antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Schnickschnacktasche zum Geburtstag | antetanni näht

21 Kommentare

Happy Birthday!

Hier ist was los…

Im Blog folgt in diesem Jahr eine Sause der anderen… Angefangen mit dem 6. Bloggeburtstag von Maika über das Freudeschenken2020 bis nun zum 3. Bloggeburtstag von Jenny, zu dem sie im Februar auf Jenäht eingeladen hatte. Was für eine ganz besondere Freude, dass es in diesen turbulenten Tagen und Wochen auch noch etwas zu feiern gibt.

Jenny hatte sich für ihren Bloggeburtstag eine Wichtel-Zauberei ausgedacht. Dafür habe ich vor ein paar Wochen schon ein Stoffstück mit Stickerei von ihr bekommen (toll, was so eine Stickmaschine alles kann ♥, liebe Jenny, die Anschaffung hat sich gelohnt!), aus dem ich etwas nähen und dann an einen anderen Partygast als Überraschung senden sollte. Uiuiui… ein Wichtelgeschenk für einen Wichtel, den ich erst nach Fertigstellung kennen sollte. Gar nicht so einfach.

*
*

Entsprechend schwirrten mir einige Ideen im Kopf herum, was ich aus dem Stoff in Petrol würde nähen können. Dass die Stickerei – wenn ich richtig liege, ist es ein roter Kardinalvogel – fast mittig auf dem etwa 40 x 40 cm großen Stoffstück war, stellte mich hinsichtlich eines möglichen Zuschnitts vor eine große Herausforderung. Ich wollte zudem Kombistoffe aus dem Fundus – die größte Herausforderung, da ich so gut wie überhaupt nichts in Grüntönen in den Schubladen und Schränken liegen habe! – verwenden, bin ich doch nach wie vor bemüht, die Stoffvorräte abzubauen und erst dann wieder Neues zu kaufen, wenn deutlich Platz geschaffen wurde.

Nach einigen Überlegungen, ob ein Kissen (war mir irgendwie zu einfach und das Stoffstück hätte auch maximal für die Vorderseite gereicht und was dazu für hinten kombinieren… seufz) oder einen Einkaufsbeutel (dafür war das Stoffstück ebenfalls nicht groß genug) oder oder oder habe ich mich für eine Reißverschlusstasche nach dem Schnitt TaschenVielfalt der Taschenspieler-5-CD von Farbenmix entschieden. Hach, so wurde das Überraschungsprojekt gleich auch noch ein Buchprojekt bzw. ein Projekt für meine eigenen Fortführung von 12 Monate, 12 Bücher, 12 Projekte. Aller guten Dinge sind drei und so gibt es noch einen Grund zur Freude – denn für das Täschchen darf ich auch ein Häkchen auf meiner All-time-Challenge-Liste Nähplan Taschenspieler setzen.

*
*

Genäht habe ich nun also die TaschenVielfalt Nr. 8, die 20 cm lang, 15 cm hoch und 10 cm tief (Bodentiefe) ist. Das Format ist perfekt für ein solches Täschchen – nicht zu groß, nicht zu klein und gut geeignet für allerlei Schnickschnack oder Krimskrams, den es aufzubewahren gilt. Ich hoffe, mein Wichtel sieht das genauso und hat eine Verwendung dafür.

Der Außenstoff der Schnickschnacktasche ist aus Korkstoff, versehen mit einer Applikation aus dem petrolfarbenen Stöffchen von Jenny. Wie gut, dass ich einen farblich passenden Reißverschluss im Fundus hatte. Der Innenstoff ist ein Baumwollstoff in Rot mit weißen Blümchen. Außerdem habe ich innen noch ein kleines Steckfach in Petrol aufgesetzt. Außen gibt es zudem noch einen kleinen Griff/eine Stofflasche aus Jennys Stoff. Verstärkt habe ich alles mit Vlieseline H250.

Aus dem Reststück habe ich noch zwei Häschen genäht. Wie gut, dass ich die Füllwatte von den zuletzt genähten Häschen noch nicht wieder weggeräumt hatte… Da der restliche Stoff nicht mehr für zwei große Hasen gereicht hat, habe ich die Schablone der SnapPap-Häschen vom letzten Jahr verwendet und ein großes sowie ein kleineres Häschen genäht.

*

*

Eines davon habe ich mit in die Überraschungspost für meinen Wichtel gelegt, das andere hoppelte schon zum Frühlingsanfang als Geburtstagsgeschenk zu Jenny von Jenäht.

Mein Wichtel ist übrigens Elke vom Blog Casa Coeur Noble. Auf ihrem Blog [verlinkt] kannst du heute schon mal schauen, was sie für mich genäht hat. Ich bin noch immer ganz baff und schockverliebt… ♥ ♥ ♥ Durch das Nähen von Gesichtsmasken und den kranken Mann daheim kam ich einfach noch nicht dazu, das wunderschöne Werk fotografisch ins Szene zu setzen und einfach so zwischen Wäschebergen und unbearbeiteter Post auf dem Esszimmertisch… Nein, das wollte ich mir und dir bildlich nicht antun. Ein Bericht zur gewichtelten Zauberei folgt daher die Tage…

*

*

*

Ich hoffe, dass ich mit Osterhäschen und Schnickschnacktasche Elke und Jenny ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte. ♥

[Linkparty zur Aktion]
Jenny | Jenäht
Elke | Casa Coeur Noble

[verlinkt]
Applikationen Linkparty
Buchprojekte
Dings vom Dienstag
Taschen-Party

[und für meine Statistik…]
12 Monate, 12 Bücher, 12 Projekte

21 Kommentare zu “Schnickschnacktasche zum Geburtstag | antetanni näht

  1. Oh, das ist wirklich ein feines SchnickSchnackTäschi und die Kombi mit dem Korkstoff finde ich perfekt, liebe Anni! Die Position der Stickerei so mittig war für mich auch schwierig… Ich freu mich auf die Bilder von Elkes Wichtelgeschenk für Dich ;o)
    Ganz liebe Grüße an Dich Katrin

    Liken

  2. Liebe Anni,
    gute Besserung an den Mann! Mach dir keinen Streß… es ist gerade eh eine so unwirkliche Zeit und wenn es dann anders läuft ist das nicht schlimm. 😁
    Deine genäht Tasche finde ich super die Idee mit der Appli klasse.

    Habe eine schöne Woche und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 💖

    Liken

    • Vielen Dank, liebe Andrea. Die Genesungswünsche gebe ich sehr gerne weiter (mein Mann regt sich schon wieder auf, dass ich aller Welt erzähle, dass er krank ist… ich sag‘ nur, es scheint aufwärts zu gehen, wenn er sich aufregen kann… *lach*… die Waffen der Frauen…) und ich freue mich sehr, dass dir das Täschchen samt Applikation gefällt. ♥

      Liken

  3. Servus Anni!
    Vielen Dank fürs Verlinken der tollen Tasche beim DvD und – auch wenn er es nicht mag – alles Gute für deinen Mann! Liebe Grüße
    ELFi

    Liken

  4. Einfach wunderschön. Sieht so klasse aus und die Idee das Petrol mit Kork zu mixen. Das wirkt so richtig schön frisch und frühlingshaft. Gruß Martin

    Liken

  5. Huhu, liebe Anni!

    Ach, ich liebe deine Applikation ❤ Manchmal muss gut Ding eben Weile einfordern und es hat ja doch noch alles geklappt mit der Tasche 🙂 Das mit dem "Wie platziere ich die Stickereien?" kostete hier einige Tage an Überlegung, doch nach der Entscheidung wollte ich eben alle gleich behandeln. Schwierig, weil ich ja nie wusste, wie groß die Stickereien am Ende werden. Also ja, im Katalog stehen die Endmaße, aber weißt ja, Maßangabe und tatsächliche Wirkung ist ja so eine Sache für sich 😀

    Schön, dass du dabei gewesen bist und danke für den Hinweis, was für ein Vogel es sein soll. Auch so ein Ding, was ich recherchieren wollte, wo aber die Zeit fehlte 😀

    Ich freue mich sehr, dass Euch die Tauscherei augenscheinlich gefällt!

    Herzliche Grüße
    Deine Jenny

    P.S. *leise flüsternd, damit er sich bloß nicht aufregt* Gute Besserung an deinen Mann! 🙂

    Liken

    • Hahaha, herrlich, dein Kommentar, ich grinse mir eins zum PS. 🙂

      Ich kann mir das oft auch nicht vorstellen, wenn es um Maßangaben geht, ich verstehe dich gut. Hach, so eine Stickmaschine, die wäre schon reizvoll… Wenn ich jemals Platz durchs Ausmisten geschaffen habe, dann, vielleicht dann…

      Herzlichen Dank nochmals für die schöne Geburtstagssause, jetzt bin ich noch sehr gespannt auf die Finalrunde morgen!

      Schönen Nachmittag und viele Grüße

      Liken

  6. Liebe Anni,
    was für eine gelungene Kombi – der Korkstoff und das Petrol! Eine tolle Geburtstagssause und eine super Idee von Jenny, die du echt cool umgesetzt hast! Sooo schön!
    Gute Besserung für deinen Mann und bleib du nur ja gesund!
    GLG
    Christiane

    Liken

    • Liebe Christiane,
      vielen Dank, das freut mich sehr, dass meine Kombination gut ankommt. Ich habe laaaaange gesucht und gehadert. Ich finde ja, dass beim Nähen das Stoffe zusammenstellen immer am allerallerlängsten dauert, was meinst du? 😉
      Ich halte mich fern von meinem Mann und werde langsam eher krätzig, weil ich das gar nicht leiden mag, dass er krank ist. Und betüddeln ist so gar nicht meins… Der arme Kerl…

      Liken

  7. Perfekte Kombi und so viele gute Vorsätze mit erfüllt – das hast du super gemacht Anni! LG Ingrid

    Liken

  8. Liebe Anni, die Kombination mit dem Kork gefällt mir richtig, richtig gut.
    Solche Kramtäschchen kann man einfach nie genug haben. Ich bin mir sicher, das Elke sie gut einsetzen wird.
    Liebe Grüße, Bettina

    Liken

    • Ohhh, Bettina, das freut mich sehr. Ich habe ja lange mit mir gerungen und meinen Vorratsschrank quasi von unten nach oben und nochmals zurück auf den Kopf gestellt, um einen Kombipartner für das hübsch bestickte Stöffchen zu finden. Schön, dass meine Auswahl Gefallen findet. ♥

      Liken

  9. Liebe Anni,
    eine zauberhafte Tasche hast Du genäht und ich finde, der Korkstoff passt perfekt zum petrolfarbenen Stoff von Jenny. Und sind wir doch mal ehrlich, Taschen kann frau immer gebrauchen und so eine zauberhafte erst recht.
    Liebe Grüße Viola

    Liken

  10. Liebe Anni, heute hab ich mal wieder Glück. ich komme ins Netz! Zeitweise ist es total überlastet.
    Herzlichen Dank für die hübsche Schnickschnacktasche, sie sieht ganz bezaubernd aus. Immer schon mal wollte ich Kork ausprobieren und jetzt hab ich schon eine fertige Tasche aus diesem Material. Es fühlt sich gut an. Genau wie der Lamabeutel von Dir den ich ausgewählt hatte. Auch wenn ich jetzt noch nicht weiß, für was ich sie verwende, kommt Zeit, kommt Rat. Auf jeden Fall wird sie etwas besonderes beherbergen.
    Aber zur Zeit habe ich andere Dinge im Kopf: wie schaffe ich noch ganz viele Spuckbremsen! Aber Du bist ja auch dabei!
    ich wünsche Dir /Euch alles Gute , werdet oder bleibt gesund.
    ganz liebe Grüße, Elke

    Liken

    • Vielen Dank für deinen netten Kommentar, liebe Elke. Ich hoffe, dass dir eine Idee für das Täschchen einfällt, es wäre ja zu schade, wenn du es gar nicht gebrauchen könntest.

      Ich bin wie wild am Masken nähen, das kostet doch auch viel Zeit. Sobald der vorerst letzte Schwung genäht ist, lege ich eine Pause ein, ich will auch ein bisschen Frühlingssonne genießen…

      Ganz liebe Grüße und alles Gute für dich ♥

      Liken

  11. Pingback: KulturBag Petra zum Geburtstag | antetanni freut sich | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.