Ich wichtele den Frühling herbei | antetanni näht

Wenn der Frühling grüßt, dann hüpft das Herz vor Freude.

So lautet ein Sinnspruch aus Irland. Und ich hoffe, auch das Herz meines Wichtels hüpft(e) beim Auspacken meines Paketes vor Freude.

Wie du weißt, habe ich mich vor ein paar Wochen zur Wichtelparty anlässlich des 7. Bloggeburtstages von Selbst die Frau angemeldet. Etwas Blumiges sollte es sein, denn genau wie ich (von meinen Zeiten auf der Skipiste abgesehen, da darfs aber gerne auch schön sonnig sein…) und sicherlich ganz viele andere auch, sehnt(e) Bianca den Frühling herbei. Was passt da besser als ein blumiger Geburtstagsgruß.

Und wie habe ich mich gefreut, als ich den Namen meines Blumenwichtels erfuhr. Dazu gleich mehr, erst einmal die Infos, die mein Blumenwichtel im Steckbrief angegeben hatte:

„Ich mag Blumen sehr… da gern auch in zarten Pastelltönen. Ansonsten greife ich ganz oft zu rot und blau. Neben nähen gehören Schoki und schwarzer Tee zu meinen Leidenschaften. Außerdem lese ich  gern – vor allem auf meinem langen Arbeitsweg. Ich freue mich aber ganz sicher über alles, was mit Liebe selbst gewerkelt wurde.“

Ich überlegte ein wenig hin und her, was ich für meinen Wichtel nähen könnte. Selbst nämlich ist sie eine fleißige Näherin, zudem hat sie schon so viele Sachen anlässlich eigener Bloggeraktionen gewerkelt, dass es nicht leicht war, ein Schnittmuster zu finden, dass ich zumindest bei ihr im Blog noch nicht entdeckt habe.

Entschieden habe ich mich für eine geräumige Tasche, die einen ganzen Wocheneinkauf im Supermarkt tragen kann. Ohne viel Firlefanz, lediglich mit einer Einstecktasche innen (oder außen, denn die Tasche ist als Wendetasche konzipiert), die mit einem Klettverschluss den Geldbeutel, Schlüssel oder das Smartphone sicher verwahrt.

Für die Tasche habe ich einen mittelfesten Baumwollstoff mit Rosenmuster in zartem Rosa und Rot und Webware in einem kräftigen Rot mit weißen Blümchen bzw. rot-weiß gestreift verwendet. Ganz ohne Blau, dafür hat sich noch ein wenig frühlingshaftes Grün dazu gemischt. Und… Es geht auch ohne Jeans. 😉

Durch den flexiblen Taschengurt kann die Tasche in der Hand getragen, aber auch über die Schulter gehängt werden. Nicht umsonst heißt das Schnittmuster FlexiBag und stammt von der Taschenspieler 5 DVD von Farbenmix – und jaaaa, da sind sie wieder, die berühmten zwei Fliegen mit der einen Klappe, denn ich freue mich wie Schnitzel, dass ich mit der Tasche auf meinen Nähplan Taschenspieler nach der Kosmetiktasche ROT, die ich unlängst im Blog gezeigt habe, heute nochmals ein Häkchen habe setzen können. Ach, was sage ich zwei Fliegen… aller guten Dinge sind drei, denn auch im Bingo! bin ich fündig geworden und setze hier ein Häkchen für Feste feiern rund ums Jahr, schließlich jagt hier ein (Blog-)Geburtstag den nächsten. Von wegen nur Feste feiern, hier wird allerorten feste gefeiert. ♥

Da ein Wocheneinkauf ganz schön schwer kann und die Tragegriffe je nach Gewicht vielleicht schwer in der Hand liegen, habe ich noch ein abnehmbares Gurtpolster dazu genäht. Das macht sich auch beim Tragen der Tasche auf der Schulter nützlich, da bin ich sicher.

Mehr Etikette…

Hast du das Weblabel HABUNDGUT in der Seitennaht entdeckt? Ich finde, es passt farblich und thematisch perfekt zu so einem großen Shopper. Da passt einiges an Zeugs rein, vielleicht die Badesachen, wenn es im Sommer an den See oder in den Urlaub geht. Das schöne an der Tasche nämlich ist, dass sie sich auch noch klein zusammenfalten lässt und sicherlich noch Platz im Urlaubskoffer oder als erweiterbarer Stauraum im Einkaufskorb, im Auto… findet.

Da mein Wichtel gerne liest, habe ich aus Stoffresten noch ein Lesezeichen mit applizierten Buchstaben genäht (ein Bild gibt es – aus Gründen… 😉 – unten im Beitrag zu sehen). Das Gummiband eignet sich, um damit das Buch zu verschließen. Ich mag das ganz gerne, vor allem unterwegs, so kann das Lesezeichen nicht versehentlich herausrutschen. Hier geht’s lang zur Anleitung, falls du Interesse hast. Und falls mein Wichtel inzwischen auf einen E-Book-Reader umgestiegen sein sollte, macht das gar nichts, das Lesezeichen eignet sich auch als Taschenbaumler. 😉

Im Bingo! klingelt heute die Kasse, denn für das Lesezeichen gibt es gleich noch ein Häkchen und zwar bei Reste sind das Beste. Und da ich mich – siehe nachstehend – auch noch mit der für mich bis dato unbekannten Machart des Seilnähens beschäftigt habe, gibt’s auch noch ein Häkchen für Zum Lernen ist man nie zu alt.

Moin…

Für das Zuhause meines Wichtels habe ich erstmals einen Untersetzer aus Seil genäht, das hatte ich vorher noch nie ausprobiert und ich freue mich, dass ich im Buch Nähen macht süchtig eine Anleitung gefunden habe. Gar nicht so einfach, aber ich denke, auch hier ist es die Übung, die den Meister macht. Die Mitte könnte schöner sein, aber es ist mein Erstlingswerk (zum Glück habe ich ein farblich passendes Garn verwendet…), das darf jetzt so bleiben. Wenn eine Tasse/ein Glas darauf steht, sieht man das Kuddelmuddel in der Mitte sowieso nicht. 😉 Außerdem lenkt das Stückchen Webband ab und zaubert einem doch bestimmt schon morgens beim ersten Tässchen Kaffee oder Tee ein Lächeln ins Gesicht, oder? ♥


Es ging ein bisschen durch mit mir. 😉 Da mir so „blümelich“ zumute war, habe ich als Verpackung für das Wichtelgeschenk gleich noch einen Geschenkbeutel genäht. So ein Stoffbeutel ist multifunktional – ich mag ja Sachen mit Mehrwert – er kann gut auch ein Buch beim Transport von A nach B schützen oder als Säckchen für dies und das genutzt werden. Außerdem kann er um den Griff der Tasche geschlungen und zugezogen werden und bietet dann einen sicheren Platz für den Geldbeutel/Autoschlüssel. Auch dieser Beutel ist als Wendebeutel konzipiert und wer weiß, vielleicht begleitet er meinen Wichtel übers Jahr hinweg auch mal als Wäschebeutel auf Reisen.

Für den Geschenkebeutel, der nicht nur Verpackung, sondern eben auch selbst ein Geschenk ist, gibt’s im Bingo! ein weiteres Häkchen für Selbst gemachte Geschenke.


Als alles genäht/gewerkelt war, hatte ich überlegt, welchen Tee und/oder welche Schokoladen ich für meinen Wichtel noch mit einpacken könnte. Tee habe ich mich nicht getraut, es gibt ja so himmelweite Unterschiede und ich wollte keinesfalls, dass der Tee als Leidenschaft einer werden sollte, der Leiden schafft… Also habe ich bunt gemischte Schokolade mit in mein Wichtelpaket gepackt. Die verschieden Sorten in der Happy-Birthday-Box des „Quadratisch. Praktisch. Gut.“-Herstellers erschienen mir genau richtig. Den Deckel der Box habe ich ausgeschnitten und konnte ihn praktischerweise gleich als Kärtchen verwenden. Ich liebe ja Dinge mit Mehrwert, ich wiederhole mich… 😉

Ja aber wer ist denn nun dein Wichtel, Anni, höre ich dich fragen, sofern du es nicht schon beim Blick durchs Schlüsselloch erraten hattest… (kleiner Spaß, da gab es nur einen klitzekleinen Ausschnitt zu sehen, von dem ich zu behaupten wage, dass er wenig bis nichts erkennen ließ…). Gleiiiiich… Erst einmal zeige ich dir das Paket bzw. die Sachen, die sich Ende Februar auf den Weg gemacht haben… Die Tasche, der Untersetzer und das Lesezeichen habe ich in den Geschenkebeutel gepackt und diesen in eine leere Box gelegt, die vom Weihnachtsgeschenk meines Mannes übrig war. Ich sage nur, es riecht alles gut (ursprünglich waren Körperpflegeprodukte drin) und der Spruch auf der Kiste gefällt mir auch besonders gut. ♥


Schau, wen ich bewichteln durfte… ♥

Welch eine Freude, haben wir uns eben doch auch erst zum Bloggeburtstag bei ihr in Berlin getroffen… Es hat mir großen Spaß gemacht, für Maika zu nähen und ich hoffe sehr, dass ihr meine Ideen gefallen und ihr Herz vor Freude hüpft(e), wenn der Frühling grüßt. ♥

[Anleitung und Schnittmuster Gurtpolster von Kullaloo]
Nähanleitung Gurtpolster für Taschen

[Alles rund um den Bloggeburtstag]
Blumengruß bei Selbst-die-Frau

[verlinkt]
4 x Bingo! (siehe oben)
Creativsalat
Geschenkebeutel Sew Along
Taschen und Täschchen Linkparty
Vier Jahreszeiten Frühling

[Und für mich]
12 Monate, 12 Taschen, 12 Projekte

PS. Natüüüürlich habe ich vergessen, die Werke vor dem Versand zu wiegen und es fiel mir selbstverständlich erst auf, als das Paket geschnürt war. Ich habe es nicht mehr aufgepackt, es war alles so gut zugeklebt. Inklusive Umkarton brachte es 815 Gramm auf die Waage, also schätze ich um die 700 Gramm, die an Stoffen und sonstigem Zubehör das Haus verlassen haben.


22 Gedanken zu „Ich wichtele den Frühling herbei | antetanni näht

  1. Bine mit Angel

    Liebe Anita,
    Du hast Deine Wichtelgeschenke so liebevoll gemacht und Dir alles so gut überlegt. Das war für Deinen Wichtel ganz bestimmt das reinste Fest, das auspacken zu dürfen.

    Und voll positivem „Neid“ schaue ich auf Dein Bingofeld, das immer voller und voller wird. Aber ich kann Dir schon verraten, dass ich auch schon Projekte für mein Bingofeld „im Laufen habe“, doch fordert mich mein Leben 1.0. diese Woche noch mit anderen Dingen, aber dann geht’s auch bei mir so richtig los und meine Beiträge werden dann auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

    Ich bin mehr als positiv überrascht, dass unsere Bingoidee so positiv angenommen wird, und freue mich über jeden Beitrag, der veröffentlicht wird und die Ideen, die dahinter stecken.

    Alles Liebe und einen schönen Sonntag

    Bine

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, liebe Bine. Mein Bingofeld ist wirklich prall gefüllt, aber dennoch bin ich weiiiiiiit entfernt von einer vollständigen Reihe. Da gibt es ein paar Themen, vor denen ich voller Respekt stehe und mir überlege, wie ich diese harten Nüsse knacken soll. 😉

      Liebe Grüße
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Bettina

    Liebe Anita, eben habe ich deine blumigen Werke schon bei Maika bewundert. Die sind allesamt wirklich wunderschön geworden.
    Ich hoffe, dass Du genauso schön bewichtelt wurdest.
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Nähbegeisterte

    Liebe Anita,
    der Shopper gefällt mir richtig gut, vor allem der Rosenstoff. So herrlich romantisch… da macht das Shoppen doch gleich nochmal so viel Spaß. 😊 Die Anleitung für das Lesezeichen muss ich mir mal ansehen. Das finde ich klasse und jedem ist gleich klar wem das Buch gehört. 👍

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen lieben Dank, Andrea, ich freue mich sehr, dass dir die Sachen gefallen. Ich hoffe, dass Maika eine große Freude und Verwendung für die Sachen hat. ♥
      Liebe Grüße und hab einen feinen Sonntag
      Anita

      Gefällt mir

      Antwort
  4. Pingback: Bunt, bunter Frühling | antetanni freut sich | antetanni

  5. Pingback: Nähplan Taschenspieler | antetanni zieht Bilanz | antetanni

  6. Pingback: Bingo! | antetanni lädt ein | antetanni

  7. skylady82

    Liebe Anni, da hast du bei Maika bestimmt ins Schwarze getroffen mit deinen wundervollen Überraschungsgeschenken; alles farblich abgestimmt und wie aus einem Guss. Taschen kann frau immer brauchen und das Lesezeichen ist der Knaller 🙂
    Vielen Dank für deine Teilnahme und mach dir noch einen feinen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Bianca

    Gefällt mir

    Antwort
  8. sylvieb61

    Liebe Anni, was für tolle Taschen. Und der Stoff erst. Das nächste Mal wünsche ich mir dich als Wichtel 😉 (hihi).
    Nein, Quatsch, ich glaube, für uns alle war die Geburtstagssause von Bianca ein tolles Ereignis und ich hab endlich mal einen coolen Blumenstrauß!
    Solche Wichteldinsgel sollten wirklich öfter übers Jahr mal laufen. Gerade in so schwierigen Zeiten wie jetzt.
    Liebe Grüße
    SIlvia

    Gefällt mir

    Antwort
  9. Pingback: Handytäschchen | antetanni näht | antetanni

  10. Pingback: Geschenkbeutel aus Stoff | antetanni näht | antetanni

  11. Pingback: Bingo! Mein Zeigetag No. 3 | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..