Ein Schätzchen | antetanni näht

Improvisation ist alles…

Schöne Schätze durfte ich mir bei Maikas Geburtstagswichtelei aussuchen. Und dann wurde daraus noch eine Herausforderung…

Denn die tollen Fat-Quarter-Stoffstücke erwiesen sich bei genauer Betrachtung in der Farbgebung als ganz schön knifflig. Nicht wirklich Grau, nicht wirklich Blau… und dann auch noch vom gedachten Kombistoff in Senf zwei Zentimeter zu wenig im Fundus für das geplante erste Schätzchen. Grrr.

*
*

Improvisation ist alles und beim Shoppingabend habe ich mir erst sagen lassen, dass dieses Jahr alles erlaubt ist in Sachen Farben und Muster, so habe ich beherzt in die Vorratskiste gegriffen und munter Fat Quarters mit SnapPap und Stoffresten und Reißverschlüssen aus dem Fundus kombiniert.

Hier kommt Täschchen No. 1 aus graublauer Webware und einem schönen Spitzenband aus dem Schatz von Maika. Dazu kombiniert habe ich einen senfgelben Reißverschluss samt kleinen Stoffblenden aus dem ursprünglich gedachten Kombipartner, hellbraunes SnapPap und ein Innenfutter in Grau aus beschichteter Baumwolle.

*

*

Zwei Holzperlen und eine graue Baumwollkordel aus der Vorratskiste zieren den Zipper. In die Seitennaht habe ich noch ein selbstgemachtes SnapPap-Etikett mit einem ausgestanzten Stern und einem Stück Innenstoff genäht.

Dank Boden aus SnapPap und Innenfutter aus beschichteter Baumwolle ist das Mäppchen perfekt als Kosmetiktäschchen zu verwenden. Es verzeiht das Abstellen auf nassen Waschbeckenrändern und lässt sich innen auch mal feucht auswischen.

Nicht nur die Farbgebung war eine Herausforderung. Ich mag SnapPap sehr, aber das Wenden und Ausformen der Ecken ist eine Herausforderung! Zum Glück habe ich eine riesige Wendeöffnung im Innenfutter gelassen und zum Glück hielt die beschichte Baumwolle beim Wenden auch einiges aus…

*
*

Geschafft! Zwei von fünf Schätzen sind vernäht. Das erste Schätzchen zeigt sich nun bei Maikas Finale. Die weiteren Schätze folgen…

[verlinkt]
5 Schätze – das Finale
Nähzeit am Wochenende
Restefest im März
Sternenliebe
TT Taschen und Täschchen
UFO Let’s finish old stuff

[Schnitt und Anleitung]
Ohne, aber ähnlich gesehen bei Undine
https://undiversell.wordpress.com/2017/01/17/taeschchen-aus-snappap-im-jahr-des-affen/

 

 

 

19 Gedanken zu „Ein Schätzchen | antetanni näht

  1. Tante Jana

    Liebe Anni,
    das Kosmetiktäschchen ist so richtig toll geworden! Also hättest du es nicht geschrieben, hätte ich gedacht, das war genau so geplant gewesen 🙂 Hach, und das tolle Label… Nein, ich brauche keine solche tolle Stanzenaschine, ich schau nur bewundernd bei dir zu 🙂
    Alles Liebe! Jana

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. blumenwiese

    Liebe Anni,
    das Täschlein ist wirklich toll geworden. Die Farb- und Materialkombi finde ich super, ich weiß gar nicht, was Du hast…?!?! 🙂
    Und Danke für die Idee mit den SnapPap Etiketten, die sehen nämlich echt toll aus. Ich denke, man könnte das auch mit einem Plotter ausschneiden können, oder was meinst Du? Den hätte ich nämlich schon, im Gegensatz zu der Stanzmaschine.
    LG
    Natalie

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Liebe Natalie,
      vielen Dank für deinen schönen Kommentar. Ja, manchmal ist so etwas improvisiertes gar nicht schlecht. Ich hatte anfangs eben so ein unifarbenes Futter in Senfgelb im Sinn und war dann ganz entsetzt, als ich das Stoffstück aufgefaltet hatte und nicht mehr genug da war. Nun denn, über die beschichtete Baumwolle freue ich mich jetzt auch.
      Plotter? Sicher. Ich habe zwar kein solches Teil, aber ich glaube, die können doch fast alles, oder?
      Liebe Grüße
      Anni

      Liken

      Antwort
  3. Eule im Schlafanzug

    Das Täschchen ist wirklich sehr gelungen. Der Stoff, SnapPap und Reißverschluss passen toll zusammen. Aber besonders haben es mir die kleinen Details, das SnapPap-Label und der Reißverschlussanhänger angetan.
    Liebe Grüße Sandra

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  4. Claudia

    Liebe Anni,
    das sind zauberhafte Stöffchen , die Du da zu einem wunderschönen Täschchen vernäht hast!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  5. Nanusch

    Liebe Anni,
    das Täschchen ist eine Wucht und soll genauso sein! Ist es nicht oft so, dass durch fehlenden Stoff oftmals Kombinationen entstehen, an die wir sonst nie gedacht hätten!? Ich finde deinen Materialmix prima!
    GLG
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Hach, Christiane, ich sitze hier mit einem breiten Grinsen im Gesicht und freue mich über deinen schönen Kommentar. Vielen Dank dafür. Ja, es hat wohl so sollen sein! Manchmal ist das so! 🙂
      Liebe Grüße
      Anni

      Liken

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Undine. Über dein Lob freue ich mich sehr. Und vielen Dank für deine Inspiration – als ich deine schlichten SnapPap-Mäppchen gesehen habe, erinnerte ich mich an deine geteilten Varianten und schon war es um mich geschehen. 😉
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  6. Pingback: Schätzchen No. 2 | antetanni näht | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.