstag zerrinnt mir ein wenig zwischen den Fingern, aber egal, ist jetzt, wie es ist. Ich sause gleich noch zum Paketshop, erste Verkäufe aus dem Haus tragen. Dann noch Wäsche und dann Singen.
      Hab eine feine Woche, liebe Ivonne. ♥
      Herzensgrüße
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  9. nealich

    So, liebe Anni, jetzt aber 💪 den Starter hatte ich gleich geschrieben, aber zum kommentieren reicht es erst jetzt…ein langer Tag 😅
    Ich würde auch gerne Gitarre spielen können, habe auch Unterricht genommen, aber da muss frau ja üben, immer wieder, auch oder vor allem damit so lässig begleitet werden kann. Dieses Notensystem hab ich auch nie kapiert, ist wie eine Fremdsprache für mich. Also singe ich eben ohne Begleitung, laut und falsch, aber mit viel Leidenschaft 😜
    Schön, dass Dein Brummi noch da ist, ich weiß nicht Mal mehr, wann mein kleiner grüner Bär verschwunden ist …
    Hab eine schöne Woche 💕 grüßle dazu von Katrin

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ich habe deinen Starter gleich morgens gelesen… Ein grüner Bär… Das kann ich mir gar nicht vorstellen. Schade aber, dass er nicht mehr da ist. Seufz. Irgendwie mag ich meinen Brummi doch immer noch sehr gerne, auch wenn er nicht mehr „kann“ als dazusitzen und einzustauben. 😉
      Liebe Grüße
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Wie schön, ich freue mich, dass du dabei bist. Die Woche ist voll, aber sie klingt beim Lesen tatsächlich sogar noch voller, als sie dann doch ist. Die beiden Yoga-Einheiten nehmen halt schon zwei Abende in Anspruch, da klingt dann gleich alles ganz voll. Ich glaube aber, es geht… 🙂
      Liebe Grüße
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  10. Manu

    Hallo Anni,
    mein erstes Stofftier war auch ein Brummbär und zwar ein ganz heller aus dem Hause Steiff. Der wurde inzwischen geflickt, neu bestrickt und wohnt immer noch hier.
    Liebe Dienstagsgrüße zu Dir
    Manu

    Gefällt mir

    Antwort
  11. Ulrike Schäfer-Zimmermann

    huhu Anni,
    der bürotag ist bestimmt geschafft und nun geht es ans entspannen :0) Wenn ich irgendwo in alten Kisten wühle, vergesse cih auch immer die Zeit, etwas interessantes findet man ja immer. Büroarbeit habe ich noch nie versucht, mir aber nach manchen Tagen auf Station heiss herbeigesehnt :0) Eigentlich mag ich es nicht mit vielen Leuten zusammen zu sein. Trotzdem bin ich in so einem Job gelandet, merkwürdig :0)
    Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Heute habe ich länger als geplant gearbeitet, aber alles gut. Ich glaube, jeder (oder hoffentlich doch die meisten) hat irgendwie seine Berufung in sich (das wünsche ich zumindest allen), ich wusste immer schon, dass ich im Büro arbeiten möchte, wobei ich mir auch ein Handwerk wie Schreiner oder so hätte vorstellen können. Es ist wie es ist, und ein Umschwenken ist jetzt auch Quatsch. 😉 Ich bin mal mehr, mal weniger mit Leuten zusammen, das finde ich sehr geschickt an meinem Beruf, und dass ich nicht an Schichten gebunden bin. Das ist bei dir schon was anderes.
      Das Entspannen sieht heute vor, dass ich gleich die Spülmaschine aus-, dafür die Waschmaschine einräume, das Homeoffice-Zeugs will zur Seite gepackt werden (ausnahmsweise saß ich heute am Esszimmer- anstatt am Schreibtisch), dann muss ich los zum Paketshop (der Flohmarkt… ) und danach zum Singen. Jesses, der Tag verfliegt geradezu.
      Herzensgrüße in den hohen Norden zu dir ♥
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  12. Pingback: Sonntags Top 7 #41/22 | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..