Montagsstarter 23/21 | antetanni sagt was

Neue Woche, neuer Montagsstarter…

Auf geht’s in eine neue Woche und das natürlich mit dem Montagsstarter.

Den „leeren Starter“ findest du Woche für Woche in meinem Montagsstarter, sodass du die Teilsätze (wie immer in Fettdruck) direkt mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort in deinem Beitrag Montagsstarter beantworten kannst. Bitte vergiss nicht, deinen Beitrag danach unter meinem Starter in den Kommentaren zu verlinken, damit ihn alle Interessierten finden können! Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld unter dem Beitrag schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen. Bitte beachte dazu unbedingt „Das Kleingedruckte“ unten im Beitrag!

Wenn du neugierig bist, was mir zu den Lücken jeweils eingefallen ist – meine Ergänzungen findest du immer unter den Lückentexten.

❶ _________ läuft aktuell viel bei mir.

Dabei ist es ___________________.  

Ich frage mich _______.    

❹ ____________________ sollte man immer dran denken.

Mir wäre ______ lieber, aber _______.

Ich hoffe _______.

Ich freue mich auf ___________, habe __________ zu erledigen und dann __________.

*   

*

Und nun zu meinen Ergänzungen…

❶ Radio läuft aktuell viel bei mir.

Dabei ist es zwischendurch auch sehr schön, wenn es einfach nur leise ist.  

Ich frage mich, wie ich diese Woche in Sachen Termine über die Runden kommen soll. Es steht eigentlich unfassbar viel im Kalender und weiß nicht, wie das passieren konnte. Nun, manchmal lassen sie sich einfach nicht so richtig koordinieren/schieben, das wird eine anstrengende Woche, auch wenn sie heute Nachmittag mit dem Wiedersehen meiner lieben Freundin beginnt.  

❹ Pausen sind auch wichtig, da sollte man immer dran denken. Also vor allem ich diese Woche, damit ich nicht am Ende der Woche die Flügel strecke.

Mir wäre es lieber, das Wochenende wäre noch einen Tag länger, aber wir sind hier ja nicht bei „Wünsch‘ dir was…“ 😉

❻ Ich frage mich gleich weiter, wie sich auf meinem Smartphone über die Jahre über 20.000 Fotos haben ansammeln können (es ist mein erstes Smartphone überhaupt und ich nutze es seit vieeeeeelen Jahren, das entschuldigt es vielleicht ein bisschen… nur ein klitzekleines bisschen…). Ich sitze seit Samstag immer wieder einige Stunden am Rechner und bin mit dem Herunterladen/Umspeichern auf den Rechner beschäftigt… Ich hoffe, dass ich dieses Projekt auch noch irgendwie abschließen kann in dieser Woche. Es ist unglaublich, wie lange das Hin- und Herschieben der Dateien benötigt. Ich erhoffe mir, dass mein Smartphone danach wieder etwas flotter arbeitet, wenn die Datenlast erst einmal weggespeichert ist. Etwas mehr als 9.000 Fotos sind schon woanders untergekommen, ob im Datenspeicher auf dem Rechner oder im Papierkorb. Es wird…

Ich freue mich auf… puhhh, ja, worauf denn eigentlich, es steht so vieles an, was mir heute Morgen eher noch als Last erscheint, ich habe unendlich viele Aufgaben im Büro zu erledigen und dann steht auch noch jede Menge Schreibkram zuhause und Unterstützung für meinen Vater an. Aber gut, ich will nicht klagen, nach einem Tässchen Kaffee jetzt gleich sieht die Welt mit Sicherheit viel rosiger aus und ich werde jetzt erst einmal tief durchatmen und mich sammeln, dann wird das schon. Wie heißt es so schön: „Wenn du es eilig hast, geh langsam…“. Om. Siehste, klappt schon, und Yoga ist ja auch noch diese Woche, spätestens da finde ich wieder meine Mitte. ♥
    
Was hast du vor? Falls du ein bisschen Zeit irgendwo findest, brauchst du sie nicht mir geben, nein, nein, ich komme schon klar. Aber vielleicht hast du Lust, ein paar Starter-Fragmente zu formulieren? Der Vorrat neigt sich dem Ende zu…

*

*
Danke fürs Lesen, pass auf dich auf und bleibe gesund!

Der Montagsstarter ist eine gemeinsame Aktion von Martin und mir. Martin und ich denken uns Woche für Woche die Satzfragmente für uns alle aus – vielen Dank dafür, lieber Martin, – und ich veröffentliche den Montagsstarter bei mir im Blog. 2021 mixen wir dazu immer wieder Satzfragmente von Mitspielerinnen und Mitspielern. Du bist jederzeit herzlich eingeladen, auch Lückentexte einzubringen – wir freuen uns darauf! Was du dafür tun musst? Unter Mithilfe erbeten habe ich alles beschrieben.

Statte doch gerne auch mal Martin im Blogzimmer → https://www.blogzimmer.de/ einen Besuch ab, um zu erfahren, was er so alles macht.


Das Kleingedruckte…

Ich freue mich, wenn du deinen Starter in den Kommentaren verlinkst. Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

41 Gedanken zu „Montagsstarter 23/21 | antetanni sagt was

  1. illy

    Guten Morgen,
    ich versuche auch gerne langsam zu machen, wenn ich es eilig habe. Gelingt mir nicht immer so gut.
    Werde mal schauen, ob mir heute Satzfragmente einfallen. Irgendwo muss ja zwischen Büro- und Hausarbeit eine Lücke sein…
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche mit mehr Lust als (Termin)Last…
    Liebe Grüße
    illy

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, Illy. Heute Morgen fühlte ich mich noch ganz gehetzt, jetzt habe ich mich einigermaßen sortiert und bin auf die anstehenden Dinge vorbereitet. Mal gucken, was es beim wöchentlichen Rückblick am Sonntag zu berichten gibt.
      Dir wünsche ich auch eine gute neue Woche mit hoffentlich vielen schönen Erlebnissen.
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank. Diese Woche hat es wirklich in sich, naja, manchmal ist es eben so und da es sich diese Woche nicht anders einrichten ließ, heißt es jetzt halt Durchhalten. Wir schaffen das. 😉
      Schön, dass du beim Montagsstarter dabei bist!
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Eva

    Guten Morgen Anni,
    wie sagt Beppo aus Momo, man darf nie die ganze Straße sehen, sondern die Straße kehren, Strich für Strich und dann mancht das Freude und dann ist die Straße schnell gekehrt.
    Aber anstatt sich immer zu wiederholen, wie viel Arbeit man hat, sollte man die Arbeit Strich für Strich erledigen.
    Es hilft nämlich auch nichts, wenn man ständig jammert, eines nach dem anderen und dann ist man glücklich. Andere Menschen haben auch viel Arbeit, wenn ich an die Leute von früher denke, die hatten es auch nicht leicht.
    Also eines nach dem anderen und dann macht es Freude und schwupps ist die ganze Straße fertig.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße Eva

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, Eva, für deine aufmunternden Worte. So sehe ich es auch, eins nach dem anderen. Als ich den Starter schrieb, fühlte ich mich ganz gehetzt. Jetzt habe ich alles noch einmal Revue passieren lassen und mich samt Kalender sortiert, sodass ich bereit dafür bin, die Dinge nacheinander anzugehen. Und das, was liegenbleibt, nimmt mir ja ohnehin niemand weg, das wartet geduldig auf mich. 🙂
      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und viele Radkilometer. ♥
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
    2. Ivonne

      Hallo Eva,
      ein sehr guter Ratschlag. So halte ich es mit meiner Hausarbeit auch. Einfach anfangen und machen. Nicht rumhetzen, sondern Schritt für Schritt. Dann können einen die alltäglichen Aufgaben trotzdem zufrieden machen.
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  3. Melle J.

    Hallöchen und guten Morgen ^^

    Radio hab ich aktuell nur im Auto an. Sonst höre ich eher eine meiner Listen. Radio wiederholt sich immer alles und ja keine ahnung. xD

    Das mit den Fotos.. hör mir auf. Ich hab mir angewöhnt alle 2 bis 3 Monate einmal leer zu räumen. Gerade mit der Maus mache ich verdammt viele Fotos. Meine externe Platte ist auch schon so voll. *lach* Wie haben die Eltern das früher gemacht, als man noch nicht digital fotografieren konnte *lach*

    Ich wünsche dir eine wirklich tolle Woche. Hoffe du kriegst die ganzen Termine gut gemeistert und bist dann am ende nicht zu kaputt 🙂

    Melle
    Mein Montagsstarter

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  4. Pingback: Montagsstarter KW 23/21 | My Life As Mella

  5. Mella Macabre

    Hallo Anni!

    Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal Radio gehört habe… wahrscheinlich als Mitfahrer bei irgendwem im Auto. 😉

    Mein Smartphone platzt bezüglich der vielen Fotos quasi auch aus allen Nähten. EIGENTLICH wollte ich mir mal angewöhnen regelmässig auszumisten oder die Fotos abzuspeichern, klappt aber eher so suboptimal. *lach*

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,
    Mella

    Montagsstarter KW 23/21

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Jaaaa, Mella, so ist das oft mit den Plänen. 😉 Aber sehen wir es mal so, es gibt noch Luft nach oben und um uns zu entwickeln, das hat doch auch was. 😉
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  6. Kain Schreiber

    Guten Morgen Anni!
    Das mit den Fotos ist wirklich so eie Sache: man speichert erstmal alles und wenn man dann dazu kommt, zu sortieren, erschreckt einen der wust a Informationen. Schwierig finde ich auch die vielen Emotionen, die ein jedes auslöst…ud so wird es nie fertig.
    liegt sicher auch daran, dass man soviel speicherkapazitäthat und sich zum Minimalismus zwingen müsste. das war früher einfacher…
    ich wüsche dir einen guten Start in die übervolle Woche!#PS: tut mir fast leid, das aus einer bqueme Sofa-Urlaubs-Position zu schreiben.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhh, lieber Kain, da sagst du was. Ich war auch emotional ganz bei der Sache und habe tatsächlich ein paar Highlights entdeckt, die längst vergessen schienen. ♥ Früher so… 24 oder 36 Aufnahmen… Das hatte auch was. 🙂
      Danke für die guten Wünsche, ein großer Batzen ist schon abgearbeitet und zwei Termine haben sich verschoben, sodass ich aufatme. Und es braucht dir nicht leid zu tun, ich kann sehr gut gönnen und so freue ich mich mit dir mit über die Sofa-Urlaubs-Position. Außerdem gibt es hier auch die Aussicht auf ein paar Tage Auszeit, da denke ich dann an dich, wenn du wieder im Arbeitsalltag bist. 😛 😉
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Kain Schreiber

        stimmt. dieses 24 / 36 hatte ich schon ganz vergessen. und wie oft ich enttäuscht war, dass nichts etwas geworden war…
        aufatmen ist gut!
        eine angenehme restwoche für dich!

        Gefällt mir

  7. Susana Stier

    Guten Morgen Anni!
    Ich kenne das auch mit den Fotos. Bei mir haben sich mittlerweile über 20.000 Fotos und 500 Videos angesammelt. Ich habe allerdings das Glück, dass alles auf der iCloud gespeichert wird, so hab ich keine Arbeit damit und kann jederzeit von überall aus zugreifen.
    Und ich bin ehrlich gesagt, ganz froh, dass man mittlerweile mit dem Handy so tolle Fotos machen kann und immer alles griffbereit dabei hat. Ich muss immer noch an meine Hochzeitsfotos denken… Vor 28 Jahren war das noch nicht aktuell und mein Papa hat fleißig Bilder mit der Kamera gemacht, in der man einen Film einlegen musste. Als wir dann zum Fotografen sind, um den Film abzugeben, haben wir bemerkt, dass gar kein Film in der Kamera war. Aus diesem Grund, gibt’s leider so gut wie keine Bilder von der Hochzeit, dafür die eine oder andere witzige Erinnerung. Ja, so läuft es manchmal im Leben…
    Ich wünsche Dir eine – trotz vieler Termine – entspannte Woche!
    Alles Liebe, Susana

    https://susana-stier.com/montagsstarter-23-2021

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhhh, Susana, das ist ja wirklich schade mit den Hochzeitsbildern, andererseits gibts bei jedem Familienfest was zu bereden, oder? 😉
      Ich wollte die Fotos ganz bewusst nicht in die Cloud legen, sonst liegen sie dort bis zum Sanktnimmerleinstag. Mein Ziel war und ist, auch einen Großteil davon rauszuwerfen, denn dabei sind auch viele abfotografierte Artikel hier und Rezepte da, die sich dann zwischenzeitlich erledigt/erübrigt haben usw., die habe ich gleich gelöscht. Auch die zweihundertste Aufnahme des Sonnenuntergangs innerhalb von 3 Minuten und so. Du weißt bestimmt, was ich meine. Nee, nee, für mich jetzt alles gut so, wie es ist. Ein großer Teil ist gelöscht, ein anderer auf dem Rechner nach Jahr/Monat und/oder Anlass in Ordnern sortiert, der Rest wird Stück für Stück nach dem gleichen Schema vom Handy gezogen.
      So, jetzt aber bin ich neugierig auf deinen Montagsstarter, ich bin heute ja ohnehin schon spät dran mit dem Lesen…
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  8. Pingback: Montagsstarter #23/21 – Gedankenflut

  9. Pingback: Montagsstarter 23/2021

    1. antetanni Autor

      Ich winke zurück in eine der schönsten Städte der Welt… 😉 – Hamburg ist wirklich eine sehr sehr schön Stadt, ich verstehe deinen Stolz und deine Liebe sehr. ♥
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  10. SanDra

    Guten Morgen liebe Anni, soviele Fotos hab ich auch bestimmt jetzt schon drauf und mein Smartphone ist vom März letzten Jahres, eine Woche vor Corona, sagt wohl alles. Soviele tolle Spatziergänge und ich verfluche jetzt schon den Tag an dem es sagt : Speicher voll.😁


    Hab eine tolle Woche. Lg, SanDra

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ach herrje. 😀 Ja, den Tag gilt es zu fürchten, aber ich sage dir, es ist auch ein Fluch, sich mit den vielen Bildern jetzt im Nachgang zu beschäftigen. Ich gelobe mir selbst zumindest Besserung, dass ich künftig ein wenig öfter Bilder vom Smartphone auf den Rechner ziehe und (vielleicht) dabei auch gleich ein wenig ausmiste. Aber ich verstehe dich so gut und ich mag deine Bilder von den Spaziergängen auch immer sehr, es würde mir also auch schwer fallen… ♥

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  11. Pingback: MontagsStarter #23/2021 – nealichundderdickeopa

    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Mella, und schön, dass du wieder mit von der Partie bist. Hach ja, die „lieben“ Termine… Ein großer Batzen Arbeit ist schon erledigt, in Sachen Termine haben sich die Wogen heute überraschenderweise etwas geglättet, sodass ich vergnügt in den Nachmittag und auf die nächsten Tage blicke.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  12. Mira

    Liebe Anni, nun habe ich es auch endlich geschafft, meinen Montagsstarter zu veröffentlichen.
    https://www.besinnlich.de/2021/06/08/der-23-montag/
    Geschrieben atte ich ihn längst, aber das Veröffentlichen war diesmal schwierig.
    Nun ist es ja geschafft.
    Das mit den Fotos auf dem Handy geht wohl vielen so. Ich muss sie von Zeit zu Zeit am alten Rechner vom Handy räumen, weil auf dem neueren Rechner die Bilder, wenn das Handy zu voll ist, einfach nicht mehr angezeigt werden und ich sie dann nicht einmal mehr umräumen kann.
    Der allte Rechner ist aber unglaublich langsm, wobei ich zu seiner Ehrenrettung sagen muss, dass er mittlerweile 17 Jahre auf dem Buckel hat und ich froh bin, dass er überhaupt noch läuft.
    In dieser Woche gibt es schon wieder viel zu erzählen, aber ich will hier deine Kommentare nciht sprengen.
    Also dann bis bald.
    Liebe Grüße
    von Mira, derzeit in Cottbus

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hach, Katja, mit viel los sprichst du mir aus der Seele, so ging/geht es mir diese Woche auch. Schön, aber, dass du noch hereinschneist, das freut mich sehr.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.