antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sonntags Top 7 #98 | antetanni sagt was

8 Kommentare

Immer wieder sonntags…

Ganz schön ruhig hier.

Ich war die ganze Woche am Werkeln und Vorbereiten von diesem und jenem, sodass nach dem Montagsstarter und den Karo-Täschchen Ruhe im Blog war. Tztztz… ;-)

Dafür habe ich einiges genäht in dieser Woche und einiges steht für heute noch an. Bevor ich mich dafür gleich an die Nähmaschine setze, hier mein Rückblick auf 7 Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  Web-Fundstück/e – Hobbys und noch vieles mehr…

Los geht’s.
*
1_Lesen | Nichts. Wieder einmal. Und wieder einmal nur die Tageszeitung.
*
2_Musik | Auch hier nichts Neues. Nur Radiogedudel.
* *
3_Flimmerkiste | Tatsächlich auch hier irgendwie nichts. Lewis am Freitagabend haben wir durch eine spontane Stippvisite bei Freunden verpasst. Und bei Sherlock gestern Abend bin ich glatt auf dem Sofa eingeschlafen. :-D Jetzt habe das Olympia-Programm sozusagen als Hörspiel nebenbei laufen, während ich oben sitze und diesen Beitrag tippe.
*
4_Erlebnis | Eigentlich war es eine ganz ruhige Woche ohne irgendwelche spektakulären Erlebnisse. Der Stammtisch mit den Mädels war nett und eben jener erwähnte Besuch bei Freunden, der ganz ungeplant war. Spontaneität ist eben alles. ♥

5_Genuss | Auch hier gibt es diese Woche nichts zu berichten. Himmel, ich sehe, ein ganz schön langweiliger Wochenrückblick, denn meine Web-Fundstücke fallen diese Woche auch sehr übersichtlich aus. Aber sieh selbst…

6_Web-Fundstück/e | Ganz bestimmt hätte es jede Menge Entdeckungen auch in dieser Woche gegeben, aber ich kam überhaupt nicht dazu, in Ruhe im Netz zu surfen, daher ist meine Fundstück-Ausbeute sehr übersichtlich heute.

  • Ich mag dieses stille Mitlesen bei allen, die bei der Aktion * 1000 Fragen * dabei sind. Heute habe ich mir den Beitrag von Sylvi | momsfavoritesandmore angeschaut und mich über die kleinen Einblicke gefreut. Was aber, liebe Sylvi, heißt „Willst du mich rollen?“ – diesen Ausspruch kenne ich nicht?
    *
  • Natürlich bin ich wieder sehr inspiriert von Beitrag * Loslassen, was nicht mehr zu mir passt * von Maria | widerstandistzweckmaessig. Ohhh, ein Teil weggegeben und dann doch vermisst? Hmmm, ich trauere manchmal noch einem Paar ultrabequemer Schuhe nach, die ich vor gefühlt 25 Jahren oder so von einem USA-Urlaub nicht mehr mit nach Hause genommen habe. In Wahrheit waren sie einfach „durch“ und es war höchste Zeit, sie zu entsorgen, aber ich erinnere mich daran, dass sie so mega-bequem waren und ich sie mit mir so viele tolle Orte erkundet hatten… Seufz. Übrigens, liebe Maria, beim Anblick des Bildes „So viele Stifte braucht kein Mensch“ habe ich lauthals aufgelacht. Alleine in meinem Stifteköcher hier am Schreibtisch stehen ungefähr dreimal so viele Stifte (die ich auch nicht brauche, keine Frage), von den vielen sonstigen Orten, an denen bei uns Stifte (gesammelt) liegen, ganz zu schweigen. Ahhh, ich sehe, nach dem Projekt An apple a day ist vor dem Projekt… Höchste Zeit für eine Fortsetzung!
    *
  • Ganz lange schon erfreue ich mich immer wieder an den schönen Karten, die Katharina & Elisabeth | twinsetcrafting immer wieder zeigen. Sehr schlicht und wunderschön ist auch die neueste Kartenkreation * Just married *. Die Seite von Katharina & Elisabeth ist für mich Inspiration pur.
    *
  • Für alle Näher und Näherinnen unter uns – bei „Makerist“ habe ich eine tolle Anleitung für den * Organizer Almut und Helmut * von Unikati – Jede Naht ein Unikat entdeckt, die heute sogar noch kostenlos zum Herunterladen bereitsteht. Nach der Handyhülle Timea und der Geldbörse Alex könnte das tatsächlich noch ein Nähwerk für mich heute werden…

7_Hobbys | Genäht, genäht, genäht. Tatsächlich ist einiges entstanden in dieser Woche oder wird heute fertiggestellt. Noch kann ich nicht alle Bilder zeigen, denn zwei Nähwerke machen sich erst per Post auf den Weg zum Empfänger – endlich nämlich habe ich die Einkaufstaschen für Martin | martinsminds im Tausch für ein Babyset und einen * Elefanten * genäht, die hier längst angekommen sind. Das Beitragsbild zeigt einen kleinen Ausschnitt davon, natürlich ein bisschen verfremdet, denn Spannung, Neugierde, Erwartung und Vorfreude wollen animiert werden… Ich bin sehr gespannt, was du, lieber Martin, zu den Taschen sagen wirst…

Ein weiteres Nähprojekt ist mein „E-Werk“ anlässlich des 4. Bloggeburtstags von maikaefer. Am Dienstag zeige ich, was ich gewerkelt habe…

Dann habe ich den * Taschenspieler Sew Along * bei Emma | frühstückbeiemma entdeckt und der passt ja wie die Faust aufs Auge zu meinem ohnehin gefassten Nähplan, die Taschen und Täschchen der Taschenspieler-CDs zu nähen. Ganz wunderbar finde ich, dass eine der ersten Taschen beim Sew Along das Modell „Rollup“ sein wird, das ich ohnehin für Anfang März geplant hatte. Ich bin also dabei beim Sew Along und freue mich schon sehr aufs gemeinsame Nähen!

*antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

*

Jetzt geht’s an die Nähmaschine, denn auf dem Plan für heute steht auch noch ein Pullöverchen und/oder ein Höschen für das neu geborene Enkelkind meiner lieben Freundin Ina. Mal gucken, was ich am Ende des Tages in Sachen Fertigstellung berichten kann…. Zuvor schicke ich meine Sonntags Top 7 zu Martin…

[verlinkt]
Sonntags-Top-7 #98

 

Advertisements

8 Kommentare zu “Sonntags Top 7 #98 | antetanni sagt was

  1. Liebe antetanni, das freut uns mega und ist eine Riesenehre, dass du uns in deinem Blog erwähnst :-) Das nehmen wir gerne als Ansporn für unsere neuen Kreationen! ;-) Alles Liebe von twinsetcrafting

    Gefällt mir

    • Sehr gerne, ich gucke ja regelmäßig bei euch und komme gar nicht immer dazu, einen Kommentar zu hinterlassen. Da wurde es höchste Zeit, mir eure Seite mal vorzumerken, damit ich mal länger verweile.

      Gefällt mir

  2. Hallo Anni!

    Ich achte jetzt tatsächlich immer ganz genau darauf, dass die Stifte nicht wieder mehr werden. Mit so vielen Werbesendungen kommt ein Kugelschreiber daher. Der neueste Gag – es steht mein Name drauf! dann kann ich den noch nicht einmal mehr verschenken, das finde ich erst richtig öd!

    Danke fürs Verlinken!

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag,
    lg
    Maria

    Gefällt mir

    • Das machst du wieder einmal genau richtig, liebe Maria. Und unserer Berge an Stiften sind tatsächlich auch „übers Leben“ gesammelte Werbe- und sonstige Schreibutensilien, die wir aber auch Stück für Stück abbauen. Neues wird nur selten dazu gekauft – manchmal liebäugelt Junior mit irgendeinem Schreibgerät, das er gerade spitze findet, bitteschön, dann soll er halt (ich erinnere mich, dass ich als Schülerin auch so war und immer mal wieder Stift X oder Y haben wollte). Aber bei uns Großen fliegen Stifte, die nicht schön schreiben (kennst du das, das ein Kugelschreiber z. B. gar nicht für deine Handschrift geeignet ist usw.?), raus und neue werden gar nicht erst gekauft. Die Namensstifte kenne ich übrigens auch. Wenn sie wenigstens hübsch wären, meistens jedoch… argh! ;-)

      P.S. Gerne verlinkt. Ich freue mich immer wieder über deine Gedanken zum gehabten Thema. Ich kann es nicht oft genug lesen, damit auch ich weiter am Thema dran bleibe! ♥

      Gefällt mir

  3. Liebe Anni,
    das ist ja wirklich eine nähintensive Woche bei dir. Das muss viel Spaß machen, oder?
    Wir hatten eine Woche mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, so schön! Leider auch mal wieder mit Erkältung, meine Kleine war die ganze Woche zu Hause,jetzt hat mich der fiese Schnupfen erwischt. Und im Kindergarten grassiert der Noro-Virus (Magen-Darm) wieder und wieder und wir werden dem wohl erstmal fern bleiben.
    Ich wünsche dir einen schönen kreativen Sonntag!
    Lg Sternie

    Gefällt mir

    • Liebe Sternie – jaaaa, das macht wirklich viel Spaß. So fleißig am Nähen war ich lange nicht, meistens berichte ich ja nur von den vielen Plänen und was ich alles gerne wann erreichen möchte… Und am Ende des Tages ist nichts davon geschafft. Bäh. Ich freue mich selbst, dass mein Vorhaben, lieber mehr zu tun als mehr zu quatschen, gut am Werden ist. Weiter so, kann ich mich da nur selbst motivieren.

      Ach herrje, das mit den Erkältungen ist wirklich fies und den Noro-Virus braucht kein Mensch. Noch ein bäh. Als der Junior klein war, waren wir – vor allem er und ich – auch ständig erkältet, das ging viele Jahre so, eigentlich bis zur Schulreife. Seit dieser Zeit aber ist es viel viel viel viel besser geworden. Wenn ein Wachstumsschub ansteht, kränkelt Junior meist mit einer Erkältung rum, aber es ist alles kein Vergleich zur Kindergartenzeit. Ich hoffe sehr, das macht dir Mut, dass die Zeiten besser werden. Toitoitoi!

      Hab du es auch fein, kommt alle bald wieder auf die Beine, alles Liebe und Herzensgrüße ♥

      Gefällt mir

  4. Das ist ja echt gemein. Ich hab eben alles versucht um mehr zu erkennen. Aber Pustekuchen, da muss ich mich wohl noch ein paar Tage gedulden lach. ^^ Aber bin schon total gespannt. Gruß Martin

    Gefällt mir

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s