antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sachensucher Shorts | antetanni näht

10 Kommentare

Sommer, Sonne, Shorts…

Yeah! Das Reststück des Reststückes hat gereicht!

Gesagt, getan. Beim Zuschnitt des Kleides Racerback Dress ist noch ein kleines Stück Stoff übrig geblieben, das ich genutzt habe, um daraus nochmals eine kurze Hose nach dem Freebook Sachensucher Shorts zu nähen (letztes Jahr im Sommer gabs ja schon zwei Stück dieser Shorts für den Butz; das Schnittmuster habe ich oben bei den Freebooks verlinkt). Inzwischen ist das Nichten-Tocherkind auch fast in diesem Größenbereich angekommen, aber es ist ja keine Frage, dass ich das Schnittmuster am Wochenende nochmals neu abgezeichnet habe, weil ich ganz vergessen hatte, dass des Butzens Hosen in der gleichen Größe waren. Ach, nicht zur Strafe, nur zur Übung (wie ich diesen Satz früher gehasst habe, wenn mein Vater ihn zu mir sagte…grrrr). 😉

Zurück zu den Sachensucher Shorts…

Mangels Kordel in Rosa oder Rot habe ich bei dieser Hose keinen sichtbaren Tunnelzug vorgesehen, in der mittleren Bündchennaht hinten aber eine kleine Öffnung gelassen (weiter unten ist das im Bild mit dem Kleidchen drauf zu erkennen), damit ggf. ein Gummi zur Weitenregulierung in die Hose eingezogen werden kann. Ein entsprechendes Lochgummiband mit Knopf habe ich vorbereitet und so „wächst“ die Hose eine Weile mit…

*
*

*
Genäht also in Größe 98 passend zum Racerback Dress. So kann das Kleidchen, sofern die Armausschnitte groß genug sind, auch noch länger als Tunika/Shirt getragen werden, wenn dazu eben diese Shorts kombiniert werden. Ist doch ein hübsches Set geworden, oder?

*

*
*

Genäht am Wochenende: Ein Jumpsuit, ein Kleid und diese Sachensucher Shorts… Fortsetzung folgt…

 

[verlinkt]
Buchstäblich bunt „S“ (wie Shorts, Set, Sachensucher)
Creadienstag
Dings vom Dienstag DvD
Kiddikram
Kreative Sommerzeit
Polka Dots Linkparty

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu “Sachensucher Shorts | antetanni näht

  1. Liebe Anni,
    die Sachensucher-Shorts sind sehr hübsch geworden, das Kleidchen aus dem Stoff ist auch allerliebst!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    Gefällt mir

    • Ohhh, vielen Dank, liebe Claudia. Das Nichten-Tochterkind hat sich glaube ich auch sofort wohl gefühlt in den neuen Sachen. Hach, das ist dann eine ganz besondere Freude.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

  2. Liebe Anni, schon allein der Name… Sachensucher Shorts… HERRLICH!!! Ich sehe die kleine Maus förmlich dabei, wie sie Steinchen, Muscheln, Regenwürmer aufsammelt und aufbewahrt ;o)
    Hab einen feinen Dienstag und liebste Herzensgrüßle an Dich
    Katrin

    Gefällt mir

    • Süß, gell?! Ich mag den Namen auch sehr. Ohhh, und ich höre die Mama schon „Igitt“ rufen, wenn sie dann Regenwürmer aus der Tasche ziehen muss. 😀 😀 😀
      Vergnügte Kopfkino-Sommergrüße zurück…Anni

      Gefällt mir

  3. Oh ja! Als Set ist es noch viel schöner! Dieses Stöffchen muss auch wirklich bis auf den letzten Rest verbraucht werden. So schön! Viele liebe Grüße maika

    Gefällt mir

  4. So, nun probiere ich es noch mal…
    ein süßer Stoff, ganz allerliebst das Set.
    Erinnert mich ein wenig an Greengate, richtig niedlich.
    Nun hoffe ich, dass der Kommentar durchgeht, irgendwie habe ich in der letzten Zeit Schwierigkeiten bei WordPress.
    Lieben Gruß
    Nicole

    Gefällt mir

    • Vielen Dank für deinen netten Kommentar, liebe Nicole. Probleme beim Kommentieren? O je, das ist ja doof. Dieser Kommentar jedenfalls ist durchgekommen und ich hoffe, dass das auch weiterhin gut klappt! ♥

      Gefällt mir

  5. Liebe Anni,
    da warst Du aber echt fleißig – so viele Sachen sind unter Deiner Nadel entstanden! Ich nähe im Moment eher wenig – zu viel anderes ist zu tun und räumen will ich ja auch…
    Liebe Grüße!
    Elke

    Gefällt mir

    • Da sagst du was, liebe Elke. Ich habe ja auch noch jede Menge zu räumen und gerade im Nähzimmer „sieht es aus wie Sau“. Um dort überhaupt einen Hauch von Ordnung reinzubekommen, muss Zeugs weg, also auch Stoffe und so. Das gelingt am besten, wenn ich die Stoffe vernähe. Nach dem Nähflow der letzten Woche ist aber schon wieder der Schlendrian eingeschlichen… Ich bin irgendwie wieder auf Umwege geraten, tue dieses, tue jenes… Ich muss dringend auf die Spur zurück. 😉
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.