Montagsstarter 53/20 | antetanni sagt was

Immer wieder montags…

Neue Woche…

Neuer Montagsstarter. Heute – wie im ganzen Dezember – mit Satzfragmenten, die ich mir für diesen Starter ausgedacht habe und die ich hier bei mir im Blog zum Mitspielen veröffentliche. Bist du dabei?

Den „leeren Starter“ dazu findest du hier oben im Beitrag, sodass du die Teilsätze (wie immer in Fettdruck) direkt mit auf deine Seite nehmen und den Starter dort beantworten kannst. Bitte vergiss nicht, deinen Beitrag danach unter meinem Montagsstarter in den Kommentaren zu verlinken, damit ihn alle Interessierten finden können! Wenn du keinen Blog hast, kannst du deine Antworten gerne auch einfach so in das Kommentarfeld schreiben oder den Starter beispielsweise mit auf Facebook oder deine sonstigen Plattformen nehmen und dort veröffentlichen. Bitte beachte dazu unbedingt „Das Kleingedruckte“ unten im Beitrag!

Wenn du lesen möchtest, wie ich die Lücken gefüllt habe – meine Ergänzungen findest du unter den Lückentexten.

Diese Woche möchte also ich Teilsätze ergänzt wissen, und zwar diese hier:

1) Weihnachten war _________________________________.

2) Die letzten Schokonikoläuse ___________________________.

3) Über ____________________ habe ich mich ganz besonders gefreut.

4) Ob es klappt, dass _________________

5) Wolle _________________________.

6) Ich habe (k)einen Thermomix und __________________________.

7) Kurz vor Jahresende habe ich dieses Jahr noch ____________________ und _________________ geplant und möchte auch noch _______________________________ erledigen.

Viel Spaß beim Ausfüllen!

*

*

Und nun zu meinen Ergänzungen…

1) Weihnachten war gar nicht soviel anders als im letzten Jahr. Wir sind ja nur eine kleine Familie und so konnten wir im fast gewohnten Kreis feiern, was uns gefreut hat.

2) Die letzten Schokonikoläuse stehen hier bestimmt bis Mitte Januar herum.

3) Über das Geschenk vom Junior habe ich mich ganz besonders gefreut.

4) Ob es klappt, dass die nächsten Montagsstarter mit Satzfragmenten der Mitspieler gefüllt werden können? Bislang liegt nur eine Rückmeldung auf den Aufruf zur Mithilfe vor und dieses hier ist schon der letzte Montagsstarter des Jahres 2020. Nächste Woche also sollte es schon losgehen… Hmmm…

5) Wolle… Da denke ich sofort an die Krippenfiguren. Nein, frag nicht, natürlich bin ich noch nicht weitergekommen an diesem Projekt… siehe unten. Und dann habe ich bei meiner Freundin Biggi vor ein paar Tagen die Sternengirlande an der Wand hängen sehen, die ich vor Jahren unter anderem für die Adventswichtelei 24kleine Freuden gehäkelt habe. Hach, damals blieb für uns keine Girlande mehr übrig, ich glaube, ich muss doch noch eine Girlande auch für uns häkeln…

6) Ich habe (k)einen Thermomix und... Hahaha, bei diesem Satzfragment, das ich vor Wochen schon geschrieben hatte, war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. Inzwischen nämlich ist ein solcher Küchenhelfer bei uns eingezogen und ich freue mich sehr darüber, dass ich einen gebrauchten Thermomix gefunden habe, der uns in Sachen Preis-Leistung überzeugt hat. Der Thermi kocht nicht von alleine und ob man einen solchen haben muss oder nicht, sei dahingestellt, ich freue mich jedenfalls sehr darüber, dass er einige Funktionen anderer Küchengeräte übernehmen kann und übernommen hat und auch die Guided-Cooking-Funktion finde ich großartig. Wir haben schon so viele neue Sachen ausprobiert, dass sich die Anschaffung für uns mehr als gelohnt hat, weil sie uns großer Freude bereitet.

7) Kurz vor Jahresende habe ich dieses Jahr noch Häkelpläne für die Krippenfiguren gehabt und diese direkt wieder vom Plan gestrichen, da ich im Urlaub in Dänemark habe häkeln wollen. Die Reisepläne für Dänemark sind gestrichen so setze ich weiter auf „nach dem Advent ist vor dem Advent“… 🙂 Dafür habe ich ein bisschen Üben mit der Kamera – speziell mit dem Blitz – sowie ein bisschen Nähzeit geplant und möchte auch noch ein bisschen was in Sachen Entrümpeln erledigen. Was eben immer so ansteht zuhause… Zuerst aber starte ich jetzt nach dem Montagsstarter und wenn der Kaffee gekocht ist ins Homeoffice…

*
*

Danke fürs Lesen und Mitmachen, pass auf dich auf und bleibe gesund! Und wenn wir uns diese Woche nicht mehr lesen, dann wünsche ich dir einen optimistischen Start ins neue Jahr.

Der Montagsstarter ist eine gemeinsame Aktion von Martin und mir. Martin denkt sich normalerweise Woche für Woche die Satzfragmente für uns alle aus – vielen Dank dafür, lieber Martin, – und ich veröffentliche den Montagsstarter bei mir im Blog. Im Dezember sind es meine geistigen Ergüsse, die dir hoffentlich auch Spaß machen. Unabhängig aber, ob die Lückentexte von mir oder von Martin kommen, klick dich doch gerne mal in den Blog von Martin → https://www.blogzimmer.de/ rein um zu erfahren, was er so macht.


Das Kleingedruckte…

Ich freue mich, wenn du deinen Starter in den Kommentaren verlinkst. Bitte beachte vor dem Verlinken die Datenschutzerklärung. Alles was dann mit deinen Daten und Spuren, die du damit hinterlässt, passiert, kannst du dort nachlesen. Mit dem Kommentieren und/oder dem Klick auf „Gefällt mir“ beim Montagsstarter erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden!

25 Gedanken zu „Montagsstarter 53/20 | antetanni sagt was

  1. illy

    Guten Morgen liebe Anni,
    ein schöner Starter heute wieder. Einen opitimistischen Start ins Neue Jahr können wir wohl alle brauchen. Deshalb bin ich auch guter Dinge, dass wir das eine oder andere Projekt auf unserer Tapetenrolle zu einem guten Abschluss bringen…
    Machs Dir schön und arbeite nicht so viel.
    Liebe Grüße
    illy

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Pingback: MontagsStarter #49/2020 – nealichundderdickeopa

  3. nealich

    Liebe Anni, auch Dir einen guten Start in diese letzte Woche in 2020. Ich hab mich so auf die Krippenfiguren gefreut, aber Du hast natürlich Recht: nach Weihnachten ist vor Weihnachten und ein neuer Anlauf ist immer möglich 🤗
    Vielen Dank an Dich und Martin für ein weiteres Jahr mit dem MontagsStarter und ich freu mich sehr auf ein Neues mit dem fröhlichen Neue Woche – neues Glück von Dir!
    Alles Liebe und jede Menge 💕grüßle dazu von Katrin
    https://nealichundderdickeopa.wordpress.com/2020/12/28/montagsstarter-49-2020/

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Die werden schon noch, Geduld, Geduld… Ahhhhhhhh. 😀 Es kommen immer wieder andere tolle Sachen dazu. Der Dänemark-Urlaub wäre jedoch perfekt für diese Häkelei gewesen… Was soll ich sagen, ich bin nicht schuld. 😉
      Vielen lieben Dank für deine guten Wünsche, die kann ich gut gebrauchen. ♥
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  4. Pingback: Montagsstarter 38/2020 – NOTES & PICTURES

  5. Ivonne

    So, bevor ich meinen Starter verlinke habe ich dir erst eine Mail mit einigen Vorschlägen geschickt.
    Es sind nur ein paar aber… ich gelobe Besserung und schicke demnächst Nachschub.
    Bei den Grippenfigürchen kannst du dich ja ganz entspannt zurücklehnen. Der Wille und der Plan waren schließlich da. Nicht deine Schuld, dass der Urlaub nicht stattfinden konnte.
    Hier kommt mein Starter…
    https://goldenworkerdiscoverydelphin.wordpress.com/2020/12/28/immer-wieder-montags-51-20/
    Jetzt hüpfe ich noch schnell bei den anderen vorbei. Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Genau! An mir hat es nicht gelegen, dass wir nicht nach Dänemark gefahren sind. Ich würde gerne jetzt dort im Ferienhaus rumlümmeln und den Tag einen lieben Tag sein lassen. 😉
      Deine E-Mail habe ich schon gesehen, vielen Dank dafür. Martin und ich brainstormen die Tage, wie wir die Satzfragmente bunt durchmischen.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Das freut mich sehr. Vielen Dank auch für die guten Wünsche und dir wünsche ich auch einen guten Jahresausklang und einen optimistischen Start in ein glückliches und gesundes Jahr 2021.
      Herzensgrüße
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  6. Melanie J.

    Hallöchen ^^

    Ja Weihnachten lief bei uns auch fast normal. Weil wir nie in riesigem Kreis feiern. Nur konnten wir nicht wie eigentlich geplant, nach NRW zu meinem Paps fahren. Aber das holen wir dann hoffentlich im Februar nach.

    Den Beitrag mit dem Hilferuf hatte ich noch gar nicht gesehen, weil ich die letzten Tage nur sporadisch online war, gehe aber direkt mal schauen. 🙂

    Ich wünsche eine wunderbare Woche, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und das 2021 endlich wieder langsam besser wird. 🙂

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Melle

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Schön, dass du beim Montagsstarter dabei bist, liebe Melle. Schade mit deinem Paps, aber ja, aufgeschoben ist nicht aufgehoben und wenn es eine Lehre aus 2020 gibt, dann ohnehin die, dass man die Gelegenheiten beim Schopfe packen muss, sobald sie sich ergeben. Ich drücke die Daumen für Februar!
      Liebe Grüße und alles Gute für dich und deine Lieben im neuen Jahr
      Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  7. Annie

    Gut, dass du das mit dem Starter noch mal erwähnt hast. Das ist bei mir irgendwie nicht angekommen. Ich werde mal in mich gehen, vielleicht kommt mir ja die ein oder andere Idee.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch!
    LG Annie, die sich an dieser Stelle mal ganz herzlich für deinen Starter und die Viren, mit denen du mich schon angesteckt hast bedankt 😉

    Gefällt mir

    Antwort
  8. mirawunder

    Es ist schon wieder Abend und ich verlinke meinen Starter erst jetzt
    https://www.besinnlich.de/2020/12/28/der-letzte-montag-des-jahres/
    Das hängt damit zusammen, dass ich erst zu Mittag wieder hier war und dann noch tausenderlei zu tun hatte und dann noch dauernd das Telefon klingelte.
    Aber nun ist es ja geschafft, der letzte Monstagsstarter 2020 ist online und ich freue mich schon jetzt auf den ersten des neuen Jahres.
    Übrigens habe ich wegen 4. jetzt gerade erst mitbekommen, dass ihr zum Einsenden von Satzfragmenten aufgerufen habt. So aus dem Stand kommen mir schon ein paar in den Sinn. die schreibe ich morgen früh mal zusammen und sende sie dir. Auch wenn der Termin dafür der 30. November war, ist das hier vielleicht, wie mit deinen Krippenfiguren: Nach dem 30. November ist vor dem 30. November. Ja, oder?
    Eine gute Woche wünsche ich dir und einen angenehmen Jahreswechsel
    Liebe Grüße
    von Mira

    Gefällt mir

    Antwort
  9. sylvieb61

    Liebste Anni,

    Hab nur mal eben überflogen… der geografische Längen- und Breitengrad, auf dem wir leben, ist relativ dicht neben der A7 Richtung Dänemark.
    Komm doch mal auf einen Kaffee vorbei ;-). Themen, die wir „durchhäkeln“ können haben wir sicherlich jede Menge!
    Heute ist zwar schon Dienstag, aber ich werde mich trotzdem gleich nochmal an den Montagsstarter wagen. Besser spät als nie ;-).

    In diesem Sinne herzliche Grüße
    Silvia

    Gefällt mir

    Antwort
  10. Junifee

    Guten Morgen,
    so, die Nachlieferung meines Starters ist nun auch online.
    Über Satzfragmente werde ich mal während des Kochens und Backens nachdenken 🙂
    Liebe Grüße, guten Rutsch und weiter gesund bleiben!
    Junifee

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Fein, liebe Junifee. Und auf deine Ideen für Satzfragmente freue ich mich schon. Beim Kochen und Backen kann man ja ab und an die Gedanken schweifen lassen. 😉
      Hab es auch du fein und komm gut und gesund ins neue Jahr! ♥

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.