Adventsmarkt | antetanni sagt was

Nachlese zum Adventsmarkt…

Ohne viele Worte…

Ohne viele Worte? Geht glaube ich nicht, ich habe doch ein bisschen was zu erzählen vom Adventsmarkt… 😉

Wie letzten Sonntag schon geschrieben, habe ich vor lauter netten Begegnungen leider völlig vergessen, Bilder vom Markt und den einzelnen Ständen zu machen. Ein paar Impressionen vom Stand gemeinsam mit meinen Freundinnen Anke und Didi aber habe ich gemacht und so freue ich mich heute über diese kleine Nachlese zum Adventsmarkt in Sonnenberg… ♥

Der Markt findet alljährlich – dieses Jahr zum 5. Mal in Folge – im Gemeindezentrum der evangelischen Kirche statt, ist somit im Warmen (seeeehr wichtig und seeeehr gut, wie ich finde), und vor/während/nach dem Herumschlendern zwischen den Ständen kann man sich bei Kaffee und Kuchen und Gegrilltem wie auch Glühwein/Punsch stärken.

Es ist jedes Mal eine Freude, die vielen kreativen Sachen zu entdecken. Da gab es aus Holz gesägte Skulpturen, die einfach nur großartig waren. Genauso schön aber auch filigrane Girlanden und Karten aus Papier, selbstgemachte Marmelade, Plätzchen, Honig, Schmuck aus Kaffeekapseln, einen Fair-Trade-Stand mit wunderschönen Handarbeiten aus (?) oder für ein Projekt in Nepal (das weiß ich jetzt nicht mehr so genau). Handgemachte Puppen samt Kleidung und ebenso auch Kleidung und Accessoires für Babys und Kleinkinder.

Und dazwischen dann auch Anke, Didi und ich mit unseren handgearbeiteten Sachen…

Anke häkelt wunderschön und dazu wunderschöne Sachen. Da gibt es Peelingschwämme oder Spülschwämme aus Bubble Garn, knuffige Kuscheltiere und trendige Lamas (schade, davon habe ich kein Foto, Mist…), aber auch wunderschöne Kränze für Fenster, Türen und Wände… Dazu „fröbelt“ sie wie ein Weltmeister. Ich liebe ja Fröbelsterne und habe zig vorbereitete Streifen hier liegen, aber ich falte mir dabei immer Knoten in die Finger oder der Streifen reißt quasi auf den letzten Zentimetern… Grrr… Umso schöner sind Ankes tolle Sterne. Und à propos Kranz – schau mal ganz unten im Beitrag, ich durfte mir diesen wunderschönen Kranz, umwickelt mit Jeans aussuchen… Hach, ich liebe ihn. ♥

Didi ist eine Meisterin beim Häkeln und Fädeln von Perlenschmuck. Es ist mir ein Rätsel, wie man etwas so zierliches arbeiten kann. Bewundernswert. Ganz besonders freue ich mich, dass ich mir eine Halskette von ihr habe aussuchen dürfen, das Band mit den schlichten Herzen in wunderschönen Farben – ich habe mich für Schwarz entschieden – ist einfach ein Traum.


Und ich selbst hatte meinen Fokus auf Upcycling aus Jeans gelegt und damit tatsächlich ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt. Ich freue mich, dass meine Ideen gut ankamen. Vor allem das Hai-Light-Mäppchen fand große Bewunderer und erfreulicherweise auch Abnehmer. 😉 Aber auch die Beutel aus Jeans uns SnapPap waren begehrt – das Nähpapier ist auch nach ein paar Jahren Marktpräsenz doch noch nicht allen ein Begriff und wurde immer wieder bestaunt. Genäht hatte ich auch noch Krimskramstäschchen aus Jeans und Baumwollstoffen, Mini Utensilos mit Kunstleder, kleine und große Sterne und allerlei mehr… Die Ofenhandschuhe durften nicht fehlen. Ich freue mich, dass auch sie gut gefielen.

Ich weiß nicht, ob die Käufer die Sachen für sich behalten oder jemand anderem eine Freude damit machen wollen. Eine Weihnachts(vor)freude ist es so oder so.

Ein paar Sachen sind übrig geblieben. Wenn du auf den Bildern etwas entdeckst – ob von Anke, von Didi oder von mir –, dass dir gefällt und dass du vielleicht sogar noch für Weihnachtsgeschenk (oder auch für später) erwerben möchtest, zögere nicht, einen Kommentar zu hinterlassen oder mir eine E-Mail (siehe rechts in der Seitenleiste oder auf der Kontakt-Seite) zu schreiben.

*
*
*
*
Jetzt waren es doch allerlei und viele Worte… 🙂 Nach dem Adventsmarkt ist vor dem Adventsmarkt. Bis nächstes Jahr also… ♥

[verlinkt]
Sonntagsglück No. 50
UFO Let’s finish old stuff
Upcycling Linkparty
Weihnachts(Vor)freuden

 

 

21 Gedanken zu „Adventsmarkt | antetanni sagt was

  1. Catrin

    Da hast du aber wirklich schöne Dinge aus Jeans gezaubert für den Adventsmarkt, die würden mir auch sehr gut gefallen. Ich freue mich, dass sie gut ankamen und ihr zu dritt viel Spaß mit eurem Stand hattet.
    Liebe Grüße von Catrin.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Lilamalerie

    Was für ein schöner Markt und was für schöne Dinge du gezaubert hast, das Haimäppchen ist der Knaller.
    Ich freue mich , dass du auch Abnehmer gefunden hast.
    Ich finde es gerade bei solchen Märkten immer sehr schade, wenn alle nur vorbeischlendern, bewundern und nix kaufen.
    Ich kaufe grundsätzlich auf solchen Märkten mind. ein Teil, weil ich finde, das man das den Anbietern auch irgendwie schuldig ist.
    Bei deinem Stand hätte ich sicher auch was gefunden.
    GLG und danke für deine vielen lieben Worte bei mir.
    Einen schönen dritten Advent,
    Monika

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank für deinen schönen Kommentar. Ich habe mich auch gerade über die Hai-Mäppchen sehr gefreut. Und eine Freundin hat nun auch schon 2 Stück bei mir bestellt. Läuft. 😉 Ich schlendere selbst auch sehr gerne über Märkte und ich finde auch immer etwas und wenn es nur Kleinigkeiten sind. Es ist doch immer wieder schön zu sehen, welche kreativen Ideen andere umsetzen und welche Mühen sie sich geben.
      Mach es dir auch fein im Advent und vielen Dank nochmals für deinen schönen Kommentar.

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Marita. Ich freue mich auch sehr, dass die Sachen gefallen haben. Es ist auch noch einiges übrig, aber das wandert jetzt in die Vorratskiste – eigentlich wollte ich noch einen Blogflohmarkt vor Weihnachten schaffen, den Plan habe ich aber verschoben auf nach Weihnachten. Ist dann ja ohnehin auch wieder vor Weihnachten. 😉

      Mach du es dir auch fein im Advent, hab eine gute Woche und viele Grüße ♥

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Ingrid. Gemeinsam macht es allemal mehr Spaß, wir haben uns auch gefreut, uns zu sehen und ein bisschen Zeit zum Plauschen zu haben. ♥ Komm gut in die neue Woche und hab sie schön.

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Annette. Die Sterne mag ich auch sehr gerne. Je nach Stofflagen war es wirklich eine Herausforderung, mit viel Geduld und laaaaaangsamen Nähen ging es aber. Hab du auch einen feinen Sonntag – Pläne für diesen vorletzten Tag im Jahr?
      Herzensgrüße ♥ Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Pingback: Mini Utensilo | antetanni näht | antetanni

  4. Pingback: In der Weihnachtsbäckerei | antetanni näht (Anleitung Freebook) | antetanni

  5. Pingback: Ofenhandschuhe extralang | antetanni näht | antetanni

  6. Pingback: Sonnenberger Adventsmarkt | antetanni sagt was | antetanni

  7. Pingback: Ofenhandschuhe aus Jeans | antetanni näht | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.