Montagsstarter 51/19 | antetanni sagt was

Montagsstarter…

Morgens um 7…

Neue Woche, neuer Montagsstarter. Dennoch… Never change a running system und so hat Martin wieder die Satzfragmente (in Fettdruck) ausgetüftelt, die ich hier bei mir im Blog zum Mitspielen veröffentliche. Wenn du magst, sei dabei, ergänze auch du die Fragmente zu ganzen Sätzen und verlinke deinen Montagsstarter gerne unten in den Kommentaren…

Den „leeren Starter“ dazu (ohne meine Ergänzungen) findest du unter dem Beitrag, sodass du die Teilsätze von Martin mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort beantworten kannst. Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen.

Los geht’s:

1. Ruhe ist etwas, was mir rückblickend in diesem Jahr tatsächlich oft fehlte. Und nein, damit meine ich nicht meine Handarbeiten oder das Bloggen, es ist irgendwie eine insgesamt Unruhe, die um mich herum und in mir drin herrscht und das treibt mich ein bisschen um.

2. Das ein oder andere Geschenk wie auch das Einpacken der Geschenke und ein paar Weihnachtskarten schreiben – das fehlt noch.

3. Das schönste an Weihnachten ist für mich, wenn wir einfach nur zuhause rumhängen, alte Filme im TV angucken, Plätzchen futtern und Tee oder Kaffee trinken…

4. Räucherkerzchen und Kerzen – Kerzen ja gerne, Räucherkerzen eher nein, ich bin ein bisschen geruchsempfindlich und mag den Räucherduft nicht ganz so gerne.

5. Hektik als gäbe es kein Morgen, das mag ich an Weihnachten nicht.

6. In der Stadt ist mir meistens zu viel los. Das ganze Gedränge und Geschiebe ist einfach nicht meins.

7. Vor Weihnachten ist aber auch hier noch einiges zu tun und dazu gehört auch noch einiges an Arbeit im Büro und alles wie oben unter 2. geschrieben. Aber ich treffe mich auch noch mit drei Freudinnen, darauf freue ich mich sehr. Naja, wenn die Gesundheit anhält, noch ist der Infekt nicht komplett überstanden.

*
*

Danke fürs Lesen und ich freue mich, wenn du auch beim Montagsstarter mitmachst!

Der Montagsstarter ist eine gemeinsame Aktion von Martin und mir. Martin denkt sich Woche für Woche die Satzfragmente für uns alle aus – vielen Dank dafür, lieber Martin, – und ich veröffentliche den Montagsstarter bei mir im Blog. Wenn du magst, schau‘ doch mal bei Instagram unter → https://www.instagram.com/martinsminds_/ bzw. dort unter dem Hashtag #martinsminds oder im Blog von Martin → https://www.blogzimmer.de/ vorbei, was er so macht.


Schön, dass du da bist, ich wünsche dir einen wunderbaren Montag und eine gute neue Woche. Hier der leere Starter für dich zum Kopieren und Verlinken. Viel Spaß beim Ausfüllen!

  1. Ruhe ______________________.
  2. __________________ das fehlt noch.
  3. Das schönste an Weihnachten _______________.
  4. Räucherkerzchen und Kerzen __________________.
  5. ______________________ das mag ich an Weihnachten nicht.
  6. In der Stadt __________________________.
  7. ________ zu tun und dazu gehört ________________________.

Ich freue mich, wenn du deinen Starter in den Kommentaren verlinkst. Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

22 Gedanken zu „Montagsstarter 51/19 | antetanni sagt was

  1. nealich

    Guten Morgen, Du Liebe 😗 ja mit der Ruhe in uns selbst ist das so eine Sache…. Für die Situation vor Weihnachten darf ich vllt Karl Valentin zitieren? Wenn die stade Zeit vorbei ist, wird es auch wieder ruhiger!
    Hab eine gute Woche und zeig dem Schnupfen die rote Karte 🤚
    💕grüßle an Dich von Katrin

    Liken

    Antwort
  2. illy

    Gute Morgen,
    ich wünsch Dir gute Besserung und eine gute Woche.
    Hektik als gäbe es kein Morgen ist wirklich gruselig. Und schon gesehen? In den Geschäften ist schon wahlweise Silvester, Karneval oder sogar Ostern… *puh*
    Liebe Grüsse
    illy

    Liken

    Antwort
  3. Kristin - Wollkistchen

    Ich bin auch wieder dabei, lag ich doch fast zwei Wochen mit einem fiesen Infekt auf dem Sofa. Nun arbeite ich wieder, bin aber noch immer nicht wieder ganz gesund. Aber so kurz vor dem Jahresende und mit einem Wechsel in der Leitungsebene ist halt viel zu tun.
    Ruhe und Hektik – der ewige Kampf zwischen gut und böse. Wenn das Verhältnis ausgewogen wäre, wäre alles gut. Aber: was der eine zu viel hat, hat der andere zu wenig und umgekehrt.
    Werd schnell wieder gesund, Anni, und lass Dich nicht stressen, der Januar wird bestimmt wieder ruhiger.
    Liebe Grüße
    Kristin

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Oha, du auch. Ich reiche dir die Hände, hier kratzt auch noch der Hals und die Nase trieft… Schnief. Hüstel. Krächz. Hatschi. Ich wünsche dir eine gute Genesung und viel Zeit über die Feiertage und den Jahreswechsel für gemütliche Sofastunden.
      Schön, dass du beim Starter dabei bist!
      Liebe Grüße

      Liken

      Antwort
  4. Pingback: Montagsstarter # 111 | Tempest

    1. antetanni Autor

      Jep! Ich freu mich.
      Liebe Grüße
      Anni
      PS. Vielen Dank für deine E-Mail, ich melde mich noch, ich lag einige Tage flach und zu gar nichts einen Kopf (Hatschi und so…).

      Liken

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.